Algarve-Urlaubsgrüße senden: Der schnelle Weg zur individuellen Postkarte

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Die Algar­ve besticht durch ein­zig­ar­ti­ge Land­schaf­ten und eine lan­ge Peri­ode mil­den bzw. war­men Kli­mas – nur ver­ständ­lich, dass man sein Urlaubs­glück auch ger­ne ande­ren mit­tei­len möch­te. Seit Jahr­zehn­ten gibt es des­halb auch an Por­tu­gals Süd­küs­te die obli­ga­to­ri­schen Post­kar­ten-Stän­der mit einer bun­ten Aus­wahl diver­ser Moti­ve.

 

Seit­dem jedoch die Digi­tal­fo­to­gra­fie via Smart­pho­ne mitt­ler­wei­le in aller Hän­de liegt – und schnel­les Inter­net auch an der Algar­ve den Upload von digi­ta­lem Bild­ma­te­ri­al erlaubt – ist man als zei­ge­freu­di­ger Tou­rist nicht mehr an die klas­si­schen, vor­ge­ge­be­nen Post­kar­ten-Moti­ve gebun­den, son­dern kann sei­nen ganz indi­vi­du­el­len Algar­ve-Urlaubs­gruß ver­sen­den.

 

(Zu) große Auswahl für Algarve-Urlaubsgrüße?

 

Sucht man nach dem Schlag­wort “Foto­post­kar­te gestal­ten”, so wirft einem Goog­le 25.900 Ergeb­nis­se aus, mit allein 16 Anbie­tern auf der Auf­ma­cher-Sei­te. Das Ange­bot wirkt auf den ers­ten Blick über­wäl­ti­gend groß – und auch auf dem zwei­ten Blick wird die Viel­zahl an Mög­lich­kei­ten nicht gerin­ger.

 

Wir haben uns des­halb für einen Ver­gleich vier exem­pla­ri­sche Anbie­ter aus­ge­wählt, um anhand die­ser die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten bes­ser dar­stel­len zu kön­nen.

 

Fol­gen­de Anbie­ter haben wir genau­er unter­sucht:

 

  • CEWE Cards (wel­che Pro­duk­te sich auch zu diver­sen Ein­zel­händ­lern wie Kauf­land oder Ross­mann Dro­ge­ri­en lie­fern las­sen)
  • Pixum, als CEWE-Kon­kur­renz ohne die Fili­al­an­bin­dung
  • den auf Indi­vi­du­al-Ver­sand spe­zia­li­sier­ten Anbie­ter Karten-Paradies.de
  • sowie den sim­pels­ten Foto­dru­cker: Fotokasten.de

Die Qual der Wahl: Soll es der persönliche Gruß sein – oder der Stapel für zuhause?

Schon bei der ers­ten kate­go­ri­schen­Aus­wahl tut sich ein klei­ner Unter­schied in der Denk­wei­se der Anbie­ter auf: wäh­rend CEWE und Pixum sich auf die Pro­duk­ti­on eines gan­zen Sets an Post­kar­ten spe­zia­li­siert haben, so bie­ten Kar­ten­pa­ra­dies und Foto­kas­ten eine Art “stell­ver­tre­ten­den Ver­sand-Ser­vice” an. Sprich: Die­se Art der Gruß­kar­te kann man bereits aus dem Urlaub an den oder die Wunsch­emp­fän­ger ver­sen­den – wäh­rend Pixum und CEWE eher einen Sta­pel an die hei­mi­sche Adres­se lie­fern, wel­chen man nach sei­nem Urlaub hän­disch fran­kie­ren und ver­sen­den kann.

 

Soll­ten Sie also direkt aus dem Urlaub einen bebil­der­ten Gruß ver­sen­den wol­len, so emp­fiehlt sich die Wahl von karten-paradies.de oder Fotokasten.de

 

Unterschiede beim “Ansatz”: Wollen Sie lieber möglichst viele Design-Vorlagen, individuellen Versand oder die größte Wirkung für Ihre Motive?

Die unter­schied­li­chen Pro­dukt-Ansät­ze zie­hen sich auch fort bei der Schwer­punkt­set­zung der Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten. Wäh­rend fotokasten.de es dem Anwen­der ledig­lich erlaubt, ein Bild auf die Post­kar­te zu laden, bie­tet Pixum gan­ze 279 unter­schied­li­che Gestal­tungs­vor­la­gen an.

 

CEWE sowie Kar­ten­pa­ra­dies hal­ten es bei den Vor­la­gen eher mit “klein aber fein” und bie­ten weni­ge, aber dafür gut gestal­te­te Designs an, in wel­che man sei­ne Bil­der hin­ein impor­tie­ren kann. Kar­ten­pa­ra­dies erlaubt es zudem auch, in einer Art Hand­schrift eine Gruß­bot­schaft auf der Rück­sei­te ein­zu­fü­gen.

 

Wäh­rend CEWE an ein teil­neh­men­des Geschäft in der (deut­schen) Nähe oder an die Post­adres­se lie­fert, so kann man bei Kar­ten­pa­ra­dies das erstell­te Design noch aus dem Urlaub an die betref­fen­de Adres­se sen­den.

 

Möch­te man also nicht zum Post­kar­ten-Stän­der grei­fen, so stellt sich hier vor allem fol­gen­de Fra­ge:

  • Sol­len mög­lichst vie­le Design-Vor­la­gen zur Aus­wahl ste­hen (Pixum), eini­ge weni­ge (CEWE und Kar­ten­pa­ra­dies) oder geht es ledig­lich um das Ver­sen­den des per­sön­li­chen Schnapp­schuss auf einer Post­kar­te (Foto­kas­ten)?
  • Soll die Kar­te zum Ver­sand nach hau­se gelie­fert wer­den (CEWE und Pixum) oder direkt an den gewünsch­ten Emp­fän­ger (Kar­ten­pa­ra­dies und Foto­kas­ten)?
  • Möch­ten Sie die Kar­te auch vom Smart­pho­ne oder Tablet aus gestal­ten kön­nen (CEWE, Pixum und Kar­ten­pa­ra­dies) – oder ledig­lich vom Rech­ner aus (Foto­kas­ten)?

Die Anbieter im detaillierten Vergleich

Soll­ten Sie ganz per­sön­li­che Algar­ve-Urlaubs­grü­ße ver­sen­den wol­len, wel­che Ihrem Umfeld einen Ein­blick in Ihren Urlaub an Por­tu­gals Süd­küs­te ermög­li­chen, besit­zen Sie so nicht nur diver­ser Aus­wahl, son­dern allein schon bei vier Anbie­tern eine Viel­zahl an Mög­lich­kei­ten. Um Ihnen einen detail­lier­ten Ver­gleich zu ermög­li­chen, haben wir des­halb die Anbie­ter in einer zen­tra­len Über­sicht ver­gli­chen, um Ihnen so even­tu­ell eine Ent­schei­dungs­hil­fe zu bie­ten. Am Ende die­ses Arti­kels fin­den Sie übri­gens Links zu Ver­glei­chen wei­te­rer Anbie­ter.

 

CEWEPIXUMKar­ten­pa­ra­diesFotokasten.de
Designs zur Aus­wahl627912 1
Anzahl For­ma­te4611
Beid­sei­ti­ger Druck mög­lich?JaJaJaJa
Mate­ria­li­en zur Aus­wahlStan­dard­pa­pier, Kar­ton mit Lami­nie­rung, Foto­pa­pierglän­zen­des Post­kar­ten­pa­pier, Kar­ten- und Pre­mi­um­pa­pier in matt, Stan­dard­pa­pier in glän­zend und mattNicht ersicht­lichBil­der­druck­pa­pier
Anle­gen über App mög­lich?JaJaJaNein
Bild­be­ar­bei­tung online mög­lich?JaJaJaJa
Gerings­te Auf­la­gen­grö­ße101011
Direkt Ver­sand an Emp­fän­ger mög­lich?NeinNeinJaJa
Güns­tigs­ter Preis für Direkt-Ver­sand (inkl. Kar­te)1,95 €1,49 €

 

 

Der kurze Weg für Algarve-Urlaubsgrüße noch aus dem Urlaub – in unter 5 Minuten!

 

Um sei­nen Lie­ben einen per­sön­li­chen Gruß noch aus dem Urlaub zukom­men zu las­sen, soll­te man also auf einen Anbie­ter wie Foto­kas­ten oder Kar­ten­pa­ra­dies set­zen.

Wir haben uns für unser Bei­spiel dafür ent­schie­den, Kar­ten­pa­ra­dies zu wäh­len, da die­se nicht nur mehr Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten bie­ten, son­dern auch noch die bes­se­ren Designs.

Und in der Tat – die­ser Anbie­ter macht es einem leicht, schnell eine ansehn­li­che Kar­te zu erstel­len und somit auch zügig wie­der sei­nen Urlaub genie­ßen zu kön­nen. (Dafür ist man ja immer­hin an die Algar­ve gereist, oder?)

 

Für unse­ren Test­lauf ent­schie­den wir uns für die Foto­post­kar­te Mixed – und mit einem Klick auf “Jetzt gestal­ten” ist man auch direkt drin im Edi­tor.

Das Por­tal macht es einem ein­fach, ein Motiv zu fin­den
Im Edi­tor sel­ber sind die Bil­der und Tex­te schnell aus­zu­wäh­len und zu ver­än­dern
Fotos kön­nen von ver­schie­de­nen Quel­len impor­tiert wer­den

 

Sogar "hand­schrift­li­che" Grü­ße kön­nen ver­sen­det wer­den.
Die Adres­se kann direkt ein­ge­tra­gen wer­den – so geht die Post­kar­te unmit­tel­bar in den Ver­sand

 

 

 

Das Ergebnis: In unter 5 Minuten zu einer ansehnlichen Foto-Postkarte

 

 

 

Hilfreiche weitere Links:

 

Die vorgestellte Variante zum Nachmachen für Algarve-Urlaubsgrüße: 

 

Weitere Anbietervergleiche:

  • Netzwelt.de (MyPostcard,Urlaubsgruss.de, PokaMax, Cewe­Post­card)
  • Chip.de (Pos­ta­lo, Urlaubsgruss.de und PokaMax)
  • Mobi­le­ge­eks (Touch­no­te, MyPo­st­card, Post­card, PokaMax, Stannp, posti­no, fotopost24, urlaubskarte.eu, Post­cards!, ELCO Post­kar­te)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *