Win­ter­aus­zeit im Alen­te­jo: Sur­fen, Schwe­ben, Sternegucken

Die schöns­te schnee­freie Alter­na­ti­ve Euro­pas – Das Alen­te­jo ist der Geheim­tipp für alle Win­ter­rei­sen­den und Schnee­flüch­ti­gen: Von der Win­ter­son­ne in war­mes Licht getauch­te Natur- und Kul­tur­schät­ze, mil­des Win­ter­kli­ma und viel Platz für Out­door-Akti­vi­tä­ten. Ob durch die Bran­dung sur­fen, den Ster­nen­him­mel bewun­dern, abwechs­lungs­rei­che Wan­der­tou­ren an der Küs­te oder im Lan­des­in­ne­ren unter­neh­men oder die Kul­tur­schät­ze der Regi­on besich­ti­gen – inner­halb weni­ger Fahrt­stun­den kön­nen Alen­te­jo-Urlau­ber all dies bei herz­lichs­ter Gast­freund­schaft erleben.

Weiterlesen

Por­tu­gal ist immer noch ein Geheim­tipp für Exklusivreisen

Por­tu­gal gehört zu den attrak­tivs­ten Zie­len für Exklu­siv­rei­sen in Euro­pa. Beson­ders die Atlan­tik­küs­te und die Insel Madei­ra laden dank ihrer attrak­ti­ven Natur zu einem luxu­riö­sen Bade­ur­laub ein. Im Gegen­satz zu ande­ren belieb­ten Rei­se­zie­len, im Spe­zi­el­len der deut­schen Urlau­ber, ist das klei­ne Land zwi­schen Mit­tel­meer und Atlan­tik außer­dem noch nicht vom Mas­sen­tou­ris­mus über­lau­fen. In den letz­ten Jah­ren hat sich Por­tu­gal des­halb zum Geheim­tipp für Rei­sen­de ent­wi­ckelt, die Wert auf ein beson­ders Erleb­nis legen.

Weiterlesen

Lou­lé: Die Rus­sen kommen

Zum vier­ten Mal ist Lou­lé Gast­ge­ber für das Fes­ti­val "Rus­si­sche Jah­res­zei­ten an der Algar­ve". Als klas­si­sches und zeit­ge­nös­si­sches Kunst­fes­ti­val gibt es mit tra­di­tio­nel­len Tanz­auf­füh­run­gen, klas­si­scher Musik, Moden­schau­en, Aus­stel­lun­gen und rus­si­scher Küche einen Ein­blick in rus­si­sche Kul­tur und Lebensweise.

Weiterlesen

Genuss­rei­sen ins Alen­te­jo: Wein­bau mit lan­ger Tradition

Herbst­zeit ist Genuss­zeit. In der por­tu­gie­si­schen Regi­on Alen­te­jo erwar­ten die Besu­cher mil­de Tem­pe­ra­tu­ren und ein gro­ßes Ange­bot an kuli­na­ri­schen Ent­de­ckun­gen. Vie­le Wein­gü­ter emp­fan­gen Gäs­te für Wine­tas­tings sowie für Besich­ti­gun­gen der Wein­gär­ten und ‑kel­ler. Auch Über­nach­tungs­gäs­te sind will­kom­men, bei­spiels­wei­se um im Spät­som­mer bei der Lese zu hel­fen oder die ver­schie­de­nen Pha­sen der Wein­pro­duk­ti­on mitzuerleben.

Weiterlesen

Die 3 Casi­no-Hotels direkt an der Algarve

Nach einem ent­spann­ten Tag am Strand möch­ten die Freun­de des Nacht­le­bens gern auch ihren Abend mit einem Casi­no­be­such aus­klin­gen las­sen und das ist auf einem Küs­ten­ab­schnitt von etwa nur 50 Kilo­me­tern an 3 Spots mög­lich. So dürf­te es den geneig­ten Casi­no­fan erfreu­en, hier sei­nen Urlaub zu zele­brie­ren. Die Casi­nos sind das gan­ze Jahr über geöff­net und bie­ten per­ma­nent ent­spre­chen­de Ver­an­stal­tun­gen an. Ent­de­cken Sie die Casi­nos in Por­ti­mão, Vil­a­mou­ra und Mon­te Gordo und erle­ben Sie neben den schöns­ten Urlaubs­ta­gen unver­gess­li­che Nächte.

Weiterlesen

Por­tu­gal-Kri­mi: „Stür­mi­sche Algar­ve“ – Ana­be­la Sil­va ermit­telt wieder

Seit 14. Sep­tem­ber ist die neu­es­te Sto­ry um die fre­che Jour­na­lis­tin Ana­be­la Sil­va und „Ihren“ Kom­mis­sar João Almei­da im Buch­han­del. Der vier­te Band der belieb­ten Ana­be­la Rei­he ist – wie auch sei­ne Vor­gän­ger – weit mehr als nur ein guter und span­nen­der Kri­mi. Er ist eben­so Rei­se­füh­rer wie Repor­ta­ge über por­tu­gie­si­sches Leben und Den­ken auf dem Land. Neben den Schön­hei­ten des Lan­des lässt er auch vie­le Pro­ble­me nicht aus dem Blick. Kurz: Er weckt das Inter­es­se an der Algar­ve und macht Lust auf einen Besuch an der schöns­ten Regi­on Portugals.

Weiterlesen

Die Algar­ve – eine facet­ten­rei­che Küs­te: 10 Tipps, die einen Por­tu­g­al­ur­laub vom Main­stream abgrenzen

Im Süden Por­tu­gals befin­det sich die Algar­ve, bei der es sich um ein loh­nen­des Urlaubs­ziel han­delt. Die unbe­schreib­li­che Viel­falt und star­ken Gegen­sät­ze sind es, durch die sich die Küs­te aus­zeich­net. Hier tref­fen Rei­sen­de auf unbe­rühr­te Natur­land­schaf­ten, tra­di­tio­nel­le Fischer­dör­fer und auf­re­gen­de Feri­en­or­te für die par­ty­hung­ri­gen Urlau­ber. Eben durch die­se Viel­falt erweist sich die Algar­ve als idea­les Rei­se­ziel für die unter­schied­li­chen Tou­ris­ten, wie bspw. Aben­teu­rer, Kul­tur- und Natur­be­geis­ter­te und Familien.

Weiterlesen

Por­tu­gals größ­ter Aldi eröff­net in Albufeira

Am 8. Sep­tem­ber wird in Alb­ufei­ra in der Nähe der Stier­kampf­are­na die größ­te Aldi-Filia­le Por­tu­gals eröff­net. Das neue Geschäft ver­fügt über eine Ver­kaufs­flä­che von rund 1.500 Qua­drat­me­tern und einer Lager­flä­che von etwa 400 Qua­drat­me­tern und bie­tet 40 Ange­stell­ten Arbeit. Geöff­net ist täg­lich von 7.30 Uhr bis 23 Uhr.

Weiterlesen

Sag­res: Jetzt anmel­den für Por­tu­gals größ­tes Naturfestival!

Die Anmel­dun­gen für das 12. Fes­ti­val für Vogel­be­ob­ach­tung und Natur­ak­ti­vi­tä­ten in Sag­res an der Algar­ve sind ab sofort mög­lich. Das am meis­ten erwar­te­te Natur­er­eig­nis des Jah­res fin­det vom 1. bis 5. Okto­ber statt und wird Natur­lieb­ha­bern aus aller Welt erneut die Schön­heit des Vogel­zugs und der Algar­ve vor Augen füh­ren.  Das Pro­gramm ist online unter www.birdwatchingsagres.com/en abruf­bar und die Orga­ni­sa­to­ren emp­feh­len, sich so schnell wie mög­lich anzu­mel­den, da es jedes Jahr Akti­vi­tä­ten gibt, die prak­tisch sofort aus­ver­kauft sind, sobald das Pro­gramm bekannt gege­ben wird.

Weiterlesen

Ach­tung Algar­ve: Die Pol­len sind da

Die Pol­len sind wie­der da. Die Regio­nen Algar­ve, Bei­ra Inte­rior, Lis­sa­bon, Alen­te­jo regis­trie­ren in den kom­men­den Tagen bis zum 13. Mai sehr hohe Pol­len­kon­zen­tra­tio­nen in der Atmo­sphä­re, mel­det das Pol­len­bul­le­tin der Por­tu­gie­si­schen Gesell­schaft für All­er­go­lo­gie und kli­ni­sche Immu­no­lo­gie (SPAIC).

Weiterlesen

Welt­klas­se-Rad­sport bei der „Vol­ta ao Algar­ve“ 2021

Die inter­na­tio­nal stark besetz­te Algar­ve-Rund­fahrt führt vom 5. bis zum 9. Mai durch die schöns­ten Abschnit­te von Por­tu­gals Son­nen­küs­te Am mor­gi­gen Mitt­woch geht's los: Ab dann mes­sen sich bei der „47. Vol­ta ao Algar­ve“ 25 Spit­zen-Rad­teams aus aller Welt. Die Rou­te führt über 765,8 Kilo­me­ter in fünf Tages­etap­pen ent­lang der belieb­ten Küs­te und durchs Hin­ter­land der Algar­ve. Das Ren­nen star­tet am 5. Mai in Lagos und endet am 9. Mai auf der 510 Meter hohen Anhö­he Alto do Mal­hão im ber­gi­gen Hin­ter­land der belieb­ten Urlaubsregion.

Weiterlesen

Neu­erschei­nung: „Algar­ve – eine kuli­na­ri­sche Reise“

Neu­erschei­nung: „Algar­ve – eine kuli­na­ri­sche Rei­se“: Die­se wun­der­schön gestal­te­te Kom­bi­na­ti­on aus Rei­se­bild­band und Koch­buch aus dem Kne­se­beck Ver­lag zeich­net ein kuli­na­ri­sches Por­trät der Algar­ve und ent­hüllt den unglaub­li­chen Facet­ten­reich­tum, der zum Zau­ber die­ser ein­zig­ar­ti­gen Regi­on im Süden Por­tu­gals bei­trägt. Die authen­ti­schen Repor­ta­gen des Buches fan­gen die tie­fe, kuli­na­ri­sche See­le der Algar­ve ein. Auf ein­fühl­sa­me Wei­se begeg­net der Leser den Men­schen, der Kul­tur, der Natur, der Kuli­na­rik und den Tra­di­tio­nen der süd­lichs­ten Regi­on Portugals.

Weiterlesen

Covid-19: Vor­sich­ti­ge Öff­nung geht in Pha­se 2 / Por­tu­gal blockt Ostertourismus

Am 5. April tritt Pha­se zwei des por­tu­gie­si­schen Öff­nungs­plans in Kraft. Wie­der geöff­net wer­den ab die­sem Zeit­punkt u.a. Schu­len (Klas­se 5–9), Geschäf­te mit bis zu 200 Qua­drat­me­tern mit einer Tür zur Stra­ße und die Außen­gas­tro­no­mie (Grup­pen von max. 4 Per­so­nen am Tisch). Die Maß­nah­men gel­ten zunächst lan­des­weit. In Risi­ko-Krei­sen mit mehr als 120 Fäl­len pro 100 Tau­send Ein­woh­ner in 14 Tagen kön­nen die Locke­run­gen auch auf­ge­ho­ben bzw. die nächs­te Stu­fe der Öff­nung gar nicht erst ein­ge­führt werden.

Weiterlesen

Ostern in Portugal

Ostern ist ein hoher katho­li­scher Fei­er­tag, der in Por­tu­gal im gan­zen Land gefei­ert wird. Ostern ist (nor­ma­ler­wei­se, ohne Coro­na) ein Fest für die gan­ze Fami­lie in Por­tu­gal und natür­lich auch an der Algar­ve. Das für Chris­ten wich­tigs­te Ereig­nis im Kir­chen­jahr genießt selbst­ver­ständ­lich in den tra­di­tio­nell katho­li­schen Län­dern der ibe­ri­schen Halb­in­sel gro­ße Bedeutung.

Weiterlesen