Fundstellen: Algarve, Schreib-Weise(n) einer Region des südlichen Portugal

Mach mit: Tei­le die­sen Bei­trag mit Freun­den!

Auf­merk­sa­men Lesern von Foren, Blogs und ande­ren Online-Kom­men­ta­ren ist das Phä­no­men sicher nicht ent­gan­gen: Tipp- und Schreib­feh­ler tau­chen in sehr viel­fäl­ti­gen Arten – und manch­mal auch sehr amü­san­ten For­men auf. Beson­ders häu­fig ent­ste­hen "neue Schreib­wei­sen" bei Begrif­fen und Namen, die nicht aus der eige­nen Spra­che stam­men.

Uns sind bei unse­ren Recher­chen sehr viel­fäl­ti­ge Schreib­wei­sen der süd­lichs­ten Regi­on Por­tu­gals über den sprich­wört­li­chen Weg gelau­fen. Wir über­las­sen es ger­ne Euch zu über­le­gen, ob es sich im Ein­zel­fall der nach­fol­gen­den Varia­tio­nen um Schreib­feh­ler oder um neue Wort­schöp­fun­gen han­delt:

Algra­ve

Alga­ve

Algav­re

Al gar­ve

Zur Klar­stel­lung: die "amt­li­che" Ver­si­on ist die fol­gen­de:

Algar­ve Por­tu­gal

zu guter Letzt: Als "Viel­schrei­ber" haben wir größ­tes Ver­ständ­nis für jeden Tipp­feh­ler, denn der Feh­ler­teu­fel ist all­ge­gen­wär­tig!

schreibweise

Besu­chen Sie Algar­ve für Ent­de­cker auch auf Face­book

Ein Gedanke zu „Fundstellen: Algarve, Schreib-Weise(n) einer Region des südlichen Portugal

  • 12. Juli 2014 um 11:21
    Permalink

    Uups, sehr gut über die Schul­ter und auf die Tas­ta­tur geschaut! 😉

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *