Unglück

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Algarve
Foto: jn.pt

 

In der Nacht von Mitt­woch zu Don­ners­tag hat sich auf der Auto­bahn A 22 nörd­lich von Allbufei­ra ein schwe­res Bus­un­glück ereig­net.
Ein Tou­ris­ten­bus auf der Fahrt vom Flug­ha­fen Faro zu den Hotels der Bus­in­sas­sen hat sich aus bis­her noch unge­klär­ter Ursa­che mehr­mals über­schla­gen. Bei dem Unfall kamen drei Bus­in­sas­sen aus dem Nie­der­lan­den zu Tode, 31 Insas­sen wur­den ver­letzt, zum Teil schwer.
WAZ online

 

linie


Die Nach­richt von die­sem ent­setz­li­chen Unglück macht mich sehr betrof­fen. Ich traue­re um die Unfall­to­ten, und mei­ne Gedan­ken sind bei den Ver­letz­ten, ihren Ange­hö­ri­gen und Freun­den.

Selbst­ver­ständ­lich hat die Redak­ti­on von "Algar­ve für Ent­de­cker" den Arti­kel über "fair rei­sen", den wir für heu­te geplant hat­ten, auf einen spä­te­ren Zeit­punkt ver­scho­ben, da an die­sem Tag die Trau­er Ihrem Platz fin­den soll.
Den Ange­hö­ri­gen der Ver­stor­be­nen und der Ver­letz­ten sen­den wir unser Mit­ge­fühl; den mehr als 150 Hel­fern der Sani­täts- und Ret­tungs­diens­te, Feu­er­wehr, Poli­zei und ande­rer Orga­ni­sa­tio­nen dan­ken wir herz­lich für ihre Hil­fe und ihren Ein­satz.

Sehr herz­lich

Ihr

alexander_kroll

Alex­an­der Kroll

Ein Gedanke zu „Unglück

  • 20. Juni 2015 um 17:21
    Permalink

    Sehr trau­rig, mein herz­li­ches Bei­leid…

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *