Algarve schafft neue Strecken für BMX-Radsportler

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Die Algar­ve schafft immer mehr Stre­cken, die spe­zi­ell für BMX-Rad­sport­ler aus­ge­legt sind. Die neus­ten lie­gen in Quar­tei­ra und Por­timão.

Eine der bei­den jüngs­ten Stre­cken befin­det sich im Jugend­park von Por­timão, Euro­pas Sport­stadt 2019. Ein­ge­weiht wur­de der neue Par­cours am 8. und 9. Juni im Rah­men des BMX-Cups von Por­tu­gal. Wir berich­te­ten dar­über in unse­rer Mel­dung „Voll­elek­tro­ni­sche BMX-Stre­cke in Por­timão“.

 

BMX-Strecke im Jugendpark von Portimao an der Algarve eingeweiht
Luft­bild des neu­en BMX-Par­cours im Jugend­park von Por­timão. Foto: CMP

 

BMX-Strecke in Portimão ist Meisterschafts-Parcours

 

Am 7. Juli ist die Stre­cke nun Schau­platz der por­tu­gie­si­schen Meis­ter­schaf­ten für BMX-Räder. An der Ver­an­stal­tung neh­men Ein­zel­sport­ler und sie­ben Mann­schaf­ten aus Por­tu­gal teil. Die Meis­ter­schaf­ten sind für Rad­fah­rer bei­der Geschlech­ter und aller Alters­grup­pen offen, von Schü­lern (ab 5 Jah­re) bis hin zu den 40-Jäh­ri­gen.

Die Trai­nings begin­nen um 9:30 Uhr. Das Wett­be­werbs­pro­gramm star­tet um 11:00 Uhr. Es dau­ert zwei­ein­halb Stun­den. Der Ein­tritt ist frei. Gegen 13:30 Uhr wer­den die Sie­ger geehrt.

Die natio­na­le BMX-Meis­ter­schaft in orga­ni­siert der ört­lich Ver­ein Bicross zusam­men mit dem por­tu­gie­si­schen Rad­sport­ver­band. Die Stadt­ver­wal­tung und das Insti­tut für Sport und Jugend unter­stüt­zen die Ver­an­stal­tung.

Brause-Flasche als Kunstobjekt an BMX-Strecke

Im Ver­lauf des Wett­be­werbs soll eine 2,5 Meter hohe Sta­tue ein­ge­weiht wer­den. Kre­iert vom Künst­ler Miguel Cae­i­ro, bekannt als RAM, stellt sie eine Fla­sche Coca-Cola dar. Der Erfri­schungs­ge­trän­ke-Her­stel­ler will mit die­sem Stück zeit­ge­nös­si­scher Kunst die Ver­bun­den­heit der por­tu­gie­si­schen Kon­su­men­ten mit der kof­fe­in­hal­ti­gen Brau­se unter­strei­chen. Er plat­ziert des­halb in jedem por­tu­gie­si­schen Ver­wal­tungs­be­zirk ein ent­spre­chen­des Kunst­werk.

 

Auch Quarteira bietet brandneue BMX-Anlage

 

BMX-Rennstrecke auch in Quarteira an der Algarve im Entstehen
Modell der neu­en BMX-Pis­te, die gera­de in Quar­tei­ra ent­steht. Foto: CML

 

Auch in Quar­tei­ra (Kreis Loule) wird eine neue BMX-Stre­cke geschaf­fen. Am Diens­tag, 2. Juli, began­nen die Bau­ar­bei­ten mit der Grund­stein­le­gung. Die Anla­ge befin­det sich in der Nähe des Gemein­de­zen­trums Antó­nio Alei­xo. Mit dem Par­cours, der rund 600.000 Euro kos­tet, will die Stadt­ver­wal­tung auf die gestie­ge­ne Beliebt­heit die­ser Sport­rä­der reagie­ren.

Die BMX-Tra­di­ti­on in Quar­tei­ra geht bereits auf die frü­hen 90er Jah­re zurück. Die ers­te Stre­cke wur­de 1998 ange­legt, meist genutzt vom Ver­ein Radi­cal Juventu­de de Quar­tei­ra. Nach des­sen Tätig­keits­en­de stand die Infra­struk­tur unter der Schirm­herr­schaft des Asas da Cidade-BMX-Teams. Die Bau­zeit der neu­en Anla­ge mit einer Pis­te von 420 Metern Län­ge auf 600 Qua­drat­me­tern Flä­che soll rund ein­ein­halb Jah­re betra­gen. Sie wird künf­tig Gast­ge­ber für natio­na­le und inter­na­tio­na­le Wett­be­wer­be sein, steht aber auch der all­ge­mei­nen Öffent­lich­keit zur Ver­fü­gung – vor allem Kin­dern und Jugend­li­chen.

 

BMX Rennstrecke in Quarteira entsteht
Unter­zeich­nung des Ver­trags für die neue BMX-Pis­te in Quar­tei­ra. Foto: CML

 

BMX hat schon fast 60 Jahre Tradition

 

BMX ist die Abkür­zung für Bicy­cle Moto­cross. Das X steht für das eng­li­sche Wort cross (für kreu­zen bzw. durch­que­ren). Die Sport­art ent­stand Ende der 1960er Jah­re in den USA. Auf einem spe­zi­el­len Fahr­rad mit 20-Zoll-Rädern und hohen Len­kern füh­ren die Sport­ler diver­se Stunts und Tricks aus. Auch Sprün­ge und Steil­kur­ven sind beliebt.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *