Portugal: Tourismus ist "kontrolliertes Risiko" 

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Foto: Press­net

Por­tu­gal gehe ein "kon­trol­lier­tes Risi­ko" ein, wenn es bri­ti­sche Tou­ris­ten ins Land lässt. Das haben füh­ren­de Medi­zi­ner gegen­über der Nach­rich­ten­agen­tur LUSA geäu­ßert. Ver­ant­wort­lich für die­se Ein­schät­zung sei­en die hohe Durch­imp­fungs­ra­te in Groß­bri­tan­ni­en und der erfor­der­li­che Nach­weis eines PCR-Tests bei der Ankunft in Por­tu­gal. Auch in Por­tu­gal wür­den güns­ti­ge Bedin­gun­gen herr­schen. Der Viro­lo­ge Pedro Simas (Foto) ist der Ansicht, dass der Anteil der Bevöl­ke­rung, der bereits immun ist (Gene­se­ne + Geimpf­te), bei etwa 40 Pro­zent lie­ge. Das sei auch eine „Sicher­heits­ga­ran­tie“ gegen Muta­tio­nen, wie z.B. die indi­sche. Er sagt: „Wir müs­sen wach­sam und vor­sich­tig sein, aber die so genann­te indi­sche Vari­an­te wird bei uns kei­nen frucht­ba­ren Boden fin­den, um sich aus­zu­brei­ten, weil es bereits eine gro­ße Bar­rie­re für die Aus­brei­tung jeder Vari­an­te gibt". Die Daten aus Groß­bri­tan­ni­en wür­den außer­dem dar­auf hin­wei­sen, dass die Impf­stof­fe gegen die­se Vari­an­te wirk­sam sind.
Der Koor­di­na­tor des Kri­sen­ka­bi­netts Covid-19 der por­tu­gie­si­schen Ärz­te­kam­mer Fili­pe Froes sieht das eher skep­tisch und for­dert des­halb ein enge­re Zusam­men­ar­beit der Gesund­heits­be­hör­den bei­der Län­der, u.a. Zugang zu Infor­ma­tio­nen über mög­li­che posi­ti­ve Fäl­le, die bei der Rück­kehr nach Groß­bri­tan­ni­en fest­ge­stellt wur­den.
Alles in allem aber sind sich bei­de einig: „Es gibt kei­ne per­fek­te Welt und auch kein Null-Risi­ko, aber die Kom­bi­na­ti­on aller die­ser güns­ti­gen Fak­to­ren kann Zuver­sicht und zusätz­li­chen See­len­frie­den geben".

Regie­rung und Behör­den set­zen unter­des­sen auf ver­stärk­te Auf­klä­rung und Hil­fe­stel­lung für die Tou­ris­ten. Rei­sen­de, die mit dem Flug­zeug in Por­tu­gal ankom­men, erhal­ten Infor­ma­tio­nen über die Regeln bezüg­lich der Covid-19-Pan­de­mie in Por­tu­gie­sisch und Eng­lisch. "Die Bro­schü­re stellt die Regeln vor, die bei Rei­sen nach Por­tu­gal zu befol­gen sind, u.a. die Ver­pflich­tung, einen Nach­weis über ein nega­ti­ves Ergeb­nis eines Labor­tests (Rt-PCR) zum Scree­ning auf SARS-CoV‑2 vor­zu­le­gen, der inner­halb von 72 Stun­den vor dem Ein­stei­gen durch­ge­führt wur­de", so das por­tu­gie­si­sche Innen­mi­nis­te­ri­um. Dar­über hin­aus umreißt die Bro­schü­re die grund­le­gen­den Gesund­heits­re­geln, die in Por­tu­gal gel­ten, wie z. B. die obli­ga­to­ri­sche Ver­wen­dung von Mas­ken, die maxi­ma­le Kapa­zi­tät in Restau­rants und auf Ter­ras­sen, das Ver­bot von Alko­hol­kon­sum in öffent­li­chen Räu­men, die Wah­rung der sozia­len Distanz und häu­fi­ges Hän­de­wa­schen. Nütz­li­che Infor­ma­tio­nen gibt es auch über die Öff­nungs­zei­ten, nament­lich von Restau­rants, Shows und kom­mer­zi­el­len Ein­rich­tun­gen, sowie Infor­ma­tio­nen über die Gemein­den, in denen spe­zi­el­le Regeln gel­ten. Über einen QR-Code kommt der Leser auf die Web­site von Visit Por­tu­gal, auf der alle Regeln immer aku­ta­li­siert sowohl auf Por­tu­gie­sisch als auch auf Eng­lisch zu fin­den sind.

 

Das Frem­den­ver­kehrs­amt der Algar­ve (RTA) hat außer­dem eine Lis­te der Covid-19-Test­stel­len in der Regi­on ver­öf­fent­licht. Sie ent­hält den Namen, die Adres­se und die Kon­takt­in­for­ma­tio­nen von jeder der über 100 Test­stel­len, die an der Algar­ve zur Ver­fü­gung ste­hen. Außer­dem hat RTA zwei Tele­fon­hot­lines für Anfra­gen von Tou­ris­ten geöff­net, die täg­lich von 8 bis 20 Uhr erreich­bar sind: +351 931 125 106 | +351 289 818 582.

 

Letz­te Arti­kel von Susan­ne Tenz­ler-Heus­ler (Alle anzei­gen)

Susanne Tenzler-Heusler

Reise-Fan, Kommunikatorin mit großer Neugierde an Menschen, Natur und Gesellschaft - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaberin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.