Affen­po­cken jetzt auch an der Algarve

Die Gene­ral­di­rek­ti­on für Gesund­heit (DGS) hat heu­te (23. Mai) 14 neue Fäl­le von Affen­po­cken bestä­tigt. Damit beträgt die Gesamt­zahl im Land jetzt 37, wei­te­re Ver­dachts­fäl­le befin­den sich noch in der Labor­un­ter­su­chung. Nach­dem sich die Pati­en­ten anfangs auf die Regi­on Lis­sa­bon kon­zen­trier­ten, ver­tei­len sie sich nun auch auf die Algar­ve und den Norden.

Weiterlesen