Roberts Rettung an der Algarve angelaufen

Der deut­sche Esel-Flüs­te­rer Robert (45) ist mit sei­nen Tie­ren in Sicher­heit und vor­über­ge­hend unter­ge­bracht. Leser spen­den wei­ter für unse­re Akti­on #Ret­te­tRo­bert. Hier bewe­gen­de Fotos von der dra­ma­ti­schen Flucht und sei­ner Ret­tung, die ange­lau­fen ist.

Weiterlesen

Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert

Deut­sche ret­ten einen Deut­schen, des­sen Esel-Asyl beim Wald­brand in Mon­chi­que rui­niert wur­de. Doch auch im neu­en Domi­zil rollt auf Robert eine Kos­ten­la­wi­ne zu. Bei der Bewäl­ti­gung soll unse­re Spen­den-Akti­on #Ret­te­tRo­bert hel­fen. Machen Sie mit!

Weiterlesen