Portugal, Algarve – Ein idealer Tag für die Familie

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Beschrei­bung einer Schiffs­tour an der Algar­ve mit der San­ta Ber­nar­da

 

Ein Gast­bei­trag von Mar­kus Schnee­weis

Die­ses Jahr waren wir zu viert – inklu­si­ve zwei Kin­der im Alter von 9 und 15 – zum ers­ten Mal in Por­tu­gal und an der Algar­ve.

Was könn­te nun eine Fami­lie zum The­ma "Algar­ve für Ent­de­cker" bei­tra­gen? Fami­li­en­ur­laub ist typi­scher­wei­se ruhig und mit (hof­fent­lich) wenig Auf­re­gung ver­bun­den. Span­nen­de und aben­teu­er­li­che Tou­ren sind oft­mals aus­ge­schlos­sen, sei es nun wegen der damit ver­bun­de­nen Unab­wäg­bar­kei­ten oder aber am eiser­nen Wil­len Her­an­wach­sen­der geschei­tert.

Es gibt sie aber tat­säch­lich – span­nen­de und auf­re­gen­de Erleb­nis­se mit gleich­zei­tig hoher Sicher­heit und hohem Unter­hal­tungs­wert für die gesam­te Fami­lie. Schließ­lich und end­lich müs­sen in unse­rem Fall die Inter­es­sen eines 9‑jährigen Fuß­ball­fans, einer 15-jäh­ri­gen geschichts­ver­lieb­ten Teen­agers und die Wün­sche von zwei Erwach­se­nen unter den bekann­ten "einen Hut" gebracht wer­den.

Aus die­sem Grund berich­te ich über unse­ren Aus­flug mit der San­ta Ber­nar­da. Auf­merk­sam gewor­den sind wir durch den Hin­weis des Ver­ant­wort­li­chen der Inter­net­sei­te https://www.algarve-entdecker.com. Auf­merk­sam gewor­den durch einen Face­book-Ein­trag wies er mich sofort auf die Aus­flü­ge mit der 2‑Mast-Kara­vel­le hin.

Wie man auf ver­schie­de­nen Sei­ten nach­le­sen kann, ist das Schiff Vor­bil­dern der berühm­ten por­tu­gie­si­schen Ent­de­cker der 15. und 16. Jahr­hun­der­te nach­emp­fun­den. Das rund 25 Meter lan­ge Schiff fährt unter dem Kom­man­do von "Capi­ta­no Ber­nar­do" mit Fahr­gäs­ten ein- bis zwei­mal pro Tag von Port­i­mao aus Tou­ren ent­lang der Fels­küs­te der Algar­ve.

Wir wur­den schon vor­ge­warnt, dass "Capi­ta­no Ber­nar­do" aus der Nähe von Koblenz kommt und wir somit auch deut­sche Infor­ma­tio­nen erwar­ten konn­ten. Bei Kin­dern im Grund­schul­al­ter durch­aus ein wich­ti­ges Argu­ment.

Algarve

 

Um das Ergeb­nis vor­weg­zu­neh­men: Es wur­de die bes­te Erfah­rung des kom­plet­ten Urlau­bes und es wur­de einer der Tage, die nur mit ech­ten Super­la­ti­ven zu beschrei­ben sind. Dar­über hin­aus wur­de es ein kom­plet­ter Tag ohne Beschwer­den und Mur­ren, die bei unter­schied­li­chen Erwar­tungs­hal­tun­gen zwi­schen "… ich will alle alten Gebäu­de sehen …" und ".… ich will jetzt nur noch zum Strand" nicht zu ver­mei­den sind.

Bereits das Ein­che­cken in Port­i­mao war ein ech­tes Erleb­nis. Sicher­lich das auf­fäl­ligs­te Schiff am Hafen, wur­de der Kai von ca. 25 Per­so­nen bevöl­kert, die von Capi­ta­no Ber­nar­do der Rei­he nach auf­ge­ru­fen wur­den. Es hieß dann auch schnell "Lei­nen los" für eine Küs­ten­fahrt. In die­ser Zeit unter­hielt der Capi­ta­no in Deutsch, Eng­lisch und Por­tu­gie­sisch die Pas­sa­gie­re sehr kurz­wei­lig.

Nach einem wei­te­ren Aus­flug mit klei­nen Boo­ten kamen wir schließ­lich am Strand einer nur vom Was­ser zugäng­li­chen Bucht an, den die Besat­zung der San­ta Ber­nar­da schließ­lich exklu­siv "besetz­te". Geträn­ke stan­den schnell bereit und ver­schie­de­ne Grills und Salat­bars waren eben­falls bald auf­ge­baut.

In unse­rer Fami­lie sind 50% Vege­ta­ri­er und ich muss zuge­ben, dass es an die­sem Tag nur noch 25% gab, da der tol­le Grill-Geruch des am Mor­gen gefan­ge­nen Fisches alle Über­zeu­gun­gen für die­sen Tag ver­ges­sen ließ. Es wur­de ein tol­ler Strand Bar­be­cue mit tol­lem Essen in fan­tas­ti­scher Kulis­se.

Portugal

 

Die Rück­fahrt führ­te uns dann wie­der an den male­ri­schen Küs­ten ent­lang zum Hafen von Port­i­mao.

Es gibt ins­ge­samt drei unter­schied­li­che Tou­ren. Wir haben uns für die "Robin­son Tour" ent­schie­den, die einen kom­plet­ten Tag dau­ert und mor­gens um 09:45 beginnt. Die Prei­se für die­se Ganz­ta­ges­tour betra­gen 60 Euro für Erwach­se­ne und 30 Euro für Kin­der bis 10. Kin­der bis 3 kos­ten nichts. Die Halb­ta­ges­fahr­ten kos­ten Erwach­se­ne 30, Kin­der 15 Euro.

Der kom­plet­te Tag geht in unse­re Urlaubs­an­na­len ein und wir möch­ten uns sowohl beim Betrei­ber von www.algarve-entdecker.com für den tol­len Tipp als auch bei Capi­ta­no Ber­nar­do und sei­ner Crew für einen tol­len Tag bedan­ken.

Ein idea­ler Tag für die Fami­lie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *