Covid-19: Militär desinfiziert Schulen

Das por­tu­gie­si­sche Mili­tär wird in den nächs­ten Tagen eine "gigan­ti­sche Ope­ra­ti­on" in etwa 800 Schu­len für die Klas­sen 11 und 12 star­ten, die nach dem Ende des Aus­nah­me­zu­stan­des wie­der eröff­net wer­den sol­len. Das kün­dig­te jetzt der Gene­ral­stabs­chef der Streit­kräf­te (CEMGFA) Admi­ral Sil­va Ribei­ro (Foto) an. 60 Teams aus dem Heer und 20 aus der Mari­ne wer­den zum einen die Schu­len des­in­fi­zie­ren, zum ande­ren das Lehr­per­so­nal in den ent­spre­chen­den Hygie­ne­maß­nah­men schu­len.

Weiterlesen

Erfolgsgeheimnis der Algarve: Bewohner und Sonne lachen

Laut neu­er Mar­ke­ting­kam­pa­gne ist die Freund­lich­keit der Bewoh­ner ein Erfolgs­ge­heim­nis der Algar­ve. Wie haben Sie die­se bis­lang erlebt? Schrei­ben Sie uns!

Weiterlesen

Algarve muss Wasser sparen

Die Stau­se­en der Algar­ve haben weit weni­ger Was­ser gespei­chert, als für den Som­mer nor­mal ist. Jetzt sol­len Tou­ris­ten und Bewoh­ner zum Spa­ren ani­miert wer­den.

Weiterlesen

Portugal marschiert gegen fossile Brennstoffe

Mit drei Mär­schen in Faro an der Algar­ve, in Lis­sa­bon und Por­to betei­ligt sich Por­tu­gal am 8. Sep­tem­ber an der Kam­pa­gne "Rise for Cli­ma­te". Pro­tes­tiert wird v.a. gegen die geplan­te Öl- und Gas-Suche in der Tief­see vor Alje­zur.

Weiterlesen