Algarve-Tourismus: Neue Reiseführer für Naturparks

In drei neu­en Ver­öf­fent­li­chun­gen stellt die Tou­ris­mus­re­gi­on Algar­ve in Zusam­men­ar­beit mit der Regio­nal­di­rek­ti­on für Natur­schutz und Wäl­der der Algar­ve sehens- und erle­bens­wer­te Natur­re­gio­nen vor. Die Rei­se­füh­rer laden in- und aus­län­di­sche Besu­cher zur Erkun­dung des Natur­parks Süd­west-Alen­te­jo und der Vicen­ti­ni­schen Küs­te (Par­que Natu­ral do Sudoes­te Alen­te­ja­no e Cos­ta Vicen­ti­na), des Natur­parks Ria For­mo­sa (Par­que Natu­ral da Ria For­mo­sa) und des Natur­re­ser­va­tes der Salz­mar­schen von Cas­tro Marim und Vila Real de San­to Antó­nio (Reser­va Natu­ral do Sapal de Cas­tro Marim e Vila Real de San­to Antó­nio) ein.

Weiterlesen

Algarve: Wochenende wird heiß, Wasser bleibt kalt

Die Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren an der Algar­ve sind momen­tan nied­ri­ger als gewöhn­lich. Sie schwan­ken der­zeit zwi­schen 18 und 20 Grad. Nor­ma­ler­wei­se kann im August das Was­ser an der Süd­küs­te vor allem in Küs­ten­nä­he bis 24 Grad errei­chen. Laut Meteo­ro­lo­gin Cris­ti­na Simões vom Por­tu­gie­si­schen Insti­tut für Meer und Atmo­sphä­re (IPMA) liegt das vor allem dar­an, „dass an der Algar­ve im Juli und jetzt im August der Wind aus dem Wes­ten und Nord­wes­ten weht…"

Weiterlesen

Reisetipps Algarve 2015: Klima & Wetter

War­um gilt das Kli­ma in der Algar­ve als eines der bes­ten in ganz Euro­pa? Ein Blick auf die geo­gra­fi­sche Lage

Weiterlesen