Mehr Luftverkehr an die Algarve. Flughafen Faro: Linien-, Charter-, Billigflüge

Die Algarve lockt jedes Jahr mehr Besucher an. Da der weitaus größte Teil aller ausländischen Besucher ein Flugzeug als Verkehrsmittel für die Reise in den Süden Portugals wählt, ist es leicht verständlich, dass die Zahl der Flüge nach Faro und von Faro zu den Heimat-Destinationen der Urlauber auch 2016 wächst.

Dieses Wachstum der Flug-Kapazitäten zeigt sich in dem gerade begonnenen Sommer-Flugplan sowohl in einer Erhöhung der Flug-Frequenzen auf den bereits bedienten Strecken als auch durch neue Airlines auf neuen Streckenführungen.

 

Flüge zwischen Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und dem Flughafen Faro

 

Land

 

Flughafen

 

Airline

 

Apr.

 

Mai

 

Juni

 

Juli

 

Aug.

 

Sep.

 

Okt.

 

ÖsterreichWienEurowings AG1111111
Niki1233333
DeutschlandBerlin, SchoenefeldEasyjet Airlines Co Ltd1222222
Berlin, TegelAir Berlin PLC & Co. KG3555555
Germanwings GmbH0111111
BremenRyanair Ltd.2222222
Köln- BonnGermanwings GmbH3333333
Ryanair Ltd.5555555
DüsseldorfAir Berlin PLC & Co. KG3555555
Eurowings AG2333322
TUIfly GmbH, Langenhagen1222222
Düsseldorf WeezeRyanair Ltd.4455444
FrankfurtDeutsche Lufthansa AG5777777
TUIfly GmbH, Langenhagen1233333
Frankfurt, HahnRyanair Ltd.5555555
HamburgAir Berlin PLC & Co. KG1222222
Germanwings GmbH2222222
HannoverTUIfly GmbH, Langenhagen2233333
MünchenAir Berlin PLC & Co. KG1222222
Deutsche Lufthansa AG3433433
Transavia Airlines4445544
TUIfly GmbH, Langenhagen1122222
NürnbergAir Berlin PLC & Co. KG2222222
StuttgartGermanwings GmbH2222432
TUIfly GmbH, Langenhagen1222222
MemmingenRyanair Ltd.3333333
LuxembourgLuxembourgLuxair S.A.2344443
SchweizBaselEasyjet Switzerland S.A.2223322
GenfEasyjet Switzerland S.A.3354455
ZürichAir Berlin PLC & Co. KG2222222
Edelweiss Air AG3333344

 

Quelle: ANA, Faro Airport

 

Flughafen Faro – Tor zur Algarve

 

Der überwiegende Teil des Fluggastaufkommens des nur etwa 3 km westlich von Faro gelegenen Flughafens sind Urlauber. Im Jahr 2015 waren es mehr als 6,4 Millionen Passagiere, die durch den Flughafen Faro reisten. In der Liste der Top 20-Destinationen, die Flugreisende als Abflugs- bzw. als Zielflughafen ihrer Reise an die Algarve gewählt haben, führen Flughäfen in Großbritannien, Irland und den Niederlanden.

Der Anteil der Luftfracht ist mit rund 200 t pro Jahr so gering, dass er bei einer Betrachtung des Flughafens von Faro durchaus zu vernachlässigen ist.

Eine Übersicht der Entwicklung der Passagiere (“PAX”) des für 6 Millionen Fluggäste konzipierten Flughafens zeigt die ständig steigenden Zahlen – bis auf mehr als 6,4 Millionen im Jahr 2015.

 

Algarve Airport

 

Quelle: ANA, Faro Airport

 

 

Linien-, Charter-, Billigflüge

 

Der Flughafen Faro hat in den ersten vier Jahrzehnten des Betriebes seine Bedeutung als drittgrößter Flughafen Portugals nach Lissabon und Porto besonders durch Charterflug-Verkehre gewonnen.

Seit 2005 haben sogenannte Billigflieger – etwas präziser als “Low Cost Airlines” bezeichnete Fluggesellschaften, die versuchen durch Kostenminimierung besonders günstig Beförderungsleistung anzubieten – die Dominanz unter den verschiedenen Kategorien der Airlines übernommen.

 

Flughafen Faro

 

Quelle: ANA, Faro Airport

 

Eine Übersicht der nach Faro fliegenden Airlines aus dem Jahr 2015 zeigt, dass die Low Cost Airlines Ryanair mit 28 % und Easyjet mit 17 % aktuell die angebotenen Kapazitäten dominieren.

 

Airlines

 

Quelle: ANA, Faro Airport

 

 

Der Flughafen Faro 2015

 

Die wichtigsten Fakten zum Status des Flughafens von Faro zum Ende des Jahres 2015:

  • Der Flughafen hat von 2011 bis 2015 4 Jahre in Folge ein Wachstum im Passagierverkehr von jeweils mehr als 3,5% verkraftet.
  • Die Passagierbeförderung von und nach Großbritannien hatte 2015 mit 54,1 % den größten Anteil (55 % im Jahr 2014).
  • Der Flughafen Faro wurde Teil von fünf neuen Routen: nach Madrid, Barcelona, Cardiff, Aberdeen, und Memmingen.
  • Zwei weitere Fluggesellschaften nahmen Dienste nach Faro auf: Vueling, Volotea.

 

Auslastung

 

Quelle: ANA, Faro Airport

 

Anders als viele andere Verkehrsflughäfen in Europa ist der Flughafen von Faro nach wie vor einer starken Saisonalität unterworfen. In den Sommermonaten, besonders in der Zeit zwischen Juni und September, muss das Team des Flughafens die mit Abstand größten Abfertigungsleistungen meistern. Dabei wurden in den vergangenen Jahren häufig im Sommer die Kapazitätsgrenzen des Flughafens erreicht.

 

Saisonalität

Quelle: ANA, Faro Airport

 

Die durch diese Kapazitätsgrenzen entstandenen Qualitätsprobleme sollen durch die aktuellen Umbauten und Erweiterungen ab Frühjahr 2017 behoben sein.

Und nach aktuellen Informationen sind die Umbau- und Erweiterungsarbeiten gut im Plan.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *