Im Süden Portugals geben die Menschen am meisten für Weihnachten aus

Die Por­tu­gie­sen wol­len in der Weih­nachts­zeit rund 388 Euro pro Kopf aus­ge­ben, 6 Euro mehr als 2018. Das hat der Markt­for­scher Obser­va­dor Cete­lem her­aus­ge­fun­den. Davon wird mit 61 Pro­zent der größ­te Teil für Geschen­ke aus­ge­ge­ben, deut­lich mehr als im Vor­jahr.

Weiterlesen