Algarve: Merkel mit Centeno auf Karnevals-Gipfel

Mach mit: Teile diesen Beitrag mit Freunden!

Portugals Karnevalshochburg Loulé an der Algarve erwartet in diesem Jahr rund 100.000 Besucher zu den Umzügen an den drei tollen Tagen 11., 12. und 13. Februar. Das Motto „Web Summit“ parodiert einen erfolgreichen Internet-Event in Lissabon, aber ebenso politische Gipfeltreffen. So bekommen die Gäste auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Portugals Finanzminister Mario Centeno zu sehen. Die langjährige Berliner Regierungschefin und der neue Brüsseler Eurogruppen-Vorsitzende sitzen hoch auf einem Wagen, der den EU-Finanzen gewidmet ist.

 

Centeno, Ronaldo, Merkel und andere prägen die Karnevalsumzüge in der Algarve-Hochburg Loule 2018
Jeckes Treiben – am intensivsten in Loule, der Karnevalshochburg der Algarve. Fotos: CM Loule

 

Centenos Finanzministerium ist unterdessen in Bedrängnis. Es wurde am Sonntag, 28. Januar, in Lissabon von der Polizei durchsucht. Die Staatsanwaltschaft vermutet Vorteilsnahme in Zusammenhang mit zwei Tickets für ein Spiel von Centenos Lieblingsfußballclub Benfica gegen Porto im vergangenen Jahr. Sie behandelt Minister Centeno persönlich jedoch nicht als Verdächtigen („arguido“) und erwähnt ihn auch nicht namentlich. Das Ministerium bestritt bereits jegliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit Benfica. Das portugiesische Boulevard-Blatt Correio da Manhā meldete am Montagmorgen, Ministerpräsident António Costa habe das Thema bereits mit Finanzminister Centeno besprochen. Dieser sei bereit zurückzutreten, falls er offiziell der Vorteilsnahme beschuldigt werden würde.

 

Algarvio Centeno gilt als Portugals “Ronaldo der Finanzen”

 

Centeno, Ronaldo, Merkel und andere auf Motto-Wagen des Karnevalsumzugs in Loule 2018
Die Motto-Wagen im Umzug von Loule sind in einer speziellen Papierblumen-Technik geschmückt.

Centeno ist an der Algarve geboren worden und aufgewachsen (wir berichteten). Dort, an der Südküste des Landes, findet der älteste Karnevalsumzug des Landes 2018 wieder an drei aufeinander folgenden Karnevalstagen statt. 14 üppig geschmückte Wagen werden, eskortiert von Samba-Tänzerinnen und -Tänzern, über die Avenida José da Costa Mealha ziehen. Cheforganisator Carlos Carmo von der Stadtverwaltung Loulé verspricht, dass wieder viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aufs Korn genommen werden. Dazu gehören zum Beispiel Spitzenpolitiker, Vereinspräsidenten und Top-Fußballspieler wie Cristiano Ronaldo, der auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 im Russland Wladimir Putins anspielt.

Ein Team von Künstlern und Kreativen hat die jecken Szenerien entwickelt, die mit Schönheit, Farbenpracht und phantasievollen Bauten die Zuschauer verzaubern sollen: “Wir haben festgestellt, dass die Tage des größten Publikumsinteresses der Karnevals-Sonntag, -Montag und -Dienstag sind. Deshalb sind wir von zwischenzeitlich nur zwei Umzugs-Tagen wieder zu der Tradition von drei zurückgekehrt“.

 

Centeno und Merkel drei Tage lang unter Närrinnen und Narren

 

Centeno, Ronaldo, Merkel als Figuren des Karnevalsumzugs 2018 in der Algarve-Hochburg Loule
Zieht viele Touristen in der Nebensaison an: Karnevalsumzug in der Hochburg Loule.

Die Paraden in Loulé beginnen jeweils um 15 Uhr. Tickets kosten zwei Euro. Die Einnahmen reicht die Stadtverwaltung laut Organisator Carlos Carmo an die teilnehmenden Vereinigungen und Institutionen durch. Mit einem Budget von rund 300.000 Euro will der Karneval von Loulé auch in diesem Jahr wieder für ein paar Tage der Nebensaison ein Motor der lokalen Wirtschaft sein. Profitieren sollen vor allem Hotels, Restaurants und der Einzelhandel. Wer zu einem Karnevals-Kurzurlaub nach Loulé reist, bekommt in der Region auch viele sportliche Events geboten, zum Beispiel eine internationale Segel-Regatta sowie Surf- und Lauf-Wettbewerbe.

Einen Höhepunkt des närrischen Treibens von Loulé bildet in der Nacht zum Karnevalsmontag (Rosenmontag) eine glamouröse Gala im “Palácio” des Unternehmerverbands NERA. Das Domizil im Gewerbegebiet der Stadt soll dann eine Art nationales Pantheon für viele verkleidete Besucher werden. Eine Party im Pantheon von Lissabon hatte beim Web Summit nationale Kritik hervorgerufen.

Im Umfeld der traditionsreichen Handelsstadt Loulé in der Nähe von Faro gibt es noch zwei weitere Karnevalshochburgen. Im Ort Alte hat das Närrische noch mehr traditionelle Wurzeln. In Quarteira, einem bekannten Badeort an der Küste, wächst das Interesse der Jecken Jahr für Jahr.

 

Centeno, Ronaldo und Merkel Karnevals-Thema an der Algarve 2018
Farbenfrohe Umzüge gibt es zu Karneval auch an anderen Orten der Algarve.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Ein Gedanke zu „Algarve: Merkel mit Centeno auf Karnevals-Gipfel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *