Reisetipps Algarve: Formalitäten und Dokumente

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

In unse­rem ers­ten Bei­trag der Rei­he "Rei­se­tipps Algar­ve" wid­men wir uns The­men, die zu den unfrei­wil­li­gen Tei­len von Rei­sen nach Por­tu­gal und an die Algar­ve zäh­len. Es geht um For­ma­li­tä­ten und Doku­men­te. Um es gleich vor­weg zu neh­men: Tipps kön­nen wir Ihnen dazu nur inso­fern geben, als dass Sie die­se Aspek­te als Not­wen­dig­kei­ten betrach­ten und für Ihre Vor­be­rei­tun­gen beach­ten soll­ten.

 

Formalitäten und Dokumente: Grenz-Fragen

 

Por­tu­gal pflegt exzel­len­te poli­ti­sche und diplo­ma­ti­sche Bezie­hun­gen mit der Schweiz, Öster­reich und Deutsch­land. Nach­fol­gend fin­den Sie eini­ge Hin­wei­se zu den wich­tigs­ten staat­li­chen Regeln, die Sie als Bür­ger die­ser Län­der bei Rei­sen nach Por­tu­gal zu beach­ten haben.

 

Ausweise

 

Portugal

Als Mit­glieds­staat der EU füh­ren por­tu­gie­si­sche Beam­te in der Pra­xis nur in Aus­nah­me­fäl­len Pass- bzw. Aus­weis­kon­trol­len bei der Ein­rei­se nach Por­tu­gal durch.

Für Bür­ger von Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz genü­gen als Iden­ti­täts­nach­weis die jewei­li­gen Per­so­nal­aus­wei­se. Selbst­ver­ständ­lich gel­ten auch die von die­sen Staa­ten aus­ge­stell­ten Rei­se­päs­se.

Als Bür­ger der genann­ten Staa­ten benö­ti­gen Sie kein Visum.

Zoll

 

Lisssabon-Portugal

Der Waren­ver­kehr inner­halb der EU ist für Rei­sen­de unbe­schränkt, sofern die Waren für den per­sön­li­chen Bedarf und nicht für den Wei­ter­ver­kauf bestimmt sind. Außer­dem dür­fen die Waren nicht in Duty-free-Shops gekauft wor­den sein. Über den per­sön­li­chen Eigen­be­darf kann von den Rei­sen­den ein Nach­weis ver­langt wer­den.

Ergän­zen­de Hin­wei­se und Infor­ma­tio­nen für Bür­ger von Nicht-EU- Staa­ten:
http://www.derreisefuehrer.com/portugal/geld-duty-free

 

Formalitäten und Dokumente: Konsularische Vertretungen helfen

 

Für alle Fäl­le – wir hof­fen, dass die­se nicht ein­tre­ten – ste­hen Ihnen die diplo­ma­ti­schen Reprä­sen­tan­tin­nen und Reprä­sen­tan­ten Ihres Hei­mat­lan­des zur Ver­fü­gung. Die Beam­ten Ihres Kon­su­lats bzw. ihrer Bot­schaft unter­stüt­zen Sie zum Bei­spiel, wenn Ihre Aus­weis­do­ku­men­te abhan­den kom­men, Sie in recht­li­che Schwie­rig­kei­ten in Por­tu­gal gera­ten oder ande­re Not­fäl­le ein­tre­ten, für die Sie staat­li­che Hil­fe benö­ti­gen.

 

Deutschland

 

 

DE-Botschaft

Bot­schaft der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land in Lis­sa­bon
Cam­po dos Már­ti­res da Pátria, 38
1169-043 Lis­boa / Por­tu­gal
Tel.: (00351) 21 881 0210
Fax: (00351) 21 885 3846
info@lis­sa­bon.diplo.de
https://lissabon.diplo.de/pt-de

 

 

Dr. iur. Alex­an­der Rathen­au
Hono­rar­kon­sul der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land |
Côn­sul Hono­rá­rio da Repúb­li­ca Federal da Ale­man­ha
Lagos

Rua Antó­nio Crisógo­no dos San­tos, n.° 29, Bl. 3, Esc. I
8600–678 Lagos
GPS: 37.105023, -8.674912

Tel.: 00351–282-799–668
Fax: 00351–282-799–668

Email: lagos@hk-diplo.de

Öff­nungs­zei­ten: Mo – Fr., 10 h – 13 h
Ter­mi­ne nach tele­fo­ni­scher Ver­ein­ba­rung
Inter­net www.honorarkonsul-faro.de

 

Österreich

 

Öster­rei­chi­sche Bot­schaft Lis­sa­bonembassy-austria


Ave­ni­da Infan­te San­to, 43 – 4º
1399-046 Lis­boa
Tel.: +351 21 394 39 00
Fax: +351 21 395 82 24
E-Mail: lissabon-ob(at)bmeia.gv.at

Öster­rei­chi­scher Hono­rar­kon­sul
Alb­ufei­ra
Beco de Gil Vicen­te n° 4 r/c
8200–009 Alb­ufei­ra
Tel.: +351 289 512 878
E-Mail: consul.austria.algarve(at)hotmail.com

 

Schweiz

 

CH-Botschaft

Schwei­ze­ri­sche Bot­schaft in Por­tu­gal
Bot­schaft Lis­sa­bon
Embaixa­da da Suíça
Tra­ves­sa do Jar­dim, no. 17
1350-185 Lis­boa
Por­tu­gal
Tel.: +351 213 944 090
Fax: +351 213 955 945
lis.vertretung@eda.admin.ch
https://www.eda.admin.ch/lisbon

 

Gesundheitswesen: Kein Grund zur Sorge

 

clinic_algarve

Das por­tu­gie­si­sche Gesund­heits­we­sen ist exzel­lent. So ord­net der "World Health Report" das por­tu­gie­si­sche Gesund­heits­sys­tem auf einem sehr hohen Rang des welt­wei­ten Ran­kings der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on ein.

An der Algar­ve fin­den Sie ein gut aus­ge­bau­tes Netz von medi­zi­ni­schen Zen­tren, Kran­ken­häu­sern und nie­der­ge­las­se­nen Ärz­ten, die Ihnen in even­tu­el­len Fäl­len von Krank­heit und in medi­zi­ni­schen Not­fäl­len sehr gut hel­fen kön­nen.
Zum Bei­spiel gibt es in Faro, Port­i­mao und Lagos sehr moder­ne, gut aus­ge­stat­te­te Kran­ken­häu­ser.

Mitt­ler­wei­le prak­ti­zie­ren an der Algar­ve auch eine gan­ze Rei­he von deutsch­spra­chi­gen Ärz­ten aus ver­schie­de­nen Fach­rich­tun­gen. Daher haben wir in einem sepa­ra­ten Arti­kel für Sie Namen, Adres­sen und Tele­fon­num­mern zusam­men­ge­stellt.

 

Was tun im Krankheitsfall?

 

new-algarve-hospital-opens-in-albufeira

Falls Sie den por­tu­gie­si­schen natio­na­len Gesund­heits­dienst in Anspruch neh­men müs­sen, soll­ten Sie wis­sen, dass Sie medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung im Gesund­heits­zen­trum (Cen­tro de Saú­de) des Ortes, an dem Sie sich befin­den, erhal­ten. In drin­gen­den Not­fäl­len wen­den Sie sich an den Not­fall­dienst des zustän­di­gen Kran­ken­hau­ses.

Bei einem Unfall oder Not­fall wäh­len Sie den Euro-Not­ruf 112. Zusätz­lich gibt es noch das Gesund­heits­te­le­fon, das Sie anwäh­len kön­nen, wenn Sie Fra­gen zum The­ma Gesund­heit haben – Lin­ha Saú­de 24, Tel. +351 808 24 24 24.

 

Europäischer Krankenversicherungsausweis

 

HOSPITAL-ALGARVE

Falls Sie Bür­ger eines Lan­des der Euro­päi­schen Gemein­schaft, von Island, Liechs­ten­stein, Nor­we­gen oder der Schweiz sind, müs­sen Sie Ihren gül­ti­gen Euro­päi­schen Kran­ken­ver­si­che­rungs­aus­weis (aus­ge­stellt im Her­kunfts­land) zusam­men mit Ihrem Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass vor­zei­gen, um kos­ten­lo­se oder kos­ten­re­du­zier­te Gesund­heits­ver­sor­gung nut­zen zu kön­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:
http://www.livinginportugal.com/de/wohnen-in-portugal/gesundheitswesen/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *