Portugal marschiert gegen fossile Brennstoffe

Mit drei Märschen in Faro an der Algarve, in Lissabon und Porto beteiligt sich Portugal am 8. September an der Kampagne “Rise for Climate”. Protestiert wird v.a. gegen die geplante Öl- und Gas-Suche in der Tiefsee vor Aljezur.

Weiterlesen

Algarve News: 4. bis 10. Juni 2018

Portugal Rang 4 bei Friedlichkeit, Bislang weniger Hotelgäste, 11 sauberste Algarve-Strände, Fortgesetzte Anti-Öl-Proteste, Drittnassester Frühling – einige Algarve News aus der Kalenderwoche 23. Dazu Kurzmeldungen zu Sicherheit, Ordnung, Verkehr – z.B. über eine Vergewaltigung in Faro.

Weiterlesen

Algarve News: 14. bis 20. Mai 2018

Proteststurm gegen Ölbohrungen, Pfingstlärm in Portimão, 99 Strände mit Gold-Qualität, Maskierte überfallen Sporting Lissabon-Trainingszentrum, Bosch Portugal legt zu – die Schlagzeilen unserer fünf wichtigsten Algarve News aus Kalenderwoche 20. Ferner Kurznachrichten zur Sicherheitslage – z.B. über einen abgestürzten deutschen Gleitschirmflieger.

Weiterlesen

Portugal wegen Ölbohrprojekt am Pranger

Negativauszeichnung für Portugals Plan, Öl- und Gasvorkommen in der Tiefsee vor der Alentejo-Küste zu erkunden: Das Netzwerk für Klimapolitik CAN-Europe sieht die Regierungslizenz für ein Ölbohrprojekt 45 Kilometer vor der Küste von Aljezur als „schlimmste Suvention für fossile Brennstoffe“ an. So reagiert die Region.

Weiterlesen