Covid-19: Nur leichter Zuwachs an der Algarve

Die Zahl der Covid-19-Fäl­le an der Algar­ve ist nur leicht um fünf auf jetzt 289 gestie­gen. Im Alen­te­jo dage­gen wur­den wei­te­re 15 Fäl­le bestä­tigt (jetzt 155). Das geht aus dem aktu­el­len Bul­le­tin der Gene­ral­di­rek­ti­on für Gesund­heit (DGS) her­vor. Danach sind auf Lan­des­ebe­ne die Todes­fäl­le von 535 auf 567 Todes­fäl­le ange­stie­gen (+32). Die Zahl der bestä­tig­ten Infek­tio­nen erhöh­te sich um 514 auf 17.448. 

Weiterlesen

Algarve: Elsa bringt noch bis Sonntag Sturm und Regen

Por­tu­gal, aber auch die Küs­ten­re­gio­nen Spa­ni­ens, lei­den unter den Fol­gen des Sturm­tiefs Elsa. Sturz­flu­ten und star­ke Win­de haben ins­be­son­de­re im Nor­den und im Zen­trum Por­tu­gals bereits weit­rei­chen­de Schä­den ver­ur­sacht.

Weiterlesen