Algarve-Strände 2018 ohne Award: Peleponnes siegt

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Fünf­mal schon hat­te die Algar­ve einen World Tra­vel Award für die füh­ren­de euro­päi­sche Strand-Desti­na­ti­on erhal­ten – davon drei­mal in Fol­ge. Doch bei der dies­jäh­ri­gen Preis­ver­lei­hung in Athen ging Por­tu­gals Süd­küs­te leer aus: Die begehr­te Tro­phäe, eine Art Tou­ris­mus-Oscar, erhiel­ten für 2018 die Strän­de des grie­chi­schen Pele­pon­nes. Tröst­lich ist aller­dings, dass ein Drit­tel der Aus­zeich­nun­gen für por­tu­gie­si­sche Preis­trä­ger auf die Algar­ve ent­fiel.

World Travel Award 2018 für Portugal als führende Länder-Destination
Por­tu­gals Tou­ris­mus-Staats­se­kre­tä­rin Ana Men­des Godin­ho mit World Tra­vel Award-Gast­ge­ber Gra­ham Coo­ke. Foto: WTA

 

Mit dabei in Grie­chen­lands Haupt­stadt war Tou­ris­mus-Staats­se­kre­tä­rin Ana Men­des Godin­ho. Sie konn­te sich dar­über freu­en, dass ihr Land zum zwei­ten Mal in Fol­ge den World Tra­vel Award als „Lea­ding European Desti­na­ti­on“ zuge­spro­chen bekam. Algar­ve-Reprä­sen­tan­ten konn­ten dies­mal ins­ge­samt zwölf Aus­zeich­nun­gen mit nach Hau­se neh­men: acht auf euro­päi­scher und vier auf natio­na­ler Ebe­ne.

Tou­ris­mus­ver­bands-Prä­si­dent Desi­dé­rio Sil­va, der Ende Juli den Chef­pos­ten an sei­nen gewähl­ten Nach­fol­ger, den bis­he­ri­gen Vize-Prä­si­den­ten João Fer­nan­des über­gibt, lob­te vor allem, dass 2018 wie­der vie­le Algar­ve-Hotels einen World Tra­vel Award gewon­nen haben. Dies sei gegen star­ke in- und aus­län­di­sche Kon­kur­renz gesche­hen.

World Travel Award 2018 für das führende Strand-Ziel diesmal nicht für die Algarve
Nicht an die Algar­ve, hier der Quin­ta do Lago-Strand, son­dern an die Pele­pon­nes in Grie­chen­land ging 2018 der World Tra­vel Award für die füh­ren­de euro­päi­sche Strand-Desti­na­ti­on. Foto: RTA

 

So konn­te das Ria Park Hotel & Spa in Vale do Lobo gleich zwei Aus­zeich­nun­gen auf euro­päi­schem Level ein­heim­sen: Als füh­ren­des Fami­li­en-Resort und füh­ren­des Hotel für Mee­tings und Kon­fe­ren­zen. An das Quin­ta do Lago-Hotel ging der Preis für das bes­te Beach Resort in Euro­pa. Die Vila Joya in Alb­ufei­ra darf sich mit dem World Tra­vel Award für das füh­ren­de Bou­tique-Resort in Euro­pa schmü­cken. Das Con­rad Hotel Algar­ve in Quin­ta do Lago erhielt den Preis als füh­ren­des euro­päi­sches Life­style-Resort und das Vila Vita Parc in Por­ches als füh­ren­des Luxus-Hotel mit Vil­len­an­la­ge. Die Juro­ren der World Tra­vel Awards für Euro­pa kür­ten auch den Dunas Dou­ra­das Beach Club in Gar­rão (Alman­cil) in der Kate­go­rie Lea­ding Resort Vil­las in Euro­pa sowie das Mon­te San­to Resort in Car­voei­ro in der Kate­go­rie roman­tischs­te Resorts in Euro­pa.

World Travel Award 2018 für Vila Vita Parc in Porches an der Algarve
Luft­auf­nah­me des aus­ge­zeich­ne­ten Vila Vita Parc-Hotels mit Vil­len­an­la­ge in Por­ches. Foto: CM Lagoa

 

World Tra­vel Awards in der por­tu­gie­si­schen Natio­nal­wer­tung gin­gen an die­se Preis­trä­ger der Algar­ve:

Ria Park Hotel & Spa: füh­ren­des Kon­fe­renz-Hotel
Hotel Quin­ta do Lago: füh­ren­des Fami­li­en-Resort
Hotel Resi­den­ces (Mon­te San­to Resort): füh­ren­des Hotel
Hil­ton Vil­a­mou­ra as Cas­ca­tas Golf Resort & Spa: füh­ren­des Resort

World Travel Award 2018 auch für Conrad Hotel Algarve in Portugal
Eben­falls mit World Tra­vel Award geehrt: das Con­rad Hotel Algar­ve in Quin­ta do Lago. Foto: Hil­ton

 

Und die hier Lis­te an wei­te­ren por­tu­gie­si­schen Preis­trä­ger, die auf euro­päi­scher Ebe­ne World Tra­vel Awards zuge­dacht beka­men:

Por­tu­gal: füh­ren­de Län­der-Desti­na­ti­on, füh­ren­de Tou­ris­mus­or­ga­ni­sa­ti­on
TAP: füh­ren­de Flug­ge­sell­schaft nach Afri­ka und nach Süd­ame­ri­ka, füh­ren­des Inflight-Maga­zin
Lis­sa­bon: füh­ren­de Städ­te-Desti­na­ti­on, füh­ren­der Kreuz­fahrt-Hafen
Madei­ra: füh­ren­de Insel-Desti­na­ti­on
Pas­sa­diços do Pai­va in Arou­ca: füh­ren­de Aben­teu­er­tou­ris­mus-Desti­na­ti­on
Pesta­na Por­to San­to All-inclu­si­ve Beach & Spa Resort: füh­ren­des All-inclu­si­ve Resort
1908 Lis­boa Hotel: füh­ren­des Design-Hotel
Bel­mond Reid’s Palace: füh­ren­des Insel-Resort
Dou­ro­A­zul: füh­ren­des Fluss­kreuz­fahrts-Unter­neh­men

Die Gesamt­lis­te der dies­jäh­ri­gen Gewin­ner der World Tra­vel Awards (European Round 2018) ist hier online zu fin­den.

Die inter­na­tio­na­len World Tra­vel Awards wer­den spä­ter im Jahr zum ers­ten Mal in Por­tu­gal ver­lie­hen: am 1. Dezem­ber in Lis­sa­bon.

Über die World Tra­vel Awards für 2017 hat­ten wir im Herbst in unse­rem Arti­kel "Por­tu­gal und Algar­ve: Meis­te World Tra­vel Awards" berich­tet.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Ein Gedanke zu „Algarve-Strände 2018 ohne Award: Peleponnes siegt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *