Corona-Krise an der Algarve: Helfen ist angesagt

Coro­na-Kri­se in der Algar­ve: Behör­den und Gemein­den haben viel­fäl­ti­ge Maß­nah­men ergrif­fen, Bür­ger und Bür­ge­rin­nen in die­ser schwe­ren Zeit zu beglei­ten, von Steu­er­nach­läs­sen, über Lebens­mit­tel­lie­fe­run­gen frei Haus bis hin zur psy­cho­lo­gi­schen Bera­tung. Dane­ben ent­ste­hen über­all an der Algar­ve immer mehr pri­va­te Initia­ti­ven, um die Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie für die Men­schen in der Regi­on zu mil­dern.

Weiterlesen

Historische Sardinen-Anlieferung startet Algarve-Festival

His­to­risch nach­ge­stellt wor­den ist zum 25. Jubi­lä­um des Sar­di­nen-Fes­ti­vals die Anlie­fe­rung des Fisches in Por­ti­mão. Wir zei­gen neue und alte Fotos. Auch in Olhos de Água wird gefei­ert.

Weiterlesen