Covid-19: Portugal zieht letzte Öffnungsphase vor / Grenze und Restaurants ab Samstag offen

Die guten Nach­rich­ten häu­fen sich. Nach 173 Tagen endet am 30. April der Aus­nah­me­zu­stand in Por­tu­gal. Ab 1. Mai tritt das Land wie­der in den Kata­stro­phen­zu­stand (Estado do Cala­mi­dade) ein, der der Regie­rung immer noch weit­rei­chen­de Restrik­tio­nen ermög­licht. Ent­ge­gen den ursprüng­li­chen Plä­nen läu­tet die Regie­rung die vier­te und letz­te Pha­se des natio­na­len Öff­nungs­pla­nes teil­wei­se schon am 1. Mai ein. Restau­rants, Cafés und Bäcke­rei­en kön­nen bis 22.30 Uhr öff­nen. Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen kön­nen bis 22.30 Uhr statt­fin­den. Auch die Land­gren­ze nach Spa­ni­en wird ab 1. Mai wie­der geöff­net.

Weiterlesen

Die Welt trinkt wieder mehr Wein aus Portugal

Auch Por­tu­gals Wein­pro­du­zen­ten spü­ren die Fol­gen der Coro­na-Pan­de­mie. 2020 muss­ten 61% der 1.716 Wein­be­trie­be des Lan­des zusam­men­ge­rech­net Umsatz­ver­lus­te von 100 Mil­lio­nen Euro hin­neh­men. Jetzt kön­nen die hei­mi­schen Wein­pro­du­zen­ten wie­der etwas opti­mis­ti­scher in die Zukunft bli­cken. Nach Anga­ben der natio­na­len Wein­or­ga­ni­sa­ti­on Vini­Por­tu­gal sind die por­tu­gie­si­schen Wein­ex­por­te in den ers­ten bei­den Mona­ten die­ses Jah­res um 2,96 Pro­zent auf 121 Mil­lio­nen Euro im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum gestie­gen.

Weiterlesen

Algarve News: 19. bis 25. April 2021

Algar­ve News und Por­tu­gal News aus KW 16/2021: Deut­sche wol­len Rei­se­lust an die Algar­ve wecken | Jetzt sechs Impf­zen­tren an der Algar­ve | Immo­bi­li­en: Bri­ten bevor­zu­gen Algar­ve | Quar­tei­ra saniert zwei Stra­ßen | Algar­ve-Städ­te sind grün | Algar­ve bekommt zwei neue Tier­hei­me | Algar­ve: Pilot­pro­jekt für Migran­ten | Män­ner trin­ken mehr im Lock­down – unser Wochen­rück­blick mit inter­es­san­ten Nach­rich­ten!

Weiterlesen

Portugal will schneller impfen

Nach Olhao, Faro und Lagoa hat jetzt auch Tavi­ra sein Impf­zen­trum fer­tig gestellt. Es wur­de im Sport­pa­vil­lon der Schu­le D. Paio Peres Cor­reia ein­ge­rich­tet und hat eine Kapa­zi­tät von 50 Per­so­nen pro Stun­de. Ins­ge­samt ent­ste­hen in Por­tu­gal der­zeit 280 Impf­sta­tio­nen, die ab Anfang Mai die lan­des­wei­te Impf­kam­pa­gne deut­lich beschleu­ni­gen sol­len.

Weiterlesen