Covid-19: Ausgangssperre für 9 Algarve-Gemeinden

Die Del­ta-Vari­an­te hat Por­tu­gal fest im Griff. Sie macht bereits 55% aller regis­trier­ten Covid-109-Infek­tio­nen aus, im Groß­raum Lis­sa­bon sol­len es über 70 und an der Algar­ve sogar über 75% sein. Die Regie­rung steu­ert nun mit einem Mix aus beschleu­nig­ten Imp­fun­gen, mehr Tests und här­te­ren Restrik­tio­nen dage­gen.

Ab heu­te gilt für 45 por­tu­gie­si­sche Land­krei­se mit hohem oder sehr hohem Risi­ko wie­der täg­li­che Aus­gangs­sper­ren von 23 Uhr bis 6 Uhr mor­gens. Das betrifft rund 4 Mil­lio­nen Men­schen, ca. 40% der Bevöl­ke­rung. Auch der Groß­raum Lis­sa­bon (Área Metro­po­li­ta­na de Lis­boa, AML) wird ab heu­te 18 Uhr bis Mon­tag, 6 Uhr, wie­der “abge­rie­gelt“.

Weiterlesen

Algarve: 78 infizierte Schüler, 1.300 in Quarantäne

Nach Anga­ben der regio­na­len Gesund­heits­de­le­gier­ten der Algar­ve Ana Cris­ti­na Guer­rei­ro gegen­über der Nach­rich­ten­agen­tur Lusa befin­den sich aktu­ell mehr als 1.300 Schü­ler aus 52 Klas­sen in den fünf Gemein­den der Algar­ve, in denen der Unter­richt aus­ge­setzt wur­de, in Qua­ran­tä­ne. Bei 78 Schü­lern wur­de eine Covid-19-Infek­ti­on fest­ge­stellt. Außer­dem wur­den auch eini­ge Sport­mann­schaf­ten iso­liert, die mit den Aus­brü­chen in den Schu­len zu tun haben und Sport­ar­ten wie Tanz, Hockey und Bas­ket­ball betrei­ben.

Weiterlesen

Covid-19: Wettlauf mit Delta / Millionenverluste für Tourismus

Das ist ein Schock für deut­sche Urlau­ber und den Algar­ve-Tou­ris­mus glei­cher­ma­ßen. Das Robert-Koch-Insti­tut (RKI) hat am 25. Juni Por­tu­gal ab dem 29. Juni zum „Virus­va­ri­an­ten-Gebiet“ erklärt. Für Rei­se­rück­keh­rer bedeu­tet das 14 Tage Qua­ran­tä­ne. Damit fällt für die hie­si­ge Tou­ris­mus­wirt­schaft nach den Bri­ten ver­mut­lich eine wei­te­re wich­ti­ge Urlau­ber­grup­pe aus. 2019 kamen immer­hin 360.000 Deut­sche an die Algar­ve.

Weiterlesen

Wechselgeld hilft Bedürftigen – Spendenaktion in Portugals Apotheken

Von heu­te bis zum 29. Juni läuft in zahl­rei­chen Apo­the­ken im gan­zen Land die Akti­on „Dê Tro­co a Quem Pre­ci­sa“ (Etwa: Gib das Wech­sel­geld den Bedürf­ti­gen). Die von der Asso­cia­ção Dignitu­de im Rah­men des P rogramms „Emer­gên­cia abem: COVID-19“ ent­wi­ckel­te und im März 2020 gestar­te­te Initia­ti­ve zielt dar­auf ab, den­je­ni­gen, die es sich nicht leis­ten kön­nen, auf wür­di­ge Wei­se Zugang zu ver­schrei­bungs­pflich­ti­gen Medi­ka­men­ten zu ver­schaf­fen.

Weiterlesen

Fußball-EM: Letzte Chance Portugal

Por­tu­gal ist mit einem 3:0 gegen Ungarn in die Fuß­ball-EM gestar­tet. Am 19. Juni war­tet auf den Titel­ver­tei­di­ger die deut­sche Mann­schaft, die nach dem 0:1 gegen Welt­meis­ter Frank­reich mäch­tig unter Druck steht. Das wird ein span­nen­des Spiel!

Weiterlesen

Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?

Manch­mal erfül­len sich Pro­phe­zei­un­gen schnel­ler als gedacht. Ges­tern mel­de­ten ver­schie­de­ne Medi­en eine Pro­gno­se des Mathe­ma­ti­kers Óscar Fel­guei­ras (Foto) von der Uni­ver­si­tät Por­to, der sich auf Epi­de­mio­lo­gie spe­zia­li­siert hat: "Por­tu­gal ist auf dem Weg, eines der Län­der mit der höchs­ten Inzi­denz in der Euro­päi­schen Uni­on zu wer­den“, so der Wis­sen­schaft­ler. Heu­te (16. Juni) mel­de­te die por­tu­gie­si­sche Gene­ral­di­rek­ti­on für Gesund­heit DGS 1.350 bestä­tig­te Fäl­le von Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2 in den letz­ten 24 Stun­den im gan­zen Land, das ist die höchs­te Zahl seit dem 24. Febru­ar.

Weiterlesen

EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass

Das Euro­päi­sche Par­la­ment hat die Ver­ab­schie­dung des digi­ta­len Zer­ti­fi­kats Covid-19 gebil­ligt, das es EU-Bür­gern, die bereits geimpft, von einer Infek­ti­on gene­sen oder getes­tet sind, ermög­licht, ab dem 1. Juli ohne Ein­schrän­kun­gen inner­halb der Euro­päi­schen Uni­on zu rei­sen. In Deutsch­land ist der digi­ta­le Impf­pass am 14. Juni an den Start gegan­gen. Por­tu­gal will in den nächs­ten Tagen soweit sein.

Weiterlesen

Algarve unter Schock

Die bri­ti­sche Regie­rung hat am 3. Juni beschlos­sen, Por­tu­gal ab 8. Juni von der grü­nen Lis­te der Län­der zu strei­chen, aus denen man ohne Qua­ran­tä­ne nach Groß­bri­tan­ni­en zurück­keh­ren kann. Por­tu­gals Regie­rung sowie Poli­tik und Tou­ris­mus­wirt­schaft der Algar­ve reagier­ten auf die bri­ti­sche Ent­schei­dung mit Unver­ständ­nis und Empö­rung. Außen­mi­nis­ter Augus­to San­tos Sil­va sag­te, es sei eine Ent­schei­dung, "deren Logik" "man nicht nach­voll­zie­hen kön­ne. Der por­tu­gie­si­sche Tou­ris­mus­ver­band CTP bezeich­ne­te die Ent­schei­dung als "kata­stro­phal" für den por­tu­gie­si­schen Tou­ris­mus.

Weiterlesen

Tourismus-Schock: Portugal fliegt von der grünen Liste Großbritanniens

Das ist ein her­ber Schlag für Rei­se­ver­an­stal­ter  und die por­tu­gie­si­sche Wirt­schaft. Por­tu­gal ist von der „grü­nen Lis­te“ der bri­ti­schen Regie­rung für qua­ran­tä­ne­freie siche­re Rei­se­län­der gestri­chen wor­den. Ab 8. Juni müs­sen nun zurück­keh­ren­de bri­ti­sche Urlau­ber zu Hau­se für 10 Tage in Qua­ran­tä­ne und min­des­tens zwei PCR-Tests machen. Das bedeu­tet auch, dass Tau­sen­de von Bri­ten, die ins Land, ins­be­son­de­re an die Algar­ve, gereist sind, vor­zei­tig nach Hau­se zurück­keh­ren müss­ten, wäh­rend ande­re ihre Rei­sen unter Umstän­den gar nicht erst antre­ten.

Weiterlesen

Algarve wird Gastgeber für drei Spiele der portugiesischen Fußballnationalmannschaft

Das Algar­ve-Sta­di­on in Faro wird im Sep­tem­ber und Okto­ber Gast­ge­ber für drei Spie­le der por­tu­gie­si­schen Fuß­ball­na­tio­nal­mann­schaft sein. Das hat der por­tu­gie­si­sche Fuß­ball­ver­band FPF jetzt bekannt­ge­ge­ben. Am 1. Sep­tem­ber um 19.45 Uhr muss die por­tu­gie­si­sche Mann­schaft in einem WM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel gegen Irland ran. Am 9. Okto­ber folgt ein Freund­schafts­spiel gegen Katar, das Aus­rich­ter­land der WM 2022. Am 12. Okto­ber trifft das Team dann – eben­falls in der WM-Qua­li­fi­ka­ti­on – auf Luxem­burg.

Weiterlesen

Portugal: Tourismus ist "kontrolliertes Risiko" 

Por­tu­gal gehe ein "kon­trol­lier­tes Risi­ko" ein, wenn es bri­ti­sche Tou­ris­ten ins Land lässt. Das haben füh­ren­de Medi­zi­ner gegen­über der Nach­rich­ten­agen­tur LUSA geäu­ßert. Ver­ant­wort­lich für die­se Ein­schät­zung sind die hohe Durch­imp­fungs­ra­te in Groß­bri­tan­ni­en und der Nach­weis eines PCR-Tests bei der Ankunft in Por­tu­gal. Auch in Por­tu­gal wür­den güns­ti­ge Bedin­gun­gen herr­schen. Der Viro­lo­ge Pedro Simas ist der Ansicht, dass der Anteil der Bevöl­ke­rung, der bereits immun ist (Gene­se­ne + Geimpf­te), bei etwa 40 Pro­zent liegt.

Weiterlesen

Tourismus: An der Algarve soll schneller geimpft werden

Die por­tu­gie­si­sche Impf-Task-For­ce hat zuge­sagt, die Impf­kam­pa­gne in der Algar­ve zu beschleu­ni­gen. Das teil­te heu­te der por­tu­gie­si­sche Hotel- und Gast­stät­ten­ver­band (AHP) in einer Erklä­rung mit. Er hat­te ver­gan­ge­ne Woche gefor­dert, der Algar­ve im natio­na­len Impf­pro­gramm Prio­ri­tät ein­zu­räu­men, da die Regi­on "die wich­tigs­te tou­ris­ti­sche Desti­na­ti­on in Por­tu­gal" ist und die Wirt­schaft "größ­ten­teils von die­sem Sek­tor abhängt".

Weiterlesen

Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben

Seit Por­tu­gal wie­der auf der "grü­nen Lis­te" Groß­bri­tan­ni­ens für siche­rer Rei­se­län­der steht, zeigt sich João Fer­nan­des, Prä­si­dent des Tou­ris­mus­ver­ban­des der Algar­ve RTA, wie­der opti­mis­ti­scher. Die erhöh­ten Buchun­gen für die Regi­on las­sen ihn einen posi­ti­ven Som­mer erwar­ten. Hoff­nung macht auch eine Umfra­ge des bri­ti­schen Rei­se­ge­sund­heit­s­por­tals Pra­ti­co. Danach wol­len bri­ti­sche Urlau­ber in die­sem Jahr rund 2 Mil­li­ar­den Pfund (über 2,3 Mil­li­ar­den Euro) in Por­tu­gal aus­ge­ben, das wären bei von Pra­ti­co geschätz­ten 2,8 Mil­lio­nen Besu­chern pro Kopf über 700 Pfund.

Weiterlesen

Achtung Algarve: Die Pollen sind da

Die Pol­len sind wie­der da. Die Regio­nen Algar­ve, Bei­ra Inte­rior, Lis­sa­bon, Alen­te­jo regis­trie­ren in den kom­men­den Tagen bis zum 13. Mai sehr hohe Pol­len­kon­zen­tra­tio­nen in der Atmo­sphä­re, mel­det das Pol­len­bul­le­tin der Por­tu­gie­si­schen Gesell­schaft für All­er­go­lo­gie und kli­ni­sche Immu­no­lo­gie (SPAIC).

Weiterlesen

Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien

Groß­bri­tan­ni­ens Ver­kehrs­mi­nis­ter Grant Shapps hat die Auf­he­bung des Aus­lands­rei­se­ver­bots für bri­ti­sche Bür­ger am 17. Mai bestä­tigt. Ab dann regelt die Regie­rung das Rei­sen ins Aus­land mit einem Ampel­sys­tem. Por­tu­gal, so Shapps, steht ab dem 17. Mai auf der "grü­nen Lis­te" der Län­der, die als sicher gel­ten und Rück­keh­rer bei der Ein­rei­se nach Eng­land von der Qua­ran­tä­ne befreit sind. Die gesam­te Tou­ris­mus­bran­che Por­tu­gals hofft dann auf einen erneu­ten Zustrom von bri­ti­schen Urlau­bern, der für Por­tu­gal wich­tigs­ten Tou­ris­ten­grup­pe. 2019 waren 2,5 Mil­lio­nen Bri­ten in Por­tu­gal zu Gast, auf die fast 20% der Über­nach­tun­gen von Aus­län­dern ent­fie­len. Rund 1,2 Mil­lio­nen davon wähl­ten die Algar­ve als Rei­se­ziel. Der bri­ti­sche Markt reprä­sen­tiert nor­ma­ler­wei­se im Juli und August mehr als ein Drit­tel der Gesamt­nach­fra­ge nach Hotel­zim­mern in der Regi­on.

Weiterlesen