Algarve-Urlaub 2019 durch Brückentage optimieren

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

2019 lässt sich mit geschick­ter Ein­bin­dung der Brü­cken­ta­ge mehr aus dem Algar­ve-Urlaub her­aus­ho­len. Mit nur einem Feri­en­tag kann man bereits vier Tage ver­rei­sen.

Es lohnt sich, die schöns­ten Tage und Wochen des Jah­res früh zu pla­nen. Das schont das Kon­tin­gent an Urlaubs­ta­gen, aber auch den Geld­beu­tel. Denn Früh­bu­cheran­ge­bo­te kom­bi­nie­ren größt­mög­li­che Aus­wahl mit attrak­ti­ven Prei­sen – ein gro­ßer Vor­teil bei der Urlaubs­pla­nung. Schon im ver­gan­ge­nen Jahr hat­ten wir Ihnen ent­spre­chen­de Tipps gege­ben in unse­rem Bei­trag "Algar­ve-Urlaub 2018 cle­ver ver­dop­peln".

 

Brückentage verlängern auch einen Städte-Kurztrip, etwa nach Lissabon
Ob für eine Städt­rei­se nach Lis­sa­bon oder einen ver­län­ger­ten Algar­ve-Urlaub: Brü­cken­ta­ge cle­ver zu nut­zen ist ange­bracht. Foto: John Jason

 

Ostern: Vier Urlaubstage, zehn Algarve-Tage

 

Ostern fällt 2019 in den April. Spe­zi­ell an Euro­pas son­nen­reichs­ter Küs­te, der Algar­ve, herr­schen dann vie­ler­orts schon früh­som­mer­li­che Tem­pe­ra­tu­ren. Sport­ler kön­nen den Urlaub bei­spiels­wei­se für Rad­tou­ren oder zum Wan­dern nut­zen. Mit nur vier Urlaubs­ta­gen erhal­ten Beschäf­tig­te in allen Bun­des­län­dern ins­ge­samt zehn freie Tage. Da winkt bei einem Algar­ve-Urlaub nach rund drei­stün­di­gem Flug viel mehr Erho­lungs­zeit als bei einer Fern­rei­se.

 

Himmelfahrt und Pfingsten: Aus sechs mach zwölf

 

Wer zwi­schen Chris­ti Him­mel­fahrt und Pfingst­mon­tag sechs Tage frei nimmt, kann zwölf Tage Algar­ve-Urlaub ein­pla­nen. Der Erho­lungs­ef­fekt dürf­te um ein Viel­fa­ches höher sein, als wenn es einen zum Bei­spiel nach Bali, Sri Lan­ka oder Flo­ri­da zöge. Zwar sind an Por­tu­gals Süd­küs­te die Bade­tem­pe­ra­tu­ren nied­ri­ger als im Mit­tel­meer, aber die üppi­ge Natur im Hin­ter­land steht Ende Mai bis Mit­te Juni in volls­ter Blü­te.

Tag der Deutschen Einheit ideal für Algarve-Kurztrip

 

Der 3. Okto­ber 2019 fällt auf einen Don­ners­tag. Mit nur einem Urlaubs­tag kön­nen Arbeit­neh­mer das ver­län­ger­te Wochen­en­de für eine Städ­te­rei­se oder einen Kurz­trip an die Algar­ve nut­zen. Maxi­mal drei Stun­den Flug, zahl­rei­che Restau­rants, Bars und Shop­ping­mög­lich­kei­ten machen die Algar­ve zu einem idea­len Ziel für eine kur­ze Herbst­rei­se. Im Okto­ber sind zudem die Tem­pe­ra­tu­ren noch sehr som­mer­lich, das Was­ser warm und die Schlan­gen vor den Sehens­wür­dig­kei­ten kurz.

 

Algarve zu Weihnachten und Silvester: Aus drei werden neun

 

Brückentage können auch den Silvester-Urlaub an der Algarve verlängern helfen
Den Jah­res­wech­sel am Algar­ve-Strand oder beim Zir­kus-Fest im Algar­ve-Gebir­ge erle­ben – das wäre doch eine Idee!. Foto: CM Lagoa

 

Den Jah­res­wech­sel 2019/20 für eine Algar­ve-Rei­se zu nut­zen, macht sich bezahlt: Über Weih­nach­ten rei­chen drei Urlaubs­ta­ge für neun freie Tage. Wer noch zwei Tage Urlaub aus dem neu­en Jahr hin­zu­nimmt, hat mit fünf Urlaubs­ta­gen vom 21. Dezem­ber bis 1. Janu­ar frei. Alle Fei­er­ta­ge in Ruhe an Euro­pas Süd­west­spit­ze erle­ben zu kön­nen, ist an zwölf frei­en Tagen opti­mal mög­lich. Die Algar­ve lockt mit ambi­tio­nier­ten Kul­tur­ange­bo­ten, viel Unter­hal­tungs­mu­sik und beein­dru­cken­den Feu­er­wer­ken. Bald soll schon ein Zir­kus­fes­ti­val mit meh­re­ren Zir­kus­sen zum Jah­res­wech­sel vie­le Tou­ris­ten an Por­tu­gals Süd­küs­te zie­hen, genau­er gesagt nach Mon­chi­que. Wir berich­te­ten dar­über in unse­rem Bei­trag "Algar­ve strebt Zir­kus­fes­ti­val wie in Mon­te Car­lo an". Hier an der Algar­ve zu fei­ern, ist für man­chen im wahrs­ten Sinn des Wor­tes nahe­lie­gen­der als ein län­ge­rer Flug auf die Kana­ri­schen Inseln, nach Ägyp­ten oder Thai­land.

 

Diese Brückentage nutzen die Portugiesen

 

Brückentage im Urlaubskalender zu nutzen ist clever
Auch Por­tu­gie­sen pla­nen ger­ne Brü­cken­ta­ge für den Urlaub ein. Foto: Stu­dio Ease

Wäh­rend die Por­tu­gie­sen 2018 durch geschick­te Aus­nut­zung der Fei­er- und Brü­cken­ta­ge acht Mal Mini­fe­ri­en genie­ßen konn­ten, gibt es 2019 dafür sogar zehn Mög­lich­kei­ten – vier ver­län­ger­te Wochen­en­den und sechs Über­brü­ckungs­mög­lich­kei­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf unse­rer Sei­te „Fei­er­ta­ge und Öff­nungs­zei­ten“.

Der ers­te Tag des Jah­res 2019, der Neu­jahrs-Fei­er­tag, lag auf einem Diens­tag. Kar­ne­val wird am Diens­tag, 5. März, gefei­ert. Obwohl die­ser Tag nicht als Fei­er­tag gilt, kann er im Lan­de als Arbeits­zeit­aus­gleich genom­men wer­den.

Im April ist für Por­tu­gie­sen zum Bei­spiel ein Kurz­ur­laub von Kar­frei­tag bis Oster­sonn­tag drin. In der Woche dar­auf fällt der Fei­er­tag des 25. April, Dia da Liber­dade, auf einen Don­ners­tag. Der inter­na­tio­na­le Tag der Arbeit (1. Mai) fin­det an einem Mitt­woch statt.

 

Einige Feiertage werden nur regional begangen

 

Gleich meh­re­re Ruhe­ta­ge gibt es für die Por­tu­gie­sen im Juni: Der por­tu­gie­si­sche Natio­nal­fei­er­tag (10. Juni) liegt 2019 auf einem Mon­tag. Der Fei­er­tag Sankt Anto­ni­us (nur in Lis­sa­bon gefei­ert) fin­det an einem Don­ners­tag statt, am 13. Juni. Das gibt in der Haupt­stadt die Gele­gen­heit, tags dar­auf frei zu machen. Am Don­ners­tag, 20. Juni, wird Fron­leich­nam gefei­ert. Sankt Johan­nis, am 24. Juni nur in Por­to began­gen, liegt auf einem Mon­tag und gibt die Chan­ce für ein ver­län­ger­tes Wochen­en­de.

Der Fei­er­tag Mariä Him­mel­fahrt am Don­ners­tag, 15. August, bie­tet eine wei­te­re Gele­gen­heit für einen Brü­cken­tag. Der 5. Okto­ber, der Tag der Aus­ru­fung der Repu­blik, fällt auf einen Sams­tag. Aller­hei­li­gen, der 1. Novem­ber, ist ein Frei­tag. Der 1. (Wie­der­her­stel­lung der Unab­hän­gig­keit) und 8. Dezem­ber (Mariä Emp­fäng­nis) fal­len auf einen Sonn­tag, der Weih­nachts­tag auf einen Mitt­woch.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Ein Gedanke zu „Algarve-Urlaub 2019 durch Brückentage optimieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *