Eurowings: Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO ruft zu Streik am Donnerstag auf

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

 

Aktua­li­siert: 27.10.2016, 06:05 Uhr MESZ.

Eurowings
Euro­wings-Jet mit öster­rei­chi­scher Regis­trie­rung am Flug­ha­fen Faro

 

Am Don­ners­tag, 27.10.2016, wer­den Flug­be­glei­ter der Luft­han­sa-Bil­lig­töch­ter Euro­wings und Ger­man­wings in Streik tre­ten. Das kün­dig­te die Flug­be­glei­ter­ge­werk­schaft Ufo heu­te an.

Im Wort­laut: "Nach dem geschei­ter­ten Eini­gungs­ver­such mit der Geschäfts­füh­rung der Euro­wings ruft die Unab­hän­gi­ge Flug­be­glei­ter Orga­ni­sa­ti­on (UFO) alle Mit­glie­der und Kabi­nen­be­schäf­tig­ten der Euro­wings GmbH auf, am mor­gi­gen Don­ners­tag, den 27.10.2016 in der Zeit von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr an den Stand­or­ten Düs­sel­dorf und Ham­burg für die Dau­er von 24 Stun­den die Arbeit nie­der­zu­le­gen." Und wei­ter:  "Wir bedau­ern es sehr, dass es zu die­ser Eska­la­ti­on kom­men muss­te. Die Ver­hand­lun­gen sind jedoch an einen Punkt gekom­men, an dem es zu einem Streik kei­ne Alter­na­ti­ve gibt. Beson­ders bei unse­ren Gäs­ten möch­ten wir uns bereits jetzt für die ent­ste­hen­den Unan­nehm­lich­kei­ten ent­schul­di­gen", so Nico­ley Bau­blies, UFO-Vor­stand und Lei­ter Tarif."

Weni­ge Minu­ten nach die­ser Erklä­rung wei­te­te Ufo den Streik auch auf Ger­man­wings-Flü­ge aus.

Euro­rings und Ger­man­wings bedie­nen unter ande­rem auch die Flug­hä­fen Faro, Lis­sa­bon und Por­to.

 

Als defi­ni­tiv abge­sagt erklär­te Euro­wings (Stand: 06:00 Uhr MESZ) u. a. fol­gen­de Flü­ge:

27.10.2016 10:00 12:05 4U 602 Köln-Bonn Lis­sa­bon abge­sagt
27.10.2016 12:45 16:30 4U 603 Lis­sa­bon Köln-Bonn abge­sagt

 

Der bis­her letz­te Eini­gungs­ver­such mit der Geschäfts­füh­rung der Luft­han­sa-Toch­ter Euro­wings war zuvor fehl­ge­schla­gen.

Der Tarif­kon­flikt zwi­schen Ufo und Euro­wings schwelt bereits seit rund drei Jah­ren. Im Wesent­li­chen geht es um die Arbeits­be­din­gun­gen, die Bezah­lung und einer Arbeit­ge­ber unter­stütz­ten Alters­ver­sor­gung der Flug­be­glei­ter. Die Flug­ge­sell­schaft steu­ert mit der­zeit 23 Flug­zeu­gen und etwa 400 Flug­be­glei­te­rin­nen und Flug­be­glei­tern von Düs­sel­dorf und Ham­burg Zie­le in Euro­pa an.

Die Kabi­nen-Crews von Euro­wings wer­den schlech­ter ver­gü­tet als Luft­han­sa-Ange­stell­te.

 

"Keine andere Wahl"

 

Ufo sieht die Schuld für das Schei­tern der Tarif­ver­hand­lun­gen bei Euro­wings. Es blei­be der Gewerk­schaft Ufo nach eige­nen Anga­ben "kei­ne ande­re Wahl", als sei­ne Mit­glie­der zum Streik auf­zu­ru­fen, teil­te die Ufo mit.

Die Flug­be­glei­ter­ge­werk­schaft hat der Euro­wings-Ver­hand­lungs­füh­rung nach eige­nen Anga­ben ein kon­kre­tes For­de­rungs­pa­ket über­ge­ben. Sie for­dert die Absi­che­rung der Arbeits­plät­ze, eine arbeit­ge­ber­fi­nan­zier­te, betrieb­li­che Alters­vor­sor­ge sowie eine Erfolgs­be­tei­li­gung der Mit­ar­bei­ter in der Kabi­ne. All dies füh­re "bes­ten­falls zum Anschluss der Euro­wings-Mit­ar­bei­ter an die rest­li­chen Mit­ar­bei­ter in den Flug­be­trie­ben der Luft­han­sa", sag­te Nico­ley Bau­blies, Tarif­vor­stand der Ufo.

In einer Video­bot­schaft, die Ufo bereits am Sonn­tag ver­öf­fent­licht hat­te, hat Bau­blies aus­führ­li­cher die Hin­ter­grün­de des Tarif­kon­flikts erläu­tert.

Arbeits­kämp­fe bei Euro­wings

 

Von Euro­rings war indes kei­ne unmit­tel­ba­re Reak­ti­on auf die Strei­kan­kün­di­gung zu bekom­men. Laut Spie­gel online habe ein Unter­neh­mens­spre­cher mit Unver­ständ­nis auf die Bekannt­ma­chung reagiert. "Wir haben der Ufo ges­tern eine Schlich­tung zu allen offe­nen Tarif­ver­trags­the­men ange­bo­ten", sag­te er in Düs­sel­dorf.

 

Quel­len: Ufo e..V., dpa, Reu­ters, Spie­gel online

 

Weitere Informationen und Empfehlungen für Fluggäste

 

Algar­ve für Ent­de­cker wird Sie über wei­te­re Ent­wick­lun­gen, wie Flug­strei­chun­gen u.ä. Infor­miert hal­ten.

Auf die­ser Sei­te von Spie­gel online fin­den Sie wert­vol­le Tipps und Emp­feh­lun­gen, die Sie in Bezug auf Flü­ge beach­ten soll­ten, sofern Sie amm 27.10.2016 an Bord von Ger­man­wings oder Euro­rings gebucht sind…

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *