Portugiesen lieben Souvenirs am meisten

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Die Por­tu­gie­sen lie­ben Sou­ve­nirs mehr als alle ande­ren Euro­pä­er. Spa­ni­er ste­hen ihren Nach­barn, die meist an der Algar­ve ent­span­nen, kaum nach. Das ergab die Umfra­ge eines Online-Rei­se­bü­ros. Wir ver­ra­ten Ihnen, was die belieb­tes­ten Mit­bring­sel des Urlaubs-Som­mers 2017 sind.

 

Auch iberische Nachbarn kaufen gerne Souvenirs

 

Souvenirs wie Sonnenbrillen heißt geliebt von Portugiesen
Belieb­te Mit­bring­sel von der Son­nen-Algar­ve. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Bei den Natio­nen, die Sou­ve­nirs am meis­ten mögen, liegt Por­tu­gal vorn. Laut Aus­wer­tung des Rei­se­por­tals Opo­do gaben 97 Pro­zent der befrag­ten Por­tu­gie­sen an, auf Rei­sen Erin­ne­rungs­stü­cke zu kau­fen.

Bei den Spa­ni­ern liegt der Wert bei 85 Pro­zent. Auch Fran­zo­sen (93 Pro­zent) und Ita­lie­ner (90 Pro­zent) lie­gen beim Sou­ve­nir-Kauf weit vor­ne.

Die Deut­schen (84 Pro­zent) und Schwe­den (80 Pro­zent) sind etwas zurück­hal­ten­der. In der Rang­lis­te fol­gen die deut­lich weni­ger sou­ve­nir­be­geis­ter­ten Nor­we­ger (74 Pro­zent) und Bri­ten (66 Pro­zent).

 

Die Toptrends 2017 beim Kauf von Souvenirs

 

Die Befra­gung von 11.000 Rei­sen­den aus acht euro­päi­schen Län­dern zeigt: Erin­ne­rungs­stü­cke aus dem Urlaub mit nach Hau­se zu neh­men, hat noch immer Hoch­kon­junk­tur. 86 Pro­zent der Inter­view­ten gab an, Sou­ve­nirs für die Daheim­ge­blie­be­nen oder sich selbst zu kau­fen. Zwi­schen Män­nern und Frau­en gibt es kaum Unter­schie­de.

Erstaun­lich ist, dass selbst im Zeit­al­ter der sozia­len Netz­wer­ke die Urlaubs­er­in­ne­run­gen hand­fest zu sein haben. Gera­de die „Mil­le­ni­als“, also die 18 bis 29-Jäh­ri­gen, neh­men zu fast 90 Pro­zent Andenken aus dem Urlaub mit. Bei den über 55-Jäh­ri­gen sind es ledig­lich 76 Pro­zent. Der Kauf von Sou­ve­nirs ist also, anders als vie­le den­ken, nicht über­wie­gend etwas für Senio­ren.

 

Wer kauft welche Souvenirs?

 

Souvenirs 2017 von Portugiesen am meisten geliebt
Kühl­schrank­ma­gne­te zie­hen Por­tu­gie­sen an – auch im Algar­ve-Urlaub. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Auch beim Aus­wäh­len der Sou­ve­nirs geht es unter jün­ge­ren Rei­sen­den in die­sem Jahr recht klas­sisch zu: Die Mill­en­ni­als grei­fen im Andenken­la­den am häu­figs­ten zum Schlüs­sel­an­hän­ger oder ent­schei­den sich für eine loka­le Spe­zia­li­tät als Mit­bring­sel.

Abso­lu­ter Kas­sen­schla­ger unter den Rei­se-Sou­ve­nirs ist jedoch etwas, das nicht in, son­dern an den Kühl­schrank kommt. Fast fünf­zig Pro­zent der Urlau­ber ent­schei­den sich für Kühl­schrank­ma­gne­ten als Andenken, gefolgt von Kunst­hand­werk (44%).

Hin­ter loka­len Spei­sen und Schlüs­sel­an­hän­gern ran­gie­ren lan­des­ty­pi­sche Klei­dungs­stü­cke auf Platz fünf der Sou­ve­nir-Charts. Sie schaf­fen es, in über ein Drit­tel der Kof­fer (35 Pro­zent) der Kof­fer zu kom­men.

 

Top 5 der beliebtesten Souvenirs

 

  1. Kühl­schrank­ma­gne­te (48 Pro­zent)
  2. Kunst­hand­werk (44 Pro­zent)
  3. Loka­le Spe­zia­li­tä­ten (40 Pro­zent)
  4. Schlüs­sel­an­hän­ger (38 Pro­zent)
  5. Lan­des­ty­pi­sche Klei­dungs­stü­cke (35 Pro­zent)

 

Gepäckvorschriften bremsen Kauflust bei Souvenirs

 

Mehr als ein Drit­tel der befrag­ten Por­tu­gie­sen gab an, dass nur der begrenz­te Platz im Gepäck sie davon abhal­te, noch mehr Mit­bring­sel im Urlaub zu kau­fen. Spa­ni­er, Fran­zo­sen und Ita­lie­ner sehen das ähn­lich. Es ver­wun­dert also kaum, dass acht Pro­zent der Spa­ni­er anga­ben, dass sie auf­grund der Gepäck­vor­schrif­ten schon ein­mal ein gelieb­tes Sou­ve­nir am Flug­ha­fen zurück­las­sen muss­ten. Beson­ders die jun­gen Tou­ris­ten unter 34 Jah­ren wür­den sich noch öfter für ein Rei­se-Andenken ent­schei­den, wenn es der Platz im Kof­fer zulie­ße.

Die Umfra­ge führ­te das Mei­nungs­for­schungs­un­ter­neh­men One Poll durch. Befragt wur­den 11.000 Flug­gäs­te aus acht Län­dern: Deutsch­land, Frank­reich, Spa­ni­en, Groß­bri­tan­ni­en, Por­tu­gal, Ita­li­en, Schwe­den und Nor­we­gen.

Übri­gens: Wel­ches Rei­se-Andenken deut­sche Fuß­ball-Fans anläss­lich des Win­ter­trai­nings­la­gers von RB Leip­zig im Janu­ar 2017 in Lagos lie­ßen, haben wir hier berich­tet.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Letzte Artikel von Hans-Joachim Allgaier (Alle anzeigen)

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *