Portugal: Neue Streiks an Flughäfen angekündigt / Faro und Ryanair mit Rekordzahlen


Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Rei­sen­de von und nach Por­tu­gal bzw. Madei­ra müs­sen in den kom­men­den Wochen mit erneu­ten Unan­nehm­lich­kei­ten rech­nen. Die por­tu­gie­si­sche Luft­fahrt-Gewerk­schaft SINTAC hat neue Streiks ange­kün­digt. So will das Boden­per­so­nal an den wich­tigs­ten Flug­hä­fen des Lan­des in Faro, Fun­chal, Lis­sa­bon und Por­to die Arbeit nie­der­le­gen. Die Streiks sol­len im Zeit­raum vom 1. Janu­ar bis zum 31. März statt­fin­den, erklär­te SINTAC, die einen Groß­teil der Mit­ar­bei­ter der Boden­ab­fer­ti­gungs­ge­sell­schaft Port­way ver­tritt. Rei­sen­den wird emp­foh­len, sich regel­mä­ßig über den Sta­tus ihrer Flü­ge zu infor­mie­ren.

Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Die Strei­ken­den pro­tes­tie­ren gegen Ein­schnit­te in den Sozi­al­leis­tun­gen und die seit 2016 ein­ge­fro­re­nen Löh­ne, die eigent­lich im Novem­ber 2019 wie­der ange­ho­ben wer­den soll­ten. Ein ers­ter Streik vom 27. bis 29. Dezem­ber 2019 hat­te bereits zu erheb­li­chen Ein­schrän­kun­gen des Flug­ver­kehrs geführt.

Algarve: Flughafen Faro mit Rekord

Der Algar­ve-Flug­ha­fen Faro hat 2019 zum ers­ten Mal 9 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re abge­fer­tigt. Das teil­te jetzt die Flug­ha­fen­ge­sell­schaft ANA Aero­por­tos de Por­tu­gal mit. Das ent­spricht einer Stei­ge­rung um eine Mil­li­on Pas­sa­gie­re zwi­schen 2017 und 2019. Als wesent­li­chen Grund für den Erfolg nennt ANA die Inves­ti­tio­nen in den Umbau des Ter­mi­nals, der die Pas­sa­gier­ab­fer­ti­gungs­ka­pa­zi­tät deut­lich ver­bes­sert habe. Faro ist nach den Flug­hä­fen von Lis­sa­bon und Por­to der dritt­größ­te Ver­kehrs­flug­ha­fen des Lan­des und als „Tor zur Algar­ve“ ein bedeu­ten­der Stand­ort­fak­tor für den Tou­ris­mus.

Algarve News zu Flughafen Faro und veränderten Sicherheitskontrollen wegen Brexits
Flug­ha­fen Faro glänzt mit Rekord­zah­len.
Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Tipp: Soll­te ein Flug ersatz­los gestri­chen wer­den oder mar­kan­te Ver­spä­tun­gen ein­tre­ten, dann ste­hen dem Rei­sen­den Ent­schä­di­gun­gen zu. Vie­le Flug­gäs­te wis­sen dar­über nur unzu­läng­lich Bescheid und bean­tra­gen kei­ne Ent­schä­di­gung. Wich­ti­ge Hin­wei­se gibt es hier.

Ryanair wächst schneller

Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Die Ryan­air-Grup­pe, die Mut­ter­ge­sell­schaft von Buzz, Lau­da, Mal­ta Air und Ryan­air DAC, beför­der­te 2019 ins­ge­samt 152,4 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re. Das ist gegen­über 2018 (140,2 Mil­lio­nen) ein Plus von 9 %. Allein im Dezem­ber 2019 beför­der­te die iri­sche Low-Cost-Air­line 10,7 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re, 7 % mehr als im Vor­jah­res­mo­nat. Lau­da, die 2018 von Ryan­air über­nom­men wur­de, beför­der­te ihrer­seits im sel­ben Monat 5 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re, 67 % mehr als im Vor­jahr. Gleich­zei­tig sei die Aus­las­tung gestie­gen, teil­te das Unter­neh­men mit. Ins­ge­samt wach­se man deut­lich stär­ker als die Wett­be­wer­ber auf dem so genann­ten Bil­lig­flug­markt.

        2018      2019      

     (ocup­a­ção)

     Varia­ção
Ryan­air Group       10,3m      11,2m (96%)        +9%
Ryan­air       10m      10,7m (96%)        +7%
Lau­da*       0,3m      0,5m (95%)       +67%

*O trá­fe­go da Lau­da 2018 inclui o trá­fe­go pré­vio à con­so­li­da­ção. 

Balan­ço anu­al       140.2m     152.4m (96%)        +9%

Tabel­le: Ryan­air

Susanne Tenzler-Heusler
Letz­te Arti­kel von Susan­ne Tenz­ler-Heus­ler (Alle anzei­gen)
Susanne Tenzler-Heusler

Susanne Tenzler-Heusler

Reise-Fan, Kommunikatorin mit großer Neugierde an Menschen, Natur und Gesellschaft - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaberin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.