Algarve the movie – Algarve, der Film

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

 

Surfen Algarve

 

Nein, als rei­nen Geheim­tipp für Sur­fer darf man die Algar­ve wohl nicht mehr bezeich­nen. Spä­tes­tens seit der Kam­pa­gnen von Gar­rett McNa­ma­ra 2014 für Por­tu­gal und für die Algar­ve dürf­te der äußers­te Süd­wes­ten des euro­päi­schen Kon­ti­nents zu den popu­lärs­ten Zie­len der inter­na­tio­na­len Sur­fer Com­mu­ni­ty zäh­len.

Eine klei­ne Grup­pe von Künst­lern, Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen wie die por­tu­gie­si­schen Tou­ris­mus­ver­bän­de haben im Win­ter 2014 einen Film ver­öf­fent­licht, der im Ori­gi­nal fast 34 Minu­ten Musik mit fan­tas­ti­schem Film­ma­te­ri­al kom­po­niert: Algar­ve the movie.

Ein Appe­tit­hap­pen? Ja, auf jeden Fall – und deut­lich mehr.

Wir emp­feh­len Ihnen den Genuss mit Kopf­hö­rern, gro­ßem Moni­tor – und ganz weit weg von ande­ren elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­rä­ten. Neh­men Sie sich die Zeit und las­sen Sie sich ver­zau­bern von einer wun­der­vol­len Bil­der­welt, die in zwölf Auf­zü­gen auf Musik der Band "Mon­keys & Fri­ends" gelegt und geschnit­ten ist.

Der Film gibt Impres­sio­nen – kei­ne durch­ge­hen­de Hand­lung. Und trotz­dem ist er äußerst akti­ons­reich. Er zeigt die Algar­ve in sehr beein­dru­cken­den Bil­dern, die häu­fig opu­lent aber nie kit­schig sind. Er zeigt Fels­for­ma­tio­nen der Küs­te, Strän­de, Natur und ver­ein­zelt auch kur­ze Sze­nen und Schnit­te von Orten. Er zeigt auch eini­ge weni­ge, flüch­ti­ge Ein­stel­lun­gen von Men­schen und Gesich­tern. Und er zeigt den Atlan­tik, Wel­len und die eigent­li­chen Haupt­dar­stel­ler des Films: Kön­ner aus der Sur­fer-Sze­ne auf ihren Bret­tern.

Atlantik

FelsküsteSurfbrett Angler

 

Jeder Musik­ti­tel hat sei­ne eige­ne Cho­reo­gra­fie und einen eige­nen Span­nungs­bo­gen. Und die Bil­der, die sehr pas­send zum Tem­po und der Inten­si­tät auf die Musik geschnit­ten sind, las­sen nur Ver­mu­tun­gen zu, wie vie­le Stun­den an Film­ma­te­ri­al hier­für ver­wen­det sein mögen.

Wir hof­fen, dass wir Sie neu­gie­rig gemacht haben.

Surf-Stars

Und da wir wis­sen, dass eini­ge unse­rer Lese­rin­nen und Leser nur sel­ten 34 Minu­ten Ruhe und Auf­merk­sam­keit am Stück auf­brin­gen kön­nen, haben wir Ihnen auch eine Kurz­fas­sung von etwa 15 Minu­ten geschnit­ten.

Für wel­che Fas­sung Sie sich auch immer ent­schei­den mögen – wir wün­schen Ihnen sehr viel Ver­gnü­gen!

 

Algarve the movie . das Original

 

Algar­ve the movie – a cam­per­van surf trip around Por­tu­gal with West Coast Cam­pers

 

Algarve the movie – eine kurze Variante

 

[wpvi­deo LQYA­boIw]

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *