Kranker Sobral fehlt auf Festival F

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Wie krank ist Sal­va­dor Sobral (27), der Sen­sa­ti­ons-Sie­ger des dies­jäh­ri­gen Euro­vi­si­on Song Con­test (ESC) in Kiew? Vor allem an der Algar­ve stel­len sich vie­le Lands­leu­te des Por­tu­gie­sen die­se Fra­ge. Denn der Sän­ger, des­sen jüngs­tes Album den Titel „Excu­se me“ trägt, muss­te sich soeben ent­schul­di­gen: „Aus medi­zi­ni­schen Grün­den“ kann Sobral zwei geplan­te Kon­zer­te beim Fes­ti­val F in der Flug­ha­fen­stadt Faro nicht geben.

Festival F-Auftritt von Salvador Sobral abgesagt
ESC-Sie­ger Sobral gönnt dem Kör­per Ruhe. Foto: Hans-Joa­chim All­gai­er

Aus dem­sel­ben Grund muss auch ein Auf­tritt von Sobral in Ana­dia bei Coim­bra aus­fal­len. Wie Sobrals Manage­ment auf sei­ner Face­book-Sei­te schreibt, hofft er am 8. Sep­tem­ber wie­der sin­gen zu kön­nen – beim inter­na­tio­na­len Kul­tur­fes­ti­val von Cas­cais. „Der Musi­ker muss sei­ne Tätig­keit für ein paar Tage stop­pen, um sei­ne gesund­heit­li­che Situa­ti­on zu kon­trol­lie­ren“, so der Ein­trag. Man hof­fe auf das Ver­ständ­nis der Öffent­lich­keit und der Part­ner.

Sobrals ange­schla­ge­ne Gesund­heit war seit sei­nem über­ra­schen­den Sieg auf dem euro­päi­schen Song-Wett­be­werb Mit­te Mai immer wie­der Gegen­stand von Spe­ku­la­tio­nen. Es gibt Medi­en­be­rich­te, die andeu­ten, dass der por­tu­gie­si­sche Sän­ger drin­gend eine Herz­trans­plan­ta­ti­on benö­ti­ge.

Erst im Juni war er an der Algar­ve bei einem Jazz-Fest in Estôm­bar im Kreis Lagoa auf­ge­tre­ten, über das wir berich­te­ten. Zwi­schen­durch hat­te sich Sobral immer wie­der auf einen Stuhl set­zen müs­sen, der für ihn auf der Büh­ne bereit­stand.

 

Festival F auch ohne kranken Fado-Star

 

Festival F-Konzert von Cuca Roseta abgesagt
Cuca Rose­ta. Foto: Fes­ti­val F

Pech für die Fes­ti­val F‑Veranstalter in Faro: Nicht nur der Euro­vi­si­on Song Con­test-Gewin­ner Sobral wird feh­len. Auch die bekann­te por­tu­gie­si­sche Fado-Sän­ge­rin Cuca Rose­ta (35) muss „aus gesund­heit­li­chen Grün­den“ ihr Kon­zert auf dem Som­mer-Event absa­gen.

Das Spek­ta­kel hat­te im ver­gan­ge­nen Jahr mehr als 21.000 Besu­cher ange­zo­gen. Auf der Web­sei­te des Fes­ti­val F sind die Künst­ler genannt, wel­che die pro­mi­nen­ten aber erkrank­ten Kol­le­gen erset­zen.

 

Das Festival F in Kürze

 

Festival F Logo

Fes­ti­val F fin­det 2017 bereits zum vier­ten Mal statt. Das som­mer­li­che Kunst- und Kul­tur-Fes­ti­val in der Flug­ha­fen­stadt Faro wid­met sich vom 31. August bis 2. Sep­tem­ber haupt­säch­lich popu­lä­ren por­tu­gie­si­schen Künst­lern. Ver­spro­chen wird Musik ver­schie­de­ner Sti­le – von der Klas­sik über den Pop bis hin zum Jazz. Die Ver­an­stal­tun­gen, die im Gebiet der Vila Ade­n­tro, der his­to­ri­schen Alt­stadt von Faro, oft tief bis in die Nacht hin­ein dau­ern, sind in ein dyna­mi­sches Rah­men­pro­gramm inte­griert. Es prä­sen­tiert unter ande­rem auch lite­ra­ri­sche Stamm­ti­sche, Aus­stel­lun­gen in Gale­ri­en, Stand-up-Come­dy, Stra­ßen­ani­ma­ti­on und Gar­kü­chen. För­de­rer des drei­tä­gi­gen Fes­ti­val F, das zu den größ­ten Som­mer-Musik­fes­ti­vals im Lan­de gehört, ist die Tou­ris­mus­or­ga­ni­sa­ti­on Turis­mo de Por­tu­gal. Die Tages­kar­te kos­tet 15 Euro, der Drei-Tages-Pass 40 Euro. Kin­der unter 12 Jah­ren zah­len kei­nen Ein­tritt. Die Web­sei­te zum Fes­ti­val hat eine por­tu­gie­si­sche, eng­li­sche und spa­ni­sche Sprach­ver­si­on, aber lei­der kei­ne deut­sche.

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Hans-Joachim Allgaier

Deutscher Journalist mit Know-how in Public Relations/Marketing/Corporate Communications - Portugal-/Algarve-/Alentejo-Liebhaber

Ein Gedanke zu „Kranker Sobral fehlt auf Festival F

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *