Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit an der Algarve II

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Kei­ne Fra­ge, die Algar­ve ist ein groß­ar­ti­ger Ort, um die fest­li­che Jah­res­zeit zu genie­ßen. Stim­mungs­vol­le Beleuch­tung aller­or­ten läu­tet die Advents­zeit ein. Vie­le Orte locken mit Weih­nachts­märk­ten, loka­len Fes­ten, Krip­pen­spie­len oder Kon­zer­ten. Wir haben für Sie eini­ge der schöns­ten Events zusam­men­ge­stellt. Wir wer­den die­se Über­sicht in den nächs­ten Tagen immer wie­der ergän­zen.

 

Albufeira: Snowland mit Eisbahn

Kinder auf der Eisbahn
Win­ter­spaß im Snow­land von Alb­ufei­ra
Foto: CM Alb­ufei­ra

Auch Alb­ufei­ra, größ­ter Feri­en­ort an der Algar­ve, steht bis zum 8. Janu­ar ganz im Zei­chen von Weih­nach­ten. Die Stadt öff­net ihre Türen für Kon­zer­te, Shows, Thea­ter, Märk­te, Aus­stel­lun­gen, Krip­pen und sport­li­che Akti­vi­tä­ten, die sich über die gan­ze Regi­on ver­tei­len. Die Stra­ßen sind auf einer Län­ge von 19 Kilo­me­tern mit 630 Bögen und Deko­ra­tio­nen ver­schie­de­ner Weih­nachts­mo­ti­ve fest­lich deko­riert. High­light ist der rie­si­ge, 23 Meter hohe Weih­nachts­baum in der Pra­ça dos Pes­ca­do­res. Ins­ge­samt leuch­ten stadt­weit sage und schrei­be 51 Mil­lio­nen LED-Leuch­ten. Eine belieb­te Attrak­ti­on, vor allem für Kin­der, ist natür­lich das Snow­land mit Eis­bahn und Schnee­ram­pe, das den Lar­go do Município in einen win­ter­li­chen Ver­gnü­gungs­park ver­wan­delt. Es ist bis zum 24. Dezem­ber werk­tags von 15.00 bis 20.00 Uhr und an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen von 10.00 bis 20.00 Uhr geöff­net ist.

 

Aljezur: Weihnachtliches an der Westalgarve

Thea­ter, Kon­zer­te, Tanz und jede Men­ge Kuli­na­ri­sches bie­tet der Weih­nacht­markt in Alje­zur an der West­algar­ve. Dazu gibt’s jede Men­ge Schmuck und anders Kunst­hand­werk, das meis­te selbst­ge­macht. Hier fin­det man die hüb­sches­ten Geschen­ke für die gan­ze Fami­lie, Freun­de oder für sich selbst. Der Markt fin­det vom 13. bis 15. Dezem­ber in der Mul­ti­funk­ti­ons­hal­le statt und wird vom Kul­tur­ver­ein "Ter­tu­lia“ ver­an­stal­tet.

São Brás de Alportel: Weihnachtsgeist und Solidarität

Foto: CM São Brás de Alpor­tel

Am 7. Dezem­ber beginnt in São Brás de Alpor­tel die Weih­nachts­zeit mit der tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­mann-Ankunfts­par­ty und der Roten Nacht, einer Initia­ti­ve der Stadt in Zusam­men­ar­beit mit loka­len Unter­neh­men. Alle Geschäf­te sind bis 23.00 Uhr geöff­net und locken mit Rabat­ten von bis zu 70%. Den gan­zen Tag über kön­nen Kun­den, die in den ört­li­chen Geschäf­ten ein­kau­fen, einen Ein­kaufs­gut­schein im Wert von 500,00 € gewin­nen. Dazu git es ein umfang­rei­ches Unter­hal­tungs­pro­gramm mit diver­sen Musik- und Tanz­grup­pen, dar­un­ter der São Brás de Alpor­tel Phil­har­mo­nic Band.  Pre­mie­re fei­ert vom 12. bis 15. Dezem­ber der Weih­nachts­markt auf dem Lar­go de São Sebas­tião. Hier kön­nen die Kin­der den Weih­nachts­mann besu­chen und Fotos machen. Kön­nen. Ein Mario­net­ten­thea­ter führt das Stück "Pira­ten steh­len Geschen­ke vom Weih­nachts­mann" auf.

Foto: CM São Brás de Alpor­tel

Bereit zum zehn­ten Mal fin­det der Mer­cad­in­ho Soli­dá­rio statt. Besu­cher haben hier die Mög­lich­keit, die Arbeit von mehr al zwei Dut­zend sozia­len Ver­ei­nen und Pro­jek­ten zu unter­stüt­zen und ori­gi­nel­le Weih­nachts­ge­schen­ke zu erwer­ben.

Weihnachtsmarkt Vale do Lobo 2019

Der Markt fin­det am Sams­tag, den 7. Dezem­ber 2019, zwi­schen 10:00 und 17:30 Uhr im Par­que do Gol­fe Kom­plex und im Audi­to­ri­um statt – eine fan­tas­ti­sche Loca­ti­on, die bei jedem Wet­ter funk­tio­niert. Life­style trifft regio­na­les Kunst­hand­werk. Das Ange­bot ist viel­sei­tig. Loka­le Fir­men prä­sen­tie­ren Kunst­hand­werk, Wei­ne, Blu­men und Pflan­zen, Weih­nachts­bäu­me, Kek­se, Kuchen und Süßig­kei­ten, vege­ta­ri­sche Küche, Gour­met­pro­duk­te, Spiel­zeug, Kris­tal­le, Kar­ten, Schmuck, Lei­nen, Lam­pen und vie­les mehr. Dazu gibt es Life-Unter­hal­tung für gro­ße und klei­ne Weih­nachts­fans und eine Spen­den-Akti­on zuguns­ten des Wolf Val­ley Cha­ri­ty Fund (WVCF). Ein­tritt ist frei.

 

Zoo de Lagos: Piraten stehlen den Weihnachtsmann

Foto: Zoo de Lagos

Vom 6. bis 31. Dezem­ber 2019 steht im Zoo von Lagos alles unter dem Mot­to „Natalân­dia“. Alle Algar­ve­be­woh­ner erhal­ten in die­ser Zeit einen Rabatt von 50 Pro­zent auf den regu­lä­ren Ein­tritts­preis. Zur preis­güns­ti­gen Gele­gen­heit, die 150 Tier­ar­ten zu bestau­nen, gibt es jede Men­ge an Weih­nachts­un­ter­hal­tung mit tra­di­tio­nel­len Spie­len, Hüpf­burg, einer Spiel­zeug­fa­brik und Geschen­ken für alle Kin­der. An den Wochen­en­den (11.45 und 14.30) erwar­tet gro­ße und klei­ne Besu­cher im Weih­nachts­hea­ter das span­nen­de Stück „Die Pira­ten steh­len den Weih­nachts­mann“. Der Lagos Zoo befin­det sich in Barão de São João und ist täg­lich von 10 bis 17 Uhr geöff­net.

 

Portimão: Weihnachtsstimmung pur bis 6. Januar

Bis zum 6. Janu­ar 2020 ver­wan­deln sich die Stra­ßen von Por­timão in eine bezau­bern­de Weih­nachts­welt. Unter dem Mot­to „Por­timão, The Magic of Christ­mas 2019“ wer­den zahl­rei­che Attrak­tio­nen ange­bo­ten. Die Fül­ler ist kaum über­schau­bar, am bes­ten hier detail­liert infor­mie­ren. Auf alle Fäl­le ansteu­ern soll­ten Sie die Weih­nachts­aus­stel­lung „Legen­den und Weih­nachts­mär­chen", das Haus des Weih­nachts­manns, den "Ver­zau­ber­ten Wald", die Krip­pe mit lebens­gro­ßen Figu­ren. und das Ate­lier der Elfen. Nach zu vie­len Süßig­kei­ten hilft ein wenig Bewe­gung auf der Eis­bahn.

 

Odeleite: Krippenspiel live

Krip­pen­dorf Ode­le­te
Foto: CM Cas­tro­ma­rim

Am 7. und 8. Dezem­ber ent­steht In Ode­lei­te (Cas­tro Marim) wie­der das tra­di­tio­nel­le Krip­pen­dorf. Es han­delt sich um eine der schöns­ten Nach­bil­dun­gen der Geburt Jesu. Hier kann man mehr als 50 kos­tü­mier­te Figu­ren bestau­nen. Auch Kunst­hand­wer­ker und Pro­du­zen­ten der Regi­on wer­den im Dorf ihre Waren anbie­ten. Bei einem Markt war­ten loka­le Pro­duk­te aus der Regi­on auf die Besu­cher – von Honig über getrock­ne­te Früch­te bis hin zu tra­di­tio­nel­len Süß­spei­sen für Weih­nach­ten.

 

Aljezur International School: Glühwein und Geschenke

Foto: Alje­zur Inter­na­tio­nal School

 

Am 14. Dezem­ber fin­det in der inter­na­tio­na­len Schu­le von Alje­zur von 10 bis 18 Uhr wie­der der tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­markt statt. Neben einem stim­mungs­vol­len Weih­nachts­spek­ta­kel der jün­ge­ren Klas­sen wer­den an diver­sen Stän­den kuli­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten, Glüh­wein und Kunst­hand­werk ange­bo­ten.

Susanne Tenzler-Heusler

Reise-Fan, Kommunikatorin mit großer Neugierde an Menschen, Natur und Gesellschaft - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaberin
Susanne Tenzler-Heusler

Letzte Artikel von Susanne Tenzler-Heusler (Alle anzeigen)

Susanne Tenzler-Heusler

Susanne Tenzler-Heusler

Reise-Fan, Kommunikatorin mit großer Neugierde an Menschen, Natur und Gesellschaft - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaberin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *