Algarve: Teuerste Luxus-Villa im Internet zu ersteigern

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Die teu­ers­te Luxus-Vil­la in der exklu­si­ven Algar­ve-Regi­on Quin­ta do Lago soll in den nächs­ten acht Tagen auf einer Inter­net-Platt­form ver­stei­gert wer­den. Das sorgt im Immo­bi­li­en-Markt für Auf­se­hen.

Por­tu­gal erlebt eine Neu­heit: Erst­mals wird ein Traum­haus an der Algar­ve von einem US-Unter­neh­men ver­stei­gert. Es bezeich­net sich als „füh­ren­der, glo­ba­ler Han­dels­platz“ und ist von den USA aus in 27 Län­dern der Welt tätig. Sein Name: Con­cier­ge Auc­tions.

 

Luxus-Villa in Quinta do Lago liegt nahe am Naturschutzgebiet Ria Formosa bei Faro
Die Vil­la liegt in Quin­ta do Lago am Algar­ve-Natur­schutz­ge­biet Ria For­mo­sa bei Faro. Fotos: Con­cier­ge Auc­tions

 

Char­lie Smith, für den Euro­pa-Markt zustän­di­ger Bera­ter des Unter­neh­mens, sieht in Por­tu­gal wegen der „her­vor­ra­gen­den Lebens­qua­li­tät und sei­nes belieb­ten Gol­den Visa-Pro­gramms“ mitt­ler­wei­le einen abso­lu­ten Favo­ri­ten bei Käu­fern von Zwei­t­im­mo­bi­li­en. „Quin­ta do Lago bie­tet das Bes­te des por­tu­gie­si­schen Lebens­stils und gilt sowohl bei Urlau­bern als auch bei Immo­bi­li­en­käu­fern als eines der gefrag­tes­ten Resorts Euro­pas," so der Exper­te.

 

Luxus-Villa in Quinta do Lago am Golfplatz San Lorenzo steht zur Versteigerung im Internet an
Gar­ten­an­sicht

 

Luxus-Villa war bisher mit 20 Millionen Euro bewertet

 

Am 30. April nun soll eine bis­lang mit 20 Mil­lio­nen Euro bewer­te­te Luxus-Vil­la ver­stei­gert wer­den. Inter­es­sen­ten kön­nen Ange­bo­te vom Mitt­woch, 25. April, an abge­ben. Das Beson­de­re dabei: Es gibt kein Min­dest­preis­an­ge­bot!

Kon­kret geht es um die Luxus-Vil­la San Loren­zo in Quin­ta do Lago – der exklu­sivs­ten so genann­ten „gated com­mu­ni­ty“ mit Golf­an­la­ge an der Süd­küs­te Por­tu­gals. Dies sind die ange­prie­se­nen Merk­ma­le des Objekts, als des­sen Eigen­tü­mer eine "Dela­ware LLC" ange­ge­ben wird:

Luxus-Villa im Algarve-Resort Quinta do Lago beim Naturschutzgebiet Ria Formosa
Zufahrt zum Grund­stück der Luxus-Vil­la.
  • neun Schlaf­zim­mer und neun Bade­zim­mer
  • außer­ge­wöhn­lich gro­ßes Dop­pel­grund­stück von ins­ge­samt 1.537 Qua­drat­me­tern Flä­che
  • im medi­ter­ra­nen Bau­stil erbau­te Vil­la
  • „luf­ti­ges und offe­nes Woh­n­er­leb­nis“
  • mit Mar­mor­säu­len, Kas­set­ten­de­cken und exqui­si­ten Flie­sen aus­ge­stat­tet
  • gro­ße Wohn­kü­che, kom­plet­te Außen­kü­che, Wein­kel­ler, Kino­raum, Pool, Sau­na
  • zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten zur Durch­füh­rung von Unter­hal­tungs­ver­an­stal­tun­gen
  • Gepfleg­te Gär­ten mit rot geflies­tem Jacuz­zi und Stein­ter­ras­se.

 

Quin­ta do Lago, mit einer Flä­che von mehr als 607 Hekt­ar und nur 30 Auto­fahr­mi­nu­ten vom Flug­ha­fen Faro ent­fernt, ver­fügt über einen direk­ten Zugang zum Atlan­tik und liegt ganz dicht am Natur­schutz­ge­biet Ria For­mo­sa. Das mit Kom­fort und Sicher­heit wer­ben­de Res­sort ist mit sei­nen Plät­zen San Loren­zo und Quin­ta do Lago ein belieb­tes Ziel für Golf­lieb­ha­ber. Auch Was­ser­sport­ar­ten wie Jet­ski und Segeln sind mög­lich.

 

Luxus-Villa an der Algarve in Quinta do Lago hat neun Schlafzimmer und Badezimmer i
Einer der Wohn­räu­me

 

Luxus-Villa kann täglich besichtigt werden

 

Auch wenn die Luxus-Vil­la San Loren­zo im Web ange­prie­sen wird: Sie steht für Kauf­in­ter­es­sen­ten täg­lich von 13–16 Uhr und nach Ver­ein­ba­rung für Besich­ti­gun­gen zur Ver­fü­gung. Dazu muss man sich auf der Inter­net­sei­te des Unter­neh­mens Con­cier­ge Auc­tions anmel­den. Wie ein Wer­be-Video auf der Platt­form zeigt, ist das loka­le Unter­neh­men QP Savills Koope­ra­ti­ons­part­ner. Sales Ece­cu­ti­ve Ali­na Hri­tuc erläu­tert in dem Video die Beson­der­hei­ten der Luxus-Immo­bi­lie.

 

Luxus-Villa in Quinta do Lago an der Algarve hat neun Schlafzimmer
Einer der Schlaf­räu­me

 

Wir haben Erich Gib­son, einen der erfah­rens­ten deut­schen Mak­ler für Luxus-Immo­bi­li­en an der Algar­ve (Algar­ve Pro­per­ty Agen­cy), nach sei­ner Mei­nung zu dem Ver­mark­tungs­pro­jekt der Luxus-Vil­la gefragt.

Luxus-Villa sorgt für Aufsehen bei Immobilienmaklern wie Erich Gibson von Algarve Property Agency
Luxus­im­mo­bi­li­en-Exper­te Erich Gib­son. Foto: Algar­ve Pro­per­ty Agen­cy

Fra­ge: Wie bewer­ten Sie als Exper­te das sich als füh­ren­den, glo­ba­len Han­dels­platz bezeich­nen­de inter­na­tio­na­le Unter­neh­men Con­cier­ge Auc­tions?

Gib­son: Ein – sagen wir mal – zusätz­li­ches Mar­ke­ting Tool, um hoch­prei­si­ge Immo­bi­li­en zu ver­mark­ten. 

Fra­ge: Wie ste­hen Sie dazu, dass bei der Auk­ti­on am 30. April die angeb­lich bis­lang mit 20 Mil­lio­nen Euro bewer­te­te Luxus-Vil­la ohne Min­dest­preis­an­ge­bot ver­stei­gert wer­den soll? Und stimmt die Markt­preis-Anga­be?

Gib­son: Ich den­ke, es ist ein Ver­such, das "Bever­ly Hills" von Euro­pa auf den inter­na­tio­na­len Markt zu brin­gen, um die Algar­ve einem neu­en Kli­en­tel näher zu brin­gen. Der Preis ist immer der rich­ti­ge, der vom Käu­fer letzt­end­lich bezahlt wird.

Fra­ge: Was wird die Eigen­tü­mer wohl bewegt haben, ihre Luxus-Vil­la über eine Inter­net-Auk­ti­ons­platt­form im Rah­men einer Ver­stei­ge­rung anzu­bie­ten?

Gib­son: Mög­li­che Beweg­grün­de kön­nen der Zeit­raum sein, zu dem die Immo­bi­lie schon auf dem Markt ist und sich kein Käu­fer gefun­den hat, und ist even­tu­ell ein Ver­such der Immo­bi­li­en­agen­tur, den Radi­us zu erwei­tern.

Fra­ge: Rech­nen Sie mit wei­te­ren sol­cher Fäl­le im gol­de­nen Drei­eick Alman­cil/Quin­ta do Lago/Vale do Lobo?

Gib­son: Das könn­te even­tu­ell der Fall sein.

Wie erfolg­reich war nach Ihrem Ein­druck Con­cier­ge Auc­tions bis­lang in den 27 Län­dern und 40 US-Bun­des­staa­ten, in denen das Unter­neh­men nach eige­nen Anga­ben tätig ist? Wie ist sein Image bei klas­si­schen Mak­lern und Media­to­ren von Luxus-Immo­bi­li­en?

Gib­son: Mir waren Auk­tio­nen vor ein paar Jah­ren in Lis­sa­bon bekannt – mit gro­ßer Wer­bung, aber wenig Erfolg. Con­cier­ge Auc­tions war mir bis­her nicht bekannt.

 

Luxus-Villa in Quinta do Lago an der Algarve hat komplette Außenküche
Außen­kü­che der zur Ver­stei­ge­rung anste­hen­den Luxus-Vil­la.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Letzte Artikel von Hans-Joachim Allgaier (Alle anzeigen)

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

2 Gedanken zu „Algarve: Teuerste Luxus-Villa im Internet zu ersteigern

  • 30. April 2019 um 15:44
    Permalink

    Zum Bie­ter­ver­fah­ren greift man, um einen letz­ten Ver­such zu star­ten, eine Immo­bi­lie "an den Mann" zu brin­gen. Die­ses Bie­ter­ver­fah­ren lässt erken­nen, dass die Immo­bi­lie zu teu­er ange­bo­ten wird.
    Man kann sich nicht nur auf "den Markt" ver­las­sen, son­dern soll­te vor­her nach den guten alten Regeln der Bewer­tung "den rea­lis­ti­schen Preis" fin­den und dann an den Markt gehen und nicht den­ken: "Ein Dum­mer wird schon kom­men, der kauft!"
    Viel­leicht war­ten "wir" noch ein Weil­chen; wenn der Preis rea­lis­ti­scher wird, dann "schla­gen wir zu". Oder soll­ten "wir" doch etwas ande­res bau­en, nach den eige­nen Wün­schen?

    Antwort
  • 25. April 2019 um 17:38
    Permalink

    An sei­nen Ant­wor­ten erkennt man, wie ratio­nal die­ser Fach­mann zu den­ken fähig ist.

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *