Weihnachten und Neujahr an der Algarve feiern

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Weih­nach­ten und Neu­jahr an der son­ni­gen Algar­ve ver­brin­gen: Auf die­se Wei­se fei­ern immer mehr Men­schen die Fest­ta­ge ohne Matsch und Schnee einer­seits oder Regen aus dunk­len Wol­ken ande­rer­seits. Gebo­ten an Por­tu­gals Süd­küs­te wird die pure Viel­falt – sowohl für den tra­di­tio­nel­len als auch für den alter­na­ti­ven Geschmack. Vom deutsch­spra­chi­gen Weih­nachts­got­tes­dienst bis hin zur aus­ge­las­se­nen Sil­ves­ter­par­ty ist alles im Ange­bot. Wir nen­nen Ihnen Ter­mi­ne und Orte, geben Ihnen Tipps und Anre­gun­gen.

Schau­en wir zunächst auf die Wet­ter­pro­gno­se (Stand: 18.12.2017). Bis zum Sams­tag, 23. Dezem­ber, wird an Por­tu­gals Süd­küs­te unge­hin­dert die Son­ne schei­nen, dies bis zu neun Stun­den am Tag. An Hei­lig­abend zie­hen Wol­ken auf, aber laut Meteo­ro­lo­gen wird es zu Weih­nach­ten bis zu drei Stun­den strah­len­de Son­ne geben. Die Tages­höchst­tem­pe­ra­tu­ren wer­den bei 16 Grad Cel­si­us lie­gen, nachts ist es min­des­tens 11 Grad warm. Zwi­schen den Jah­ren, am 27. und 28. Dezem­ber, kön­nen mal Schau­er fal­len (Regen­wahr­schein­lich­keit bei 50 Pro­zent), aber zum Jah­res­wech­sel sind wie­der sie­ben bis acht Stun­den Son­ne ange­sagt. Am letz­ten Tag des Jah­res win­ken sogar früh­lings­haf­te 19 Grad Cel­si­us.

 

Weihnachten im deutschen Gottesdienst

 

Weihnachten 2017 mit deutschen Gottesdiensten an der Algarve
Christ­li­ches Hoch­fest: Weih­nach­ten wird an der Algar­ve auch in deut­schen Got­tes­diens­ten fei­er­lich began­gen. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Wer als deutsch­spra­chi­ger Christ die Fei­er der Geburt Jesu im Got­tes­dienst an der Algar­ve mit­er­le­ben möch­te, den laden zum Bei­spiel die Gemein­den Por­timão und Aldeia de Pal­hei­ros (bei Ourique) der Neu­apos­to­li­schen Kir­che (Tele­fon­kon­takt: +351 912 118 303) für den Weih­nachts­mor­gen, 25. Dezem­ber 2017, um 10 Uhr ein. Neben deut­scher Pre­digt (ganz oder teil­wei­se), Bibel­le­sung und Fei­er des Hei­li­gen Abend­mahls steht auch viel weih­nacht­li­che Kir­chen­mu­sik zum Mit­sin­gen auf dem Pro­gramm. Im Anschluss bie­tet die Gemein­de Por­timão Mit­glie­dern und Gäs­ten ein gesel­li­ges Bei­sam­men­sein an. Die Adres­sen:

Neu­apos­to­li­sche Kir­che Por­timão
Rua Nos­sa Sen­ho­ra da Con­ce­ição, Alto da Boavis­ta (zwi­schen Ein­kaufs­zen­trum Aqua und Was­ser­turm)
8500–302 Por­timão

Neu­apos­to­li­sche Kir­che Aldeia dos Pal­hei­ros (Ourique)
Rua do Poço
7670–202 Ourique

Resi­den­ten und Urlau­ber der Ost­algar­ve und im Raum Faro sind auch herz­lich zum Weih­nachts­got­tes­dienst am 25.12. um 10 Uhr in die Neu­apos­to­li­sche Kir­che São Brás de Alpor­tel ein­ge­la­den. Aller­dings sind Pre­digt und Gesang hier (Rua Pad­re Sena Neto , n° 64, 8150–152 São Brás de Apor­tel) in por­tu­gie­si­scher Spra­che. An den Got­tes­diens­ten dort – zusam­men mit der Gemein­de Quar­tei­ra – neh­men aber regel­mä­ßig auch deutsch- und nie­der­län­disch-spra­chi­ge Chris­ten teil.

 

Jah­res­ab­schluss-Got­tes­diens­te fin­den in den neu­apos­to­li­schen Gemein­den der Algar­ve und des Süd-Alen­te­jo übri­gens am Sonn­tag, 31. Dezem­ber, um 10 Uhr statt.

Ein evan­ge­li­scher Got­tes­dienst für Deutsch­spra­chi­ge fin­det am Hei­lig­abend um 16 Uhr im Con­ven­to São José in Lagoa statt. Der Chor gestal­tet den Got­tes­dienst mit (Tele­fon­kon­takt +351 960 244 439).

Für den 24. Dezem­ber sind Got­tes­diens­te, die teil­wei­se auf Deutsch durch­ge­führt wer­den, auch im Car­voei­ro Clube de Ténis (10:30 Uhr, All Nati­ons Com­mu­ni­ty Church, Tele­fon­kon­takt +351 282 356 140) sowie in Pra­ia da Rocha in der Kapel­le der For­ta­le­za (19:00 Uhr, katho­lisch, Tele­fon­kon­takt +351 289 721 938) ange­kün­digt.

 

So feiern Portugiesen Weihnachten

 

In Por­tu­gal besu­chen die Fami­li­en, sofern sie der katho­li­schen Kir­che ange­hö­ren, zunächst die tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­mes­se am 24.12., die „Mis­sa do galo“. Danach kommt man zumeist daheim zusam­men. Das Weih­nachts­es­sen ist oft ein Mahl rund um den Bacal­hau, also getrock­ne­ten und gesal­ze­nen Kabel­jau. Gern wird als Weih­nachts­me­nü aber auch Kanin­chen-Bra­ten, Ente, Lamm oder Schwein gereicht. Die Tische sind reich gedeckt mit diver­sen Kuchen, süßem Gebäck und Nüs­sen. Danach fin­det um 24 Uhr oder am Weih­nachts­mor­gen die Besche­rung mit Geschen­ken statt.

Fällt Hei­lig­abend auf einen nor­ma­len Werk­tag, muss man damit rech­nen, dass vie­le Büros, Geschäf­te und vie­le Dienst­leis­ter bereits um die Mit­tags­zeit nicht mehr geöff­net haben. Super­märk­te schlie­ßen meis­tens gegen 18 Uhr. Auch Restau­rants in Feri­en­an­la­gen emp­fan­gen in der Regel am Abend des 24. Dezem­bers kei­ne Gäs­te.

Anders sieht das schon zum Weih­nachts­tag, am 25.12., aus. Es emp­fiehlt sich dann sogar, einen Tisch reser­viert zu haben. Büros, Super­märk­te und vie­le Dienst­leis­ter arbei­ten am Weih­nachts­tag nicht. Der 26. Dezem­ber ist in Por­tu­gal kein offi­zi­el­ler Weih­nachts­fei­er­tag.

 

Weihnachten und Silvester 2017 an der Algarve in Lagoa
Roter Tep­pich für Weih­nachts- und Sil­ves­ter-Gäs­te: Lagoa lockt mit leben­den Sta­tu­en in sei­ner Ein­kaufs­zo­ne. Foto: CM Lagoa

 

Algarve-Urlaub zu Weihnachten und Silvester

 

Wer die Fei­er­ta­ge zu Weih­nach­ten und zum Jah­res­wech­sel urlau­bend in einer luxu­riö­sen Feri­en­an­la­ge ver­brin­gen möch­te, hat an der Algar­ve vie­le Mög­lich­kei­ten. Bekannt für sei­ne fest­li­chen Pro­gram­me ist etwa der Vila Vita Parc in Por­ches. In die­sem Jahr ist das Weih­nachts- und Sil­ves­ter-Pro­gramm dort mit rhyth­mi­scher kuba­ni­scher Musik und süßen Aro­men gewürzt. Im ange­schlos­se­nen Land­gut Herdade dos Grous im Alen­te­jo fin­det die tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­fei­er „Con­soa­da“ statt.

Im Vila Vita wie an vie­len ande­ren Stel­len der Algar­ve-Küs­te wird es Sil­ves­ter um Mit­ter­nacht Feu­er­werk geben, das man, wenn man will, mit den Füßen im Sand und unter Ster­nen­him­mel erle­ben kann.

In Quin­ta do Lago gibt es wäh­rend der Fei­er­ta­ge vie­le Fami­li­en­ak­ti­vi­tä­ten auf dem Cam­pus. Das neue Sport­zen­trum des Life­style-Resorts bie­tet ein umfang­rei­ches Pro­gramm rund um Ten­nis und Padd­le-Ten­nis. Wer Lust auf eine Fahr­rad­tour hat oder die zusätz­li­chen Weih­nacht­s­ka­lo­ri­en ver­bren­nen möch­te, kann sich Fahr­rä­der mie­ten. Spe­zi­el­le Menüs und Live-Musik in den Restau­rants krö­nen das Par­ty-Erleb­nis.

Man­che Hotels, wie etwa das Holi­day Inn in Arma­ção de Pêra, offe­rie­ren ein spe­zi­el­les Fami­li­en­pro­gramm für Weih­nach­ten, ein­schließ­lich Weih­nachts­mann-Besuch am 25. Dezem­ber, und ein lus­ti­ges Neu­jahrs­pro­gramm. Erlö­se rund um das jähr­li­che Wohl­tä­tig­keits-Schwim­men im Atlan­tik an Weih­nach­ten und Neu­jahr kom­men kari­ta­ti­ven Kin­der-Ein­rich­tun­gen zugu­te.

Restau­rants

Zahl­rei­che Restau­rants an der Algar­ve sind bekannt für gro­ße Gast­freund­schaft und gutes Essen. Auch ver­wöhn­te Gau­men kom­men in der sehr viel­fäl­ti­gen Gas­tro­no­mie auf ihre Kos­ten, z.B. in der wach­sen­den Zahl von Ster­ne-Restau­rants an der Süd­küs­te (wir berich­te­ten). Wer stil­voll die Fest­ta­ge bege­hen will, soll­te aller­dings die Öff­nungs­zei­ten prü­fen und recht­zei­tig reser­vie­ren, z.B. bei dem deut­schen Gas­tro­nom Mar­tin Bus­se. Er betreibt in Car­voei­ro das "Kuli­na­ri­um". Wir haben uns Weih­nach­ten 2016 von Mar­tins Küns­ten über­zeugt und kön­nen ihn emp­feh­len.

Par­tys

Ob im Sand der Ost­algar­ve, des Sota­ven­to, oder „on the rocks“ in den Fels­klip­pen der West­algar­ve, des Bar­la­ven­to: Vor allem zum Jah­res­wech­sel bie­tet Por­tu­gals Süd­küs­te tol­le Par­tys. Beson­ders bekannt dafür ist die Stadt Alb­ufei­ra, an deren Strän­den Pes­ca­do­res, Oura und Olhos de Água por­tu­gie­si­sche Pop-Grö­ßen den musi­ka­li­schen Über­gang ins neue Jahr leicht­ma­chen. Aber zum Bei­spiel auch in Lagoa steigt eine gro­ße Fete, beim Ara­de Music Fest im Vor­ort Par­chal mit Blick auf den Hafen von Por­timão. Zu nächt­li­chen Pop-Kon­zer­ten mit Feu­er­werk laden fer­ner Faro in den Jar­dim Manu­el Bivar, Lagos auf den Pra­ça do Infan­te und Tavi­ra auf den Pra­ça da Repúb­li­ca.

 

Weihnachten und Silvester 2017 an der Algarve mit Feuerwerk
Feu­er­wer­ke gehö­ren bei Sil­ves­ter-Par­tys an der Algar­ve-Küs­te dazu. Foto: Ray Hen­nes­sy

 

Ein­kau­fen

Neue Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten auf der Algar­ve-Land­kar­te sind für Urlau­ber das Desi­gner Out­let Algar­ve und das MAR Shop­ping, bei­de unmit­tel­bar neben dem neu­en IKEA Ein­rich­tungs­zen­trum in Loule, ein paar Auto­fahr­mi­nu­ten vom Flug­ha­fen Faro ent­fernt. Alle drei Tei­le des Shop­ping-Gigan­ten mit mehr als 3.500 kos­ten­lo­sen Park­plät­ze vor der Tür wur­den im Lau­fe des Jahrs 2017 ein­ge­weiht. In direk­ter Nach­bar­schaft bie­tet ein zwei­ter Leroy Mer­lin-Bau­markt seit Dezem­ber an, was das Hand­wer­ker-Herz begehrt.

Neben den zahl­rei­chen Ein­kaufs­zen­tren hat­ten sich vor allem die Fuß­gän­ger­zo­nen in den Zen­tren der 16 grö­ße­ren Algar­ve-Städ­te in die­sem Jahr beson­ders fest­lich mit Licht geschmückt. Der finan­zi­el­le Auf­wand dafür wuchs enorm (wir berich­te­ten).

Frei­zeit­ver­gnü­gen mit der Fami­lie

Ein gro­ßer Spaß für Fami­li­en mit Kin­dern kann zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr eine Tour mit dem Jeep durchs Hin­ter­land der Algar­ve sein. Es gibt meh­re­re Anbie­ter, bei denen man Halb­ta­ges- oder Ganz­ta­ges-Tou­ren buchen kann. Auch Cham­pa­gner-Safa­ris zum Son­nen­un­ter­gang sind mög­lich, genau wie Boots­fahr­ten, etwa durch das Natur­schutz­ge­biet Ria For­mo­sa. Wer lie­ber innen­drin bleibt, für den bie­ten sich bei­spiels­wei­se Kart­fah­ren, Mini­golf oder Bow­ling an.

 

Ebenfalls auf dem Event-Kalender zwischen Weihnachten und Neujahr

 

Hier noch eine Aus­wahl sons­ti­ger Mög­lich­kei­ten der Unter­hal­tung und von Akti­vi­tä­ten an der Algar­ve:

  • Vom 26. Dezem­ber bis 2. Janu­ar fin­det in Mon­chi­que die inter­na­tio­na­le Wan­der­wo­che „ Mon­chi­que Moun­tain Mara­thon“ statt. Am glei­chen Ort gas­tiert vom 28. Dezem­ber bis 1. Janu­ar der Musik- und Akro­ba­tik-Zir­kus Akroeacro mit sei­nem Pro­gramm „Kla­xon“.
  • Fall­schirm­sprin­ger tref­fen sich vom 22. Dezem­ber bis 5. Janu­ar zum „Sky­di­ve Algar­ve Christ­mas Boo­gie“ auf dem Flug­platz von Por­timão in Alvor.
  • Der Ort Pader­ne fei­ert vom 29. Dezem­ber bis 1. Janu­ar sein Mit­tel­alt­er­fest – von 12 bis 21 Uhr in der Alt­stadt.
  • Im Jar­dim Manu­el Bivar von Faro fin­det am 30. Dezem­ber ab 22 Uhr ein Gra­tis-Kon­zert von „Mopho & DJ Ride“ statt.
  • Am 1. Janu­ar lädt das Klas­s­ik­or­ches­ter „Orques­tra Clás­si­ca do Sul“ (OCS) um 16 Uhr zum Neu­jahrs­kon­zert ins Cine-Tea­tro Lou­l­eta­no in Loulé.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

3 Gedanken zu „Weihnachten und Neujahr an der Algarve feiern

  • 25. Dezember 2018 um 22:24
    Permalink

    Unglau­lich wie schön hier alles ist.
    Ange­bo­te über­all und viel zu erle­ben.
    War 14 Tage in Arm­a­cao mit Leihauto,hat sich aus­ge­zahlt.
    Kom­me wieder.Vico

    Antwort
  • 16. Dezember 2018 um 23:35
    Permalink

    Wel­che Restau­rants haben am 24.12.18 in Lagos geöff­net? Und auch am 31.12.18???

    Antwort
    • 17. Dezember 2018 um 08:45
      Permalink

      Hal­lo Cin­de­rel­la,
      mit unse­rer klei­nen Redak­ti­on sind wir lei­der der­zeit nicht in der Lage, sol­che Detail­fra­gen zu recher­chie­ren und zu beant­wor­ten. Gene­rell kann man sagen, dass man an bei­den Tagen wohl etwas Pas­sen­des bekom­men dürf­te. Schwie­ri­ger dürf­te das – vor allem ohne Tisch­re­ser­vie­rung – am Weih­nachts­tag (25.12.) und am Neu­jahrs­tag (1.1.) sein, denn dann haben auch die Lebens­mit­tel­lä­den und ande­ren Geschäf­te lan­des­weit geschlos­sen. Den drin­gends­ten Bedarf kann man zur Not aber auch an einer grö­ße­ren Tank­stel­le decken.
      Wir wün­schen einen schö­nen Auf­ent­halt an der Algar­ve!
      Vie­le Grü­ße!
      Ihre Redak­ti­on Algar­ve für Ent­de­cker

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *