Ab Ostern: Streaming-Dienste im EU-Urlaub nutzbar

Deut­sche und Öster­rei­cher, die etwa im Por­tu­gal-Urlaub ihre abon­nier­ten Strea­ming-Diens­te nut­zen wol­len, kön­nen ab 1. April auch dort online ihre Lieb­lings­se­rie wei­ter­schau­en oder Musik­play­list abspie­len. Eine Ver­ord­nung macht die­sen Kom­fort-Gewinn jetzt für vie­le Nut­zer aus EU-Län­dern mög­lich. Hier wich­ti­ge Tipps.

Weiterlesen

Portugal wertet digitale Touristen-Spuren aus

Wel­che aus­län­di­schen Tou­ris­ten hal­ten sich gera­de wo in Por­tu­gal auf? Aus wel­chen Län­dern stam­men sie? Bevor­zu­gen sie die Mit­­­tag- oder

Weiterlesen

Nach Aus für Roaming-Gebühren: Im Portugal-Urlaub dieses beachten!

Die mobi­le Kom­mu­ni­ka­ti­on im Por­tu­gal- bzw. Algar­ve-Urlaub ist für EU-Bür­ger end­lich bil­li­ger gewor­den: Seit dem 15. Juni 2017 sind die Roa­ming-Gebüh­ren für das Durch­lei­ten von Han­dy­ge­sprä­chen, Nach­rich­ten und Daten ins jewei­li­ge Hei­mat­land weg­ge­fal­len. Tele­fo­na­te, SMS und mobi­les Netz kos­ten für Por­tu­gal-Tou­ris­ten aus Deutsch­land und Öster­reich sowie den ande­ren EU-Län­dern nun genau­so viel wie daheim.

Weiterlesen