Algar­ve News vom 10. bis 16. Janu­ar 2022

Algar­ve News und Por­tu­gal News aus KW 02/2022: Omi­kron: Hohe Inzi­den­zen, aber weni­ge Inten­siv­pa­ti­en­ten | Algar­ve: Zwei Mil­lio­nen für klei­ne Unter­neh­men | Mit Seven­air schnell in den Nor­den | Gua­dia­na-Wan­der­weg gut fre­quen­tiert | Algar­ve-Kar­ne­val fällt wie­der aus | Por­tu­gal lässt Marok­ka­ner ins Land | Bri­ten wol­len Urlaub in Por­tu­gal | 2.200 Pas­sa­gie­re bestraft | Nach­rich­ten aus Poli­zei und Jus­tiz – unser Wochen­rück­blick mit inter­es­san­ten Nachrichten!

Weiterlesen

Algar­ve News vom 27. Dezem­ber 2021 bis 02. Janu­ar 2022

Algar­ve News und Por­tu­gal News aus KW 52/2021: Omi­kron: Der Druck wächst | Covid-19: DGS ver­kürzt Qua­ran­tä­ne | Kir­che för­dert reli­giö­sen Tou­ris­mus | Mehr Wohn­plät­ze für Obdach­lo­se | Rekord bei Johan­nis­brot-Dieb­stäh­len | Kul­tur-Tipp: Mozart in Lagoa | Unbe­kann­te Wal­ar­ten an der Algar­ve | Staat pro­fi­tiert von Ein­wan­de­ren | Neu­jahrs­be­ben vor Olhão | Nach­rich­ten aus Poli­zei und Jus­tiz – unser Wochen­rück­blick mit inter­es­san­ten Nachrichten!

Weiterlesen

Por­tu­gal: Ins neue Jahr mit Omi­kron und Optimismus

Das Jahr endet mit hef­ti­gen, wenn auch pro­gnos­ti­zier­ten, Zah­len. Por­tu­gals Gesund­heits­mi­nis­te­rin Mar­ta Tem­ido rech­net für die ers­te Janu­ar­wo­che mit 37.000 Fäl­len pro Tag.  Ver­hal­ten opti­mis­tisch stimmt nur, dass das Gesund­heits­sys­tem aktu­ell weit weni­ger belas­tet ist, als befürchtet. 

Weiterlesen

Omi­kron: Por­tu­gal ver­schärft Coro­na-Maß­nah­men vorfristig

Eine Woche frü­her als ursprüng­lich geplant, tre­ten in Por­tu­gal eine Rei­he von Ein­schrän­kun­gen in Kraft, die eigent­lich erst ab dem 2. Janu­ar 2022 geplant waren.  Für den Zeit­raum vom 2. bis 9. Janu­ar hat­te die Regie­rung eine „Woche der ein­ge­schränk­ten Kon­tak­te" (Sema­na de con­ten­ção de con­ta­c­tos) vorgesehen. 

Weiterlesen

Covid-19: Omi­kron in Por­tu­gal angekommen

In Por­tu­gal gibt es aktu­ell 13 Fäl­le der Omi­kron-Vari­an­te von Covid-19, die mit Spie­lern des Lis­sa­bo­ner Fuß­ball­ver­eins Bele­nen­ses SAD in Ver­bin­dung gebracht wer­den. Das teil­te das Natio­na­le Insti­tut für Gesund­heit Dok­tor Ricar­do Jor­ge (INSA) am heu­ti­gen Mon­tag (29. Novem­ber) in einer Erklä­rung mit. Danach hat offen­bar einer der Spie­ler vor kur­zem eine Rei­se nach Süd­afri­ka gemacht.

Weiterlesen