Restaurant-Tipp A Fonte in Carvoeiro – einfache, ehrliche, gute, portugiesische Küche

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Carvoeiro

Carvoeiro

Das frü­her klei­ne Fischer­dorf Car­voei­ro, Teil der Gemein­de Lagoa, hat sich in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten zu einem der tou­ris­ti­schen Zen­tren der Algar­ve ent­wi­ckelt. Die Ver­än­de­run­gen, die sich damit ein­ge­stellt haben, betref­fen selbst­ver­ständ­lich auch die gas­tro­no­mi­schen Ange­bo­te der Regi­on. Das "A Fon­te" (über­setzt: Quel­le) zählt zu den Restau­rants, die dem sonst an vie­len Stel­len gegen­wär­ti­gen Drang zu einer "Inter­na­tio­na­li­sie­rung" der Küche und des sons­ti­gen Ange­bots bis­lang wider­stan­den haben. Mit Erfolg.

In Car­voei­ro haben sich nicht nur die fünf- bis sechs-spra­chi­gen Menü­kar­ten durch­ge­setzt, son­dern in vie­len Restau­rants und Bars bestim­men Gerich­te und Geträn­ke das Ange­bot, die mit Por­tu­gal nur noch wenig zu tun haben.

Restaurante A Fonte

Nicht so im Restau­rant "A Fon­te". Die por­tu­gie­si­sche Fami­lie, die das Restau­rant führt, legt Wert auf gute por­tu­gie­si­sche Küche – und wenig ande­res. Ihre Gast­ge­ber sind freund­lich und meis­tens zu einem Scherz auf­ge­legt. Aber da Car­voei­ro ein Ort ist, der in den Som­mer­mo­na­ten zu Spit­zen­zei­ten "über­völ­kert" wird, kann es auch ver­ein­zelt sein, dass Ihre Gast­ge­ber wenig Zeit für Scher­ze oder Gesprä­che haben, und die Bewe­gun­gen zwi­schen den Tischen und der offe­nen Küche etwas dyna­mi­scher wer­den…

Der Qua­li­tät des Essens tut dies kei­nen Abbruch. Der Fisch und die Cata­pla­nas sind Spit­zen­klas­se, und das gegrill­te Huhn "piri ppi­ri" genießt einen Ruf, der weit über die Gren­zen der Gemein­de Lagoa hin­aus reicht.

Zum Resau­rant gelan­gen Sie über eini­ge Trep­pen­stu­fen. Das "A Fon­te" hat nur etwas mehr als zwei Dut­zend Sitz­plät­ze, und Gäs­te, die früh kom­men, kön­nen meis­tens zwi­schen über­dacht oder nicht-über­dacht wäh­len. Die Aus­stat­tung ist wenig spek­ta­ku­lär, ande­re nen­nen es ein­fach.

Ein wei­te­rer Aspekt, der deut­lich für "A Fon­te" spricht, sind die Prei­se des Restau­rants, das qua­si in der zwei­ten Rei­he liegt – aber in Sicht­wei­te der Haupt­stra­ße: die Prei­se sind immer ange­mes­sen und gut bezahl­bar!

Wir wün­schen Ihnen schon jetzt guten Appe­tit!

Restaurant A Fonte

Ihr Weg zum Restau­rant "A Fon­te":

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *