Feiertage und Öffnungszeiten

An die­ser Stel­le haben wir für Sie wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zu staat­li­chen und reli­giö­sen Fei­er­ta­gen in Por­tu­gal, Hin­wei­se zu Bank­fei­er­ta­gen und Öff­nungs­zei­ten sowie inter­kul­tu­rel­le Tipps zusam­men­ge­stellt. Bevor Sie also ihren Aus­flug an die Algar­ve pla­nen, machen Sie sich mit Fei­er­ta­gen, Schul­fe­ri­en und typi­schen Öff­nungs­zei­ten im Süden ver­traut. So ste­hen Sie nicht vor ver­schlos­se­nen Türen und kön­nen ihre Urlaubs­zeit voll und ganz genie­ßen!  

Kalender mit Algarve-Feiertagen auf dem Schreitisch

Feiertage 2019 – an der Algarve und in ganz Portugal

01.Janu­arNeu­jahr
05.MärzKar­ne­val *)
19.AprilKar­frei­tag
21.AprilOster­sonn­tag
25.AprilDia da Liber­dade
01.MaiTag der Arbeit
10.JuniNatio­nal­fei­er­tag
20.JuniFron­leich­nam
15.AugustMariä Him­mel­fahrt
05.Okto­berTag der Repu­blik
01.Novem­berAller­hei­li­gen
01.Dezem­berWie­der­her­stel­lung der Unab­hän­gig­keit
08.Dezem­berMariä Emp­fäng­nis
25.Dezem­berWeih­nach­ten

*) kein gesetz­li­cher Fei­er­tag, son­dern fakul­ta­tiv; wird in ver­schie­de­nen Städ­ten, Gemein­den, Behör­den und Unter­neh­men began­gen.

Regionalfeiertage

In den ein­zel­nen Regio­nen Por­tu­gals gibt es zusäzt­li­che Fei­er­ta­ge, unter ande­rem:

  • 13. Juni (St. Anton), nur in Lis­sa­bon,
  • 24. Juni (St. Johan­nis), nur in Por­to, sowie
  • 29. Juni (St.Peter und Paul), in eini­gen Kom­mu­nen.

Bankfeiertage

Spe­zi­el­le Bank­fei­er­ta­ge gibt es in Por­tu­gal nicht.

Öffnungszeiten der Geschäfte an der Algarve

  • Ban­ken: im All­ge­mei­nen 8:30 bis 15:00 Uhr.
  • Büros: im All­ge­mei­nen 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 oder 18:00 Uhr.
  • Behör­den: 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr.
  • Geschäf­te: im All­ge­mei­nen 9:00 oder 9:30 bis 19:00 Uhr
    • Super- und Hyper­märk­te bis 20:00, 21:00 oder 22:00 Uhr offen
    • Klei­ne­re Läden: Wäh­rend der Mit­tags­zeit zwi­schen 12:30 oder 13:00 bis unge­fähr 15.00 Uhr geschlos­sen
    • Sams­tag­nach­mit­tag sind die meis­ten Geschäf­te geschlos­sen
    • Für Waren­häu­ser, ande­re Groß­ver­tei­ler und Ein­kaufs­zen­tren gel­ten län­ge­re Geschäfts­zei­ten
    • In den gro­ßen Ein­kaufs­zen­tren sind die Geschäf­te oft bis Mit­ter­nacht geöff­net
    • Sonn­tags dür­fen die Geschäf­te an man­chen Orten bis zu sechs Stun­den öff­nen; die Rege­lung wird vor allem von gro­ßen Filia­lis­ten genutzt

Schulferien an der Algarve

Die Haupt­fe­ri­en­zei­ten in Por­tu­gal liegt im Juli und im August.

Zeitzone der Algarve

In ganz Por­tal gilt die West-Euro­päi­sche Zeit­zo­ne (WEZ), die übli­cher­wei­se der in Mit­tel­eu­ro­pa gel­ten­den Mit­tel-Euro­päi­schen Zeit­zo­ne (MEZ) eine Stun­de hin­ter­her hinkt. Dadurch ist es bei Algar­ve-Urlau­bern eine Stun­de frü­her als zum Bei­spiel bei den Daheim­ge­blie­be­nen in Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz oder ande­ren Län­dern Mit­tel­eu­ro­pas. Das Nach­bar­land Spa­ni­en hin­ge­gen gehört zur MEZ-Zeit­zo­ne. Beim Grenz­über­tritt müs­sen also die Uhren umge­stellt wer­den.

Sommerzeit

An der Algar­ve und in ganz Por­tu­gal gilt wäh­rend der Som­mer­mo­na­te von April bis Ende Okto­ber die Som­mer­zeit der Euro­päi­schen Uni­on. Die Som­mer­zeit ist der Nor­mal­zeit der WEZ um eine Stun­de vor­aus (WEZ+1). Sie star­tet am letz­ten Sonn­tag im März und endet am letz­ten Sonn­tag im Okto­ber – im Jahr 2019 gilt sie von Sonn­tag, 31. März bis Sonn­tag, 27. Okto­ber.

Bit­te beach­ten Sie, dass es seit 2018 Über­le­gun­gen gibt, die Rege­lun­gen für die Som­mer­zeit in ganz Euro­pa zu ändern.

Winterzeit

In den Win­ter­mo­na­ten von Novem­ber bis März gilt an der Algar­ve und in ganz Por­tu­gal die Nor­mal­zeit der West-Euro­päi­schen Zeit­zo­ne (WEZ). Sie dau­ert im Jahr 2019 bis Sonn­tag, 31. März und star­tet wie­der am Sonn­tag, 27. Okto­ber.