Algarve: Zwei Prozent weniger Übernachtungen

Portugals Beherbergungsbetriebe registrierten 0,5 Prozent mehr Übernachtungen im ersten Halbjahr 2018, die Algarve zwei Prozent weniger. Hier eine erste Analyse.

Weiterlesen

ITB: Algarve-Hoteliers froh und besorgt

In der boomenden Tourismusregion Algarve haben die Hotels 2017 in etwa wieder die profitablen Ergebnisse erzielt, die sie aus der Zeit vor Ausbruch der Finanzkrise kannten. Lesen Sie, wieviel der Umsatz und die durchschnittliche Auslastung zunahmen. In diesem Jahr wollen die Algarve-Hoteliers an der Südküste Portugals die guten Resultate der vergangenen drei bis vier Jahre konsolidieren. Sorgen macht die Vorstellung, dass britische und deutsche Urlauber wieder in die preiswerteren Sonnengebiete Nordafrikas und der Türkei zurückkehren und der Algarve untreu werden. Dazu unmittelbar vor dem Start der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin ein Interview mit Elidérico Viegas, dem Präsidenten des Verbands AHETA der Algarve-Hoteliers.

Weiterlesen

Algarve spricht immer mehr Deutsch

Das Tourismus-Rekordjahr 2017 hat 9,1 Prozent mehr deutsche Gäste nach ganz Portugal und 7,4 Prozent mehr an die Algarve gebracht

Weiterlesen