Algarve-Kulturtipp: Blauer Sommer im November

Die Algar­ve-Städ­te Lagos, Lou­lé und Faro sind zwi­schen dem 4. und 20. Novem­ber Schau­platz der 10. Aus­ga­be des Kul­tur­fes­ti­vals Ver­ão Azul. Die trans­dis­zi­pli­nä­re Ver­an­stal­tung für zeit­ge­nös­si­sche Kunst wird 29 künst­le­ri­sche Pro­jek­te in den Berei­chen Foto­gra­fie, Musik, Thea­ter, Per­for­mance und Kino prä­sen­tie­ren. In Mit­tel­punkt steht die künst­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit The­men wie Umwelt, Men­schen­rech­te oder Gleich­be­rech­ti­gung.

Weiterlesen

Algarve: Fische leiden unter Medikamenten im Meer

Das Zen­trum für Mee­res­for­schung (CIMA) in der Algar­ve hat durch Was­ser­ana­ly­sen her­aus­ge­fun­den, dass die Fische Im Atlan­tik indi­rekt meh­re­re Medi­ka­men­te zu sich neh­men. Davor warnt ins­be­son­de­re Maria João Bebia­no, Direk­to­rin des Zen­trums für Mee­res- und Umwelt­for­schung an der Uni­ver­si­tät der Algar­ve, in einem Inter­view mit der Zei­tung Púb­li­co. Der Wis­sen­schaft­le­rin zufol­ge sind die che­mi­schen Ver­bin­dun­gen in eini­gen Arz­nei­mit­teln "schlim­mer als Kunst­stof­fe".

Weiterlesen

Algarve: Tourismus-Aufschwung dank Golfern

Bri­ti­sche Gol­fer sol­len in den kom­men­den Mona­ten der por­tu­gie­si­schen Tou­ris­mus­bran­che wei­te­ren Auf­wind besche­ren. Die Hoff­nung wird durch Ände­run­gen der bri­ti­schen Reis­po­li­tik genährt. Seit 4. Okto­ber benö­ti­gen bri­ti­sche Rei­sen­de bei ihrer Rück­kehr aus dem Aus­land kei­ne teu­ren PCR-Tests mehr und auch kei­ne Tests mehr vor ihrer Abrei­se. Außer­dem erkennt Por­tu­gal jetzt auch bri­ti­sche Impf­zeug­nis­se an.

Weiterlesen

Bahnverbindung Sevilla-Faro: Algarve-Politiker kritisiert Schneckentempo bei Investitionen

Die por­tu­gie­sisch-spa­ni­sche Kom­mis­si­on für grenz­über­schrei­ten­de Zusam­men­ar­beit (CLECTF) hat eine Rei­he von Emp­feh­lun­gen an die Regie­run­gen Por­tu­gals und Spa­ni­ens aus­ge­spro­chen, u.a. die Umset­zung der Hoch­ge­schwin­dig­keits-Eisen­bahn­ver­bin­dung zwi­schen Sevil­la (Anda­lu­si­en) und Faro an der Algar­ve. Der Aus­bau des so genann­ten trans­eu­ro­päi­schen Eisen­bahn­kor­ri­dors für den Atlan­tik und das Mit­tel­meer zwi­schen Sevil­la (Spa­ni­en) und Faro (Algar­ve) war einer der Vor­schlä­ge für die grenz­über­schrei­ten­de Mobi­li­tät, die die Arbeits­grup­pe, die sich aus den por­tu­gie­si­schen Regio­nen Algar­ve und Alen­te­jo sowie der spa­ni­schen Regi­on Anda­lu­si­en zusam­men­setzt, auf der jähr­li­chen Sit­zung der Kom­mis­si­on in Méri­da (Spa­ni­en) vor­ge­legt hat.

Weiterlesen

Superhelden: Obst und Gemüse aus der Algarve gegen Fettleibigkeit

Seit zehn Jah­ren kämpft die por­tu­gie­si­sche Ver­ei­ni­gung gegen Fett­lei­big­keit bei Kin­dern (APCOI) für eine gesun­de Ernäh­rung. Eines der erfolg­reichs­ten Mit­tel ist die Initia­ti­ve "Fruit Heroes". Sie hat, so die APCOI, seit­her die Ess­ge­wohn­hei­ten von mehr als 500.000 Schü­lern an über 5.000 por­tu­gie­si­schen Schu­len ver­bes­sert. Das Ziel von "Fruit Heroes" ist es, den Ver­zehr von Obst und Gemü­se aus ein­hei­mi­scher Pro­duk­ti­on zu för­dern.

Weiterlesen

Waldbrände: Hauptursachen sind Fahrlässigkeit und Brandstiftung

Der jüngs­te Bericht des por­tu­gie­si­schen Insti­tuts für Natur- und Wald­schutz (ICNF) mel­de­te, dass zwi­schen dem 1. Janu­ar und dem 31. August 2021 ins­ge­samt 6.672 Brän­de in länd­li­chen Gebie­ten mit einer ver­brann­ten Flä­che von 25.961 Hekt­ar regis­triert wor­den sind. Die meis­ten der in die­sem Jahr regis­trier­ten Brän­de auf dem Land wur­den durch den fahr­läs­si­gen Umgang mit Feu­er 51%) und durch Brand­stif­tung ver­ur­sacht (21%).

Weiterlesen

Portugal-Krimi: „Stürmische Algarve“ – Anabela Silva ermittelt wieder

Seit 14. Sep­tem­ber ist die neu­es­te Sto­ry um die fre­che Jour­na­lis­tin Ana­be­la Sil­va und „Ihren“ Kom­mis­sar João Almei­da im Buch­han­del. Der vier­te Band der belieb­ten Ana­be­la Rei­he ist – wie auch sei­ne Vor­gän­ger – weit mehr als nur ein guter und span­nen­der Kri­mi. Er ist eben­so Rei­se­füh­rer wie Repor­ta­ge über por­tu­gie­si­sches Leben und Den­ken auf dem Land. Neben den Schön­hei­ten des Lan­des lässt er auch vie­le Pro­ble­me nicht aus dem Blick. Kurz: Er weckt das Inter­es­se an der Algar­ve und macht Lust auf einen Besuch an der schöns­ten Regi­on Por­tu­gals.

Weiterlesen

Portugals größter Aldi eröffnet in Albufeira

Am 8. Sep­tem­ber wird in Alb­ufei­ra in der Nähe der Stier­kampf­are­na die größ­te Aldi-Filia­le Por­tu­gals eröff­net. Das neue Geschäft ver­fügt über eine Ver­kaufs­flä­che von rund 1.500 Qua­drat­me­tern und einer Lager­flä­che von etwa 400 Qua­drat­me­tern und bie­tet 40 Ange­stell­ten Arbeit. Geöff­net ist täg­lich von 7.30 Uhr bis 23 Uhr.

Weiterlesen

Algarve: Orcas rammten drei Boote

Bereits seit Som­mer 2020 berich­ten diver­se Medi­en immer wie­der über unheim­li­che Begeg­nun­gen zwi­schen Orcas, auch Schwert­wa­le genannt, und Segel­boo­ten in der Stra­ße von Gibral­tar und im Atlan­tik vor Por­tu­gal und Gali­zi­en. Jetzt kam es erneut zu Zwi­schen­fäl­len mit den Mee­res­be­woh­nern, die­ses Mal an der West­küs­te der Algar­ve. An einem Rag muss­ten drei Boo­te geret­tet wer­den.

Weiterlesen

Algarve ist bestes Golfreiseziel in Portugal

Mal wie­der liegt die Algar­ve ganz vorn. Auch beim The­ma Golf. Laut einer Stu­die des Feri­en­haus­an­bie­ters Holi­du ist die Regi­on wie­der ein­mal das bes­te Golfrei­se­ziel in Por­tu­gal. Holi­du hat das Land nach den bes­ten Golf­plät­zen und deren Qua­li­tät für Pro­fis und Anfän­ger in den ver­schie­de­nen Regio­nen ein­ge­stuft. Mit 30 Plät­zen in der Regi­on und einem Kli­ma, das ein ganz­jäh­ri­ges Spie­len ermög­licht, wird die Algar­ve von vie­len als ein Para­dies für Gol­fer ange­se­hen, wobei vie­le der Plät­ze in atem­be­rau­ben­der Lage lie­gen.

Weiterlesen

Algarve-Tourismus: Neue Reiseführer für Naturparks

In drei neu­en Ver­öf­fent­li­chun­gen stellt die Tou­ris­mus­re­gi­on Algar­ve in Zusam­men­ar­beit mit der Regio­nal­di­rek­ti­on für Natur­schutz und Wäl­der der Algar­ve sehens- und erle­bens­wer­te Natur­re­gio­nen vor. Die Rei­se­füh­rer laden in- und aus­län­di­sche Besu­cher zur Erkun­dung des Natur­parks Süd­west-Alen­te­jo und der Vicen­ti­ni­schen Küs­te (Par­que Natu­ral do Sudoes­te Alen­te­ja­no e Cos­ta Vicen­ti­na), des Natur­parks Ria For­mo­sa (Par­que Natu­ral da Ria For­mo­sa) und des Natur­re­ser­va­tes der Salz­mar­schen von Cas­tro Marim und Vila Real de San­to Antó­nio (Reser­va Natu­ral do Sapal de Cas­tro Marim e Vila Real de San­to Antó­nio) ein.

Weiterlesen

Sagres: Jetzt anmelden für Portugals größtes Naturfestival!

Die Anmel­dun­gen für das 12. Fes­ti­val für Vogel­be­ob­ach­tung und Natur­ak­ti­vi­tä­ten in Sag­res an der Algar­ve sind ab sofort mög­lich. Das am meis­ten erwar­te­te Natur­er­eig­nis des Jah­res fin­det vom 1. bis 5. Okto­ber statt und wird Natur­lieb­ha­bern aus aller Welt erneut die Schön­heit des Vogel­zugs und der Algar­ve vor Augen füh­ren.  Das Pro­gramm ist online unter www.birdwatchingsagres.com/en abruf­bar und die Orga­ni­sa­to­ren emp­feh­len, sich so schnell wie mög­lich anzu­mel­den, da es jedes Jahr Akti­vi­tä­ten gibt, die prak­tisch sofort aus­ver­kauft sind, sobald das Pro­gramm bekannt gege­ben wird.

Weiterlesen

Algarve: Wochenende wird heiß, Wasser bleibt kalt

Die Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren an der Algar­ve sind momen­tan nied­ri­ger als gewöhn­lich. Sie schwan­ken der­zeit zwi­schen 18 und 20 Grad. Nor­ma­ler­wei­se kann im August das Was­ser an der Süd­küs­te vor allem in Küs­ten­nä­he bis 24 Grad errei­chen. Laut Meteo­ro­lo­gin Cris­ti­na Simões vom Por­tu­gie­si­schen Insti­tut für Meer und Atmo­sphä­re (IPMA) liegt das vor allem dar­an, „dass an der Algar­ve im Juli und jetzt im August der Wind aus dem Wes­ten und Nord­wes­ten weht…"

Weiterlesen

Wie kommt Beuys an die Algarve?

Der deut­sche Künst­ler Ernst Föll lebt seit 2017 an der Algar­ve in Por­tu­gal. Föll war von 1970 bis 1974 Meis­ter­schü­ler von Joseph Beuys an der Kunst­aka­de­mie Düs­sel­dorf. Zum 100. Geburts­tag des bedeu­tends­ten deut­schen Akti­ons­künst­lers hat er in sei­nem Wohn­haus in Olhão eine klei­ne, aber fei­ne Aus­stel­lung über sei­nen Leh­rer aus sei­nem per­sön­li­chen Fun­dus zusam­men­ge­stellt, die man gern nach tele­fo­ni­scher Anmel­dung besu­chen kann.

Weiterlesen

Vila do Bispo: Kultur satt im Westen

Im Wes­ten der Algar­ve erwar­ten Thea­ter und Klas­sik­freun­de in den kom­men­den Wochen zwei her­aus­ra­gen­de Kul­tue­revents: Die Ermi­da de Nos­sa Sen­ho­ra de Gua­da­lu­pe in Vila do Bis­po (Foto) ist vom 31. Juli bis 28. August Gast­ge­be­rin der ers­ten Aus­ga­be des "Cos­ta Vicen­ti­na Ear­ly Music Fest".

Weiterlesen