Algarve: Shopping bei Designern

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Shop­ping an der Algar­ve bekommt jetzt eine neue, gigan­ti­sche Dimen­si­on: Für den 23. Novem­ber ist soeben die Eröff­nung des ers­ten euro­päi­schen Desi­gner Out­lets ange­kün­digt wor­den, das mit einem IKEA-Ein­rich­tungs­zen­trum, einem Ein­kaufs­zen­trum (MAR Shop­ping) und einer Frei­zeit­an­la­ge im Außen­be­reich kom­bi­niert ist. Der öster­rei­chi­sche Betrei­ber ROS Retail Out­let Shop­ping hat­te die Ein­wei­hung des Kom­ple­xes in Lou­lé bei Faro zunächst schon für den Som­mer ange­kün­digt. Ohne nähe­re Anga­be von Grün­den wur­de die Inbe­trieb­nah­me mehr­fach ver­scho­ben. Wer – wie wir am 9. Novem­ber – die Bau­stel­le besich­tigt und die bau­be­ding­ten Ver­zö­ge­run­gen beim benach­bar­ten Ein­kaufs­zen­trum im Sinn hat, reibt sich ange­sichts der neu­er­li­chen Ter­min­set­zung ver­wun­dert die Augen…

 

Designer Outlet Algarve soll im November zum Shopping einladen
Noch gro­ße Bau­stel­le: das Desi­gner Out­let Algar­ve gut zwei Wochen vor der Eröff­nung. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

 

Wie der Betrei­ber in einer Pres­se­mit­tei­lung ein­räumt, wird das größ­te Out­let der Algar­ve nicht gleich mit allen 110 ver­spro­che­nen Desi­gner-Marken­lä­den star­ten. Statt­des­sen ist die Rede von "mehr als 50 Mode- und Life­style-Mar­ken" in der ers­ten Pha­se. Auf einer Flä­che von ins­ge­samt 13.000 Qua­drat­me­tern sol­len den Besu­chern das gan­ze Jahr über Rabat­te von 30 bis 70 Pro­zent auf den emp­foh­le­nen Ver­kaufs­preis ange­bo­ten wer­den. Die  Web­sei­te gibt sogar eine Brut­to-Ver­miet­flä­che von 17.000 Qua­drat­me­tern an. An ande­rer Stel­le ist von 17.500 Qua­drat­me­tern zu lesen. Der im Inter­net ver­öf­fent­lich­te Grund­riss weist nicht ins­ge­samt 110, son­dern nur 81 sepa­ra­te Ein­hei­ten nach. Auf unse­re Anfra­ge, wel­che Läden mit wel­chen Mar­ken ver­tre­ten sein wür­den, woll­te das Unter­neh­men in Öster­reich noch kei­ne Ant­wort geben.

Bereits bei der Eröff­nung des benach­bar­ten Ein­kaufs­zen­trums MAR Shop­ping war es zu Ver­zö­ge­run­gen gekom­men (wir berich­te­ten). Laut einem Medi­en­be­richt hat­ten zur Ein­wei­hung am 26. Okto­ber nicht alle Läden Elek­tro- und Was­ser­an­schluss. Von den vor­ge­se­he­nen 85 Geschäf­ten waren nach die­sen Anga­ben nur etwas mehr als 60 belegt. Der Kom­plex umfasst unter ande­rem auch 25 gas­tro­no­mi­sche Betrie­be sowie Kinos.

Lesen Sie hier Details zum Gesamt­kon­zept des Shop­ping-Gigan­ten in Lou­lé. Mit der Mix­tur Mode, Möbel und Frei­zeit-Ver­gnü­gen soll an der Auto­bahn A22 unweit des Flug­ha­fens Faro magne­ti­sche Anzie­hungs­kraft auf Algar­ve-Bewoh­ner und ‑Urlau­ber ent­wi­ckelt wer­den.

 

Shopping im Designer Outlet Algarve: Das erwartet Besucher

 

Shopping mit Marken-Mode im Designer Outlet Algarve
Noch spru­deln nicht die Ein­nah­men, son­dern nur die Fon­tä­nen an der Bau­stel­le des Desi­gner Out­let Algar­ve. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

 

Im Desi­gner Out­let Algar­ve sol­len Besu­cher gro­ße und inter­na­tio­nal aner­kann­te Mar­ken aus den Pro­dukt­be­rei­chen Damen- und Her­ren­mo­de, Kin­der, Life­style und Sport fin­den. Die Mischung der Pro­dukt­ka­te­go­ri­en beru­he auf welt­wei­ter Erfah­rung und sehe zur Hälf­te Desi­gner- und Mode­mar­ken vor. Die Seg­men­te Sport und Out­door, Schu­he und Acces­soires sowie Haus­halts­wa­ren und Kin­der­be­klei­dung sol­len für einen aus­ge­wo­ge­nen Mix sor­gen.

Die Archi­tek­tur erin­nert an das Aus­se­hen typi­scher Algar­ve-Dör­fer, arbei­tet aber – wie jetzt schon zu erken­nen ist – mit viel Beton und nach außen geschlos­se­nen Flä­chen. Das Out­let liegt an der West­sei­te des gigan­ti­schen Kom­ple­xes in Lou­lé. Ent­wi­ckelt habt ihn ein Joint Ven­ture zwi­schen dem Unter­neh­men IKEA Cen­tres und der Mutsch­ler-Grup­pe.

 

Hochwertiges Shopping soll ganzjährige Attraktivität der Algarve steigern

 

Shopping im Designer Outlet Algarve ab 23. November 2017
Eröff­nung wirft Schat­ten vor­aus: Bau­stel­le des Desi­gner Out­let Algar­ve. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Der Geschäfts­füh­rer des Betrei­bers ROS Retail Out­let Shop­ping, Tho­mas Rei­chen­au­er, zeigt sich erfreut dar­über, ein "inno­va­ti­ves und ein­zig­ar­ti­ges Kon­zept" rea­li­sie­ren zu kön­nen, das auf die Eigen­schaf­ten der Algar­ve ange­passt und durch 20 Jah­re inter­na­tio­na­le Erfah­rung inspi­riert ist.

Miguel Guer­rei­ro, der Gene­ral Mana­ger des Desi­gner Out­let Algar­ve, ver­spricht, den Kun­den "exklu­si­ven Zugang zu Mode- und Life­style-Mar­ken in einer ani­mie­ren­den Umge­bung" zu bie­ten.

Aktio­nen und beson­de­re Ver­an­stal­tun­gen wür­den den Bereich Mode zu einem der ganz­jäh­ri­gen Anzie­hungs­punk­te an der Süd­küs­te Por­tu­gals machen. "Mit gro­ßem Stolz sind wir bereits Mit­glied der Algar­ve Tou­rism Asso­cia­ti­on", sagt der Mana­ger.

Er kün­digt ein "abwechs­lungs­rei­ches und hoch­wer­ti­ges" Ange­bot mit "dau­er­haf­ten Rabat­ten" an. So soll das neue Desi­gner Out­let Algar­ve in die­ser attrak­ti­ven Tou­ris­mus­re­gi­on die Dyna­mik ver­stär­ken und die "Sai­so­na­li­tät bekämp­fen" hel­fen.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Ein Gedanke zu „Algarve: Shopping bei Designern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *