Die Algarve – eine Liebes-Erklärung an Portugals Süden

Das Son­nen-Para­dies Algar­ve ist mit strah­len­dem Licht, wohl­tu­en­der Wär­me, ange­neh­mer Mee­res­bri­se, ver­zau­bern­der Land­schaft und ent­spann­ter Lebens­art das gan­ze Jahr über eine ein­zig­ar­ti­ge Quel­le zum Ener­gie­auf­tan­ken und ein wah­rer Sehn­suchts-Ort für Genie­ßer aus aller Welt. Gol­dig beige, grün und blau schim­mern hier die domi­nie­ren­den Far­ben – an der west­li­chen Fels-Algar­ve (Bar­la­ven­to) und der öst­li­chen Sand-Algar­ve (Sota­ven­to) mit der gebir­gi­gen Land­schaft (Bar­ro­cal) dahin­ter und dem wei­ten atlan­ti­schen Oze­an davor. Die viel­fäl­ti­gen Strän­de wer­den immer wie­der zu den schöns­ten Euro­pas gekürt. Eine beson­de­re Augen­wei­de ist die Regi­on, wenn ab Janu­ar die Man­del­bäu­me blü­hen. In den fol­gen­den Wochen über­zie­hen sie die Land­schaft dann mit einem Flaum aus Weiß und Rosa.

 

Algarve – betörendes Erlebnis für alle Sinne

 

Wer in Faro aus dem Flug­zeug steigt, saugt sogleich den spe­zi­el­len Duft in sich auf: eine mil­de Mischung aus Was­ser, See­tang und Wild­blu­men. Die Gau­men der Men­schen wer­den ver­wöhnt von den Aro­men und Geschmacks­er­leb­nis­sen der tra­di­tio­nel­len Algar­ve-Küche: Ob Fisch­ein­topf oder Venus­mu­schel-Cata­pla­na, ob Kicher­erb­sen- oder Kohl­ge­rich­te – alles kommt frisch aus der Regi­on. Auch die Ster­ne-Köche der Süd­küs­te Por­tu­gals las­sen sich davon zu ganz spe­zi­el­len Krea­tio­nen inspi­rie­ren. Zu den beson­de­ren Köst­lich­kei­ten gehö­ren fer­ner Fei­gen, Man­deln, Oran­gen, Johan­nis­brot, der Medron­ho-Schnaps aus den Früch­ten des Erd­beer­baums sowie Wein exzel­len­ter Qua­li­tät, der in der Regi­on ange­baut und gekel­tert wird.

Die Bewoh­ner – seit vie­len Jahr­hun­der­ten geübt im Umgang mit ande­ren Kul­tu­ren – zeich­net herz­li­che Gast­freund­schaft aus. Als Nach­lass der Mau­ren prä­gen noch immer weiß gekalk­te Häu­ser mit bun­ten Ein­fas­sun­gen und ver­schnör­kel­ten Schorn­stei­nen die hie­si­ge Archi­tek­tur. Geschichts­träch­ti­ge Dör­fer und Städ­te mit ein­drucks­vol­len Kir­chen und Muse­en las­sen sich bei Fahr­ten mit dem Miet­wa­gen leicht erkun­den – oder bei Spa­zier­gän­gen und Rad­fahr­ten, die oft über ver­win­kel­te Gas­sen und Trep­pen füh­ren.

 

Algarve – traumhaft auch für Wanderer, Radfahrer und Sportler

 

Wer auf Wan­der- und Rad­we­gen die Regi­on durch­quert, stellt hohes öko­lo­gi­sches Bewusst­sein fest, stößt auf eine rei­che bio­lo­gi­sche Viel­falt und fin­det auf den Wegen zu Bur­gen und Fes­tun­gen zahl­rei­che Spu­ren alter Tra­di­tio­nen, die heu­te immer noch erhal­ten sind. Ein Bei­spiel dafür sind die Kunst­hand­wer­ker, die Pro­duk­te aus Ton, Kup­fer, Mes­sing, Flachs, Jute, Korb und natür­lich auch aus Kork her­stel­len.

Aktiv­ur­lau­ber und Sport­ler zieht die Algar­ve an, weil es für ganz­jäh­ri­ge Akti­vi­tä­ten im Frei­en gute Bedin­gun­gen und eine her­vor­ra­gen­de Infra­struk­tur gibt, z.B. durch die rund 40 Golf­plät­ze. Des­halb kom­men auch vie­le bekann­te Sport­ver­ei­ne ger­ne zu Win­ter-Trai­nings­la­gern in die Regi­on. Zu Beginn des Früh­jahrs fin­det der Algar­ve-Cup der Frau­en-Fuß­ball­na­tio­nal­mann­schaf­ten statt.

 

Algarve bietetet ganzjähriges Programm für Unternehmungslustige

 

Kin­der und Jugend­li­che haben viel Spaß in den zahl­rei­chen Was­ser- und Frei­zeit­parks der Regi­on. Enter­tain­ment genie­ßen kön­nen Unter­neh­mungs­lus­ti­ge in vie­len Bars, Dis­ko­the­ken, Casi­nos und in den Yacht­hä­fen. Ein ganz­jäh­ri­ges Pro­gramm unter dem Mot­to „365 Algar­ve“ bie­tet für Kul­tur­be­flis­se­ne prak­tisch an jedem Tag ein spe­zi­el­les Ange­bot.

 

Die­se bezau­bern­de Regi­on brin­gen wir Ihnen auf unse­rem Blog näher. Und das sind unse­re der­zei­ti­gen Inhalts-Kate­go­ri­en:

Top-Bei­trä­ge – Arti­kel, die beson­ders häu­fig auf­ge­ru­fen wur­den und wer­den
Algar­ve - Bei­trä­ge, die The­men der Algar­ve beschrei­ben
All­ge­mein – alle noch aktu­el­len Bei­trä­ge in chro­no­lo­gi­scher Rei­hen­fol­ge
Edi­to­ri­als - beglei­ten­de Bei­trä­ge des Her­aus­ge­bers
Feri­en­häu­ser & Feri­en­woh­nun­gen – Arti­kel zu Unter­künf­ten
Hotels – Die Redak­ti­on stellt beson­de­re Hotels vor
Musik & Kul­tur – Bei­trä­ge mit Schwer­punkt Kunst
Restau­rants & Cafés – wir prä­sen­tie­ren spe­zi­el­le gas­tro­no­mi­sche Emp­feh­lun­gen
Sehens­wür­dig­kei­ten – beson­de­re Orte und Ereig­nis­se
Tipps – Bei­trä­ge, die wir als Rat­schlä­ge ver­ste­hen
Tou­ren – Aus­flü­ge an der Algar­ve oder von der Algar­ve aus

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *