Restaurant-Tipp O Paulo in Arrifana bei Aljezur

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

praia_da_arrifana

 

Unse­re heu­ti­ge Restau­rant-Emp­feh­lung führt Sie an die Cos­ta Vicen­ti­na, ganz im Wes­ten der Algar­ve. Hier, wo der mäch­ti­ge Atlan­tik und die atem­be­rau­ben­de Fels­küs­te die ers­ten Ein­drü­cke domi­nie­ren, beein­flusst der Tou­ris­mus das Leben der Men­schen noch nicht über­mä­ßig. Vie­le der klei­nen Orte die­ser Regi­on wir­ken so, als sei­en die letz­ten 30 Jah­re fast spur­los an ihnen vor­bei­ge­gan­gen. Zu die­sen Orten zählt auch die Klein­stadt Alje­zur, die west­lichs­te Kreis­stadt der Algar­ve.

Hinterland

Alje­zur und die Regi­on sind durch ihre Lage und die Geschich­te geprägt. Die Burg über der Stadt Alje­zur zeugt von der Bedeu­tung, die die­ser frü­he­re natür­li­che Hafen bereits im Mit­tel­al­ter und den spä­te­ren Jahr­hun­der­ten hat­te.

Der klei­ne Orts­teil Arrifa­na wirkt wie eine zeit­ge­mä­ße Ant­wort der jün­ge­ren Jahr­zehn­te auf die Natur der West­küs­te Por­tu­gals. Kueste

Alje­zur und Arrifa­na lie­gen im Natur­park "Par­que Natu­ral do Sudoes­te Alen­te­ja­no e Cos­ta Vicen­ti­na" – was unter ande­rem auch die Bebau­ung Gott sei Dank sehr ein­ge­schränkt hat. Eine Fol­ge die­ser stren­gen Auf­la­gen sind die Häu­ser von Arrifa­na, die sich in die hän­ge und Flä­chen der Küs­te ein­zu­schmie­gen schei­nen. Selbst die Holz­ste­ge, die an aus­ge­wie­se­nen Park­plät­zen zu Aus­sichts­punk­ten auf den Fel­sen hoch über der Mee­res­bran­dung füh­ren, kön­nen den Ein­druck von Unbe­rührt­heit kaum stö­ren. Die­ser Teil Por­tu­gals ist äußerst beein­dru­ckend und sehr sehens­wert – nicht nur wegen des Restau­rants, das wir Ihnen heu­te vor­stel­len möch­ten.

 

Restaurante O Paulo

 

Arrifana

Das Restau­ran­te O Pau­lo liegt am Ende der Stra­ße, die durch Arrifa­na führt, unmit­tel­bar vor den Klip­pen und mit einem spek­ta­ku­lä­ren Blick auf den Oze­an.

 

Aber trotz sei­ner fan­tas­ti­schen Lage ist das Restau­rant durch­aus nicht in die Kate­go­rie der Aus­flugs­lo­ka­le ein­zu­ord­nen. Auch wenn die Tische an den ver­glas­ten Außen­sei­ten die ers­te Restaurant

Auf­merk­sam­keit der ankom­men­den Gäs­te genie­ßen, wen­den sich die etwas erfah­re­ne­ren Besu­cher schnell der kuli­na­ri­schen Sei­te des O Pau­lo zu. Das Team des Restau­rants hat sich auf aus­ge­zeich­ne­te por­tu­gie­si­sche Küche mit dem Schwer­punkt Fisch und Mee­res­früch­te spe­zia­li­siert. Und die Mit­ar­bei­ter in Küche und Ser­vice prä­sen­tie­ren ihr Kön­nen auch in sehr sehens­wer­ter und schme­ckens­wer­ter Form.

Fisch

O Pau­lo steht für Slow Food. Die Gerich­te, die das Team auf die Tische bringt, sind ganz frisch zube­rei­tet. Fisch und Mee­res­früch­te sind fang­frisch, ein Vor­teil, den das Restau­rant sei­ner expo­nier­ten Lage ver­dankt.

Wir haben das Restau­ran­te O Pau­lo zu dritt zum Mit­tag­essen besucht. Nach Brot, Oli­ven, Thun­fisch­pas­te und ein­ge­leg­tem Gemü­se vor­weg hat­ten wir eine Auf­se­hen erre­gen­de Dora­de und Muscheln – selbst für ver­wöhn­te Geschmacks­ner­ven ein könig­li­cher Genuss!

Pudim Flan für die Damen und fri­sche Früch­te für mich waren ein köst­li­cher Abschluss die­ses Besuchs!

Für den Nach­mit­tag hat­ten wir uns noch wei­te­rer Ent­de­ckun­gen vor­ge­nom­men. Wein

Des­halb haben wir auf den Genuss von Wein und ande­ren alko­ho­li­schen Geträn­ken ver­zich­tet. Aber eine sehr appe­tit­lich aus­ge­stell­te Aus­wahl von Wei­nen und Sek­ten und eine exzel­lent sor­tier­te Wein­kar­te haben sich uns ein­ge­prägt, und ich bin davon über­zeugt, dass wir bei unse­rem nächs­ten Besuch bei O Pau­lo auch einen guten Trop­fen Wein pro­bie­ren wer­den.

 

Fazit

 

Restaurante O Paulo

Das Restau­ran­te O Pau­lo zählt zur Ober­klas­se der por­tu­gie­si­schen Gas­tro­no­mie an der Algar­ve – berech­tig­ter­wei­se. Das Haus hat viel zu bie­ten, und sowohl der Aus­blick als auch die Leis­tun­gen der Küche sind spek­ta­ku­lär. Das Restau­rant ist ein­fach aber geschmack­voll ein­ge­rich­tet, und der Ser­vice ist mehr als über­zeu­gend.

Unser Tipp: Las­sen Sie sich vom Team von O Pau­lo ver­wöh­nen – oder bes­ser noch: ver­wöh­nen Sie Ande­rer!

 

Portugal

Restau­ran­te O Pau­lo

 

T. +351 282 995 184
M. +351 934 975 251

Arrifa­na (in der Nähe der Fes­tung)
Alje­zur | Por­tu­gal

GPS 37º17’46” N, 8º52’23” O
info@restauranteopaulo.com

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Restaurant-Tipp O Paulo in Arrifana bei Aljezur

  • 23. November 2015 um 20:43
    Permalink

    Ich glau­be hier haben wir 1991 das Welt leckers­te Hühn­chen mit Salat geges­sen aber da sah es noch etwas anders aus 😍😍

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *