Neue Regeln für „Gol­den Visa“-Programm

Nach Anga­ben des Aus­län­der- und Grenz­schutz­dienst (SEF) hat das Inves­ti­ti­ons­pro­gramm "Gol­den Visa" in den neun Jah­ren sei­ner Anwen­dung gan­ze 241 Arbeits­plät­ze geschaf­fen. Seit 1. Janu­ar 2022 gel­ten neue Regeln für Investoren.

Weiterlesen

Faro: 20 Pro­zent weni­ger Woh­nun­gen auf dem Markt

Der Anstieg der Immo­bi­li­en­ver­käu­fe in den letz­ten Mona­ten hat dazu bei­getra­gen, dass der Bestand an ver­füg­ba­ren Woh­nun­gen in den por­tu­gie­si­schen Bezirks­haupt­städ­ten inner­halb eines Jah­res um rund 7 Pro­zent gesun­ken ist. in Ins­ge­samt ist der Bestand in 14 der 18 Bezirks­haupt­städ­te des por­tu­gie­si­schen Fest­lan­des zurück­ge­gan­gen, wobei Évora und Set­ú­bal den stärks­ten Rück­gang zu ver­zeich­nen hatten.

Weiterlesen

Algar­ve: Haus­prei­se kräf­tig gestiegen

Die Prei­se für Häu­ser an der Algar­ve sind inner­halb eines Jah­res um 7,9 % gestie­gen. Laut dem Preis­in­dex von Idea­lis­ta lag der Qua­drat­me­ter­preis für den Kauf eines Hau­ses in der Regi­on Ende Sep­tem­ber 2021 bei 2.527 Euro. In der Algar­ve-Haupt­stadt Faro leg­ten die Prei­se um 7,7 %, zu, was den Qua­drat­me­ter­preis aktu­ell auf 2.098 Euro stei­gen lässt. Die höchs­ten Preis­stei­ge­run­gen in der Regi­on gab es in Cas­tro Marim (24,9 %), gefolgt von Alcou­tim (19,3 %), São Brás de Alpor­tel (11,7 %), Lou­lé (9,8 %) und Por­ti­mão (9,7 %). Danach fol­gen Alb­ufei­ra (9,4 %) und Olhão (9,2 %). In Vila Real de San­to Antó­nio betrug der Anstieg 8,1 % und in Sil­ves 6,6 %. Ledig­lich Mon­chi­que ver­zeich­ne­te einen Preis­rück­gang von 1,3%.

Weiterlesen

Ran­king: Zwei der teu­ers­ten Stra­ßen Por­tu­gals lie­gen an der Algarve

Von den zehn teu­ers­ten Stra­ßen Por­tu­gals befin­den sich zwei an der Algar­ve. Platz 4 im Ran­king mit den exklu­sivs­ten Prei­sen für den Kauf eines Hau­ses gehört der Urba­ni­sa­ti­on Quin­ta do Lago in Alman­cil (Lou­lé) mit einem Durch­schnitts­preis von 3.589.000 Euro. An sieb­ter Stel­le befin­det sich die Ave­ni­da do Mar in der Urba­ni­z­a­ção Vale do Lobo, eben­falls in Alman­cil, mit Häu­sern zu einem Durch­schnitts­preis von 2.399.074 Euro. Dar­über hin­aus wird die "Top 10" der teu­ers­ten Stra­ßen für den Kauf eines Hau­ses von Immo­bi­li­en im Bezirk Lis­sa­bon dominiert.

Weiterlesen

Ver­de­la­go: ein brand­neu­es Luxus­re­sort an der Algarve

In Kür­ze beginnt der Bau des luxu­riö­sen Natur­re­sorts Ver­de­la­go an der Algar­ve in Por­tu­gal. Nach 20 Jah­ren Pla­nung wur­de das Pro­jekt im Jahr 2021 vom Oxy Capi­tal Fond erwor­ben und neu kon­zi­piert, der sei­ner Inte­gra­ti­on in die Natur­land­schaft von Cas­tro Marim im Bezirk Faro Prio­ri­tät ein­räum­te. Die Inves­ti­ti­on beträgt rund 270 Mil­lio­nen Euro. Das Ver­de­la­go Resort soll auf einem 86 Hekt­ar gro­ßen Grund­stück an der Küs­te der Algar­ve ent­ste­hen, und laut der por­tu­gie­si­schen Zei­tung Expres­so sol­len auch ein Tou­ris­ten­kom­plex und ein Fünf-Ster­ne-Hotel gebaut werden.

Weiterlesen

Covid-19: Immo­bi­li­en­bran­che trotzt Corona

Im Gegen­satz zu vie­len ande­ren Bran­chen kommt die por­tu­gie­si­sche Immo­bi­li­en­wirt­schaft offen­bar ohne grö­ße­re Schä­den durch die Coro­na-Pan­de­mie. Das bele­gen diver­se Unter­su­chun­gen. Laut dem Wirt­schafts­jour­nal ECO war 2020 mit einem Volu­men von 2,790 Mil­li­ar­den Euro „das dritt­bes­te Jahr aller Zei­ten“. Auch 2021 scheint ein gutes Jahr zu wer­den, wur­den doch in der Bran­che bis­lang schon 1,350 Mil­li­ar­den Euro umgesetzt.

Weiterlesen

Stu­die: Por­tu­gal macht Expats glücklich

Bereits zum sieb­ten Mal ver­öf­fent­licht Inter­Na­ti­ons, das welt­weit größ­te Netz­werk für Expats, die Expat Insi­der Stu­die. Dafür wur­den 12.000 Teil­neh­men­de befragt und 59 Län­der mit­ein­an­der ver­gli­chen, um her­aus­zu­fin­den, wo es sich am bes­ten lebt und arbeitet.
Wie gewohnt nimmt Por­tu­gal in der­ar­ti­gen Ran­kings immer vor­de­re Plät­ze ein. So auch die­ses Mal. Mehr noch, es ist unter den Top-Ten das ein­zi­ge euro­päi­sche Land. Unan­ge­foch­ten auf Platz ein liegt Tai­wan, gefolgt von Mexi­ko, Cos­ta Rica, Malay­sia, Por­tu­gal, dann Neu­see­land, Aus­tra­li­en, Ecua­dor, Kana­da und Vietnam.

Weiterlesen

Algar­ve: Prei­se für Häu­ser stei­gen – trotz oder wegen der Pandemie

Immo­bi­li­en­bran­che in Por­tu­gal pro­fi­tert von der Coro­na-Pan­de­mie: Die Prei­se für Häu­ser an der Algar­ve im Süden des Lan­des sind im März 2021 im Ver­gleich zum glei­chen Monat des Vor­jah­res um 6% gestie­gen. Laut Preis­in­dex des Immo­bi­li­en­por­tals Idea­lis­ta kos­te­te der Qua­drat­me­ter hier 2,387 Euro. In der Algar­ve-Haupt­stadt Faro stieg der Qua­drat­me­ter­preis um 5,1% auf 1.990 Euro.

Weiterlesen

Algar­ve bleibt Hot­spot für Kokainschmuggel

Por­tu­gal bleibt nach Anga­ben der Kri­mi­nal­po­li­zei ein Ein­falls­tor für mas­si­ve Men­gen Koka­in aus Latein­ame­ri­ka und der Kari­bik, die für ande­re euro­päi­sche Län­der bestimmt sind. 2019 wur­den in Por­tu­gal 10,56 Ton­nen Koka­in beschlag­nahmt, was einem Anstieg von 90,7% im Ver­gleich zu 2018 ent­spricht. Die Algar­ve ist dabei ein zen­tra­ler Umschlag­platz. Hier wur­de 2019 mit 3.330,65 kg die größ­te Men­ge an Koka­in beschlag­nahmt, gefolgt von Lis­sa­bon (2.476,97 kg), Set­ú­bal (2.039,42 kg), Por­to (1.233,36 kg) und den Azo­ren (1.090,99 Kilo).

Weiterlesen

Wohn­im­mo­bi­li­en: Por­tu­gal bei Teue­rung EU-weit vorn

Für Wohn­im­mo­bi­li­en stei­gen die Kauf­prei­se in Por­tu­gal jähr­lich um fast zehn Pro­zent, so eine aktu­el­le Stu­die. Auch die Algar­ve ist davon betroffen.

Weiterlesen

Teu­ers­tes Traum­haus der Algar­ve online ersteigert!

20 Mil­lio­nen Euro – so sah die Preis­vor­stel­lung vor der Online-Auk­ti­on aus. Jetzt wur­de das teu­ers­te Traum­haus der Algar­ve in Quin­ta do Lago ver­stei­gert. Hier die Details zum Aus­gang der Versteigerung.

Weiterlesen

Algar­ve: Häu­ser­prei­se stei­gen weiter

An der Algar­ve lie­gen die Häu­ser­prei­se im Schnitt bei 2.064 Euro je Qua­drat­me­ter. Hier ein Über­blick, wie sich Ende 2018 der Markt in Por­tu­gal entwickelte.

Weiterlesen

Zweit­wohn­sitz in Por­tu­gal meist vermietet

Was kos­tet ein Zweit­wohn­sitz in Por­tu­gal? Wie gut kann man die Zweit­woh­nung ver­mie­ten? Inter­es­san­te Aus­künf­te dazu gibt eine neue Stu­die. Hier das Ergebnis.

Weiterlesen